Februar 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Justin Jefferson von den Vikings erleidet gegen die Raiders eine Brustverletzung und fällt aus

Justin Jefferson von den Vikings erleidet gegen die Raiders eine Brustverletzung und fällt aus

LAS VEGAS – In seinem ersten Rückspiel nach zweimonatiger Abwesenheit schaffte Justin Jefferson, Receiver der Minnesota Vikings, zwei Serien, bevor er das Spiel am Sonntag gegen die Las Vegas Raiders mit einer Brustverletzung aufgeben musste.

Die Verletzung ereignete sich 9:54 vor Schluss im zweiten Viertel. Jefferson sprang hoch, um einen hohen Pass von Quarterback Josh Dobbs zu fangen, und wurde am Ende eines 15-Yard-Empfangs hart von Raiders Safety Marcus Epps getroffen. Jefferson packte ihn am unteren Rücken und verließ sofort das Feld.

Jefferson, der zur weiteren Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus gebracht wurde, fing zwei Pässe auf drei Ziele für 27 Yards und spielte insgesamt 13 Snaps.

Zuvor hatte er sich in der vierten Woche eine Verletzung an der rechten Oberschenkelmuskulatur zugezogen, die ihn dazu zwang, sieben Spiele zu verpassen. Er startete am Sonntag nicht, lief aber zum zweiten Spielzug auf das Spielfeld.

Die Offensive der Vikings hatte ohne Jefferson zu kämpfen, da Dobbs im vierten Viertel eines torlosen Spiels durch den Backup-Quarterback Nick Mullens ersetzt wurde.

Jefferson hat diese Saison mit einem beeindruckenden Tempo begonnen und in den ersten vier Wochen einen NFL-Spitzenwert von 135,8 Yards pro Spiel erzielt. Bei diesem Tempo hätte er bis zur 15. Woche Calvin Johnsons Rekord von 1.964 Rushing Yards zunichte gemacht. Stattdessen liegt Jefferson seit seiner Oberschenkelverletzung bei 571 Yards und sagte letzte Woche, dass sein neues Saisonziel darin bestehe, mit zu beenden 1.000 Rushing Yards. Hof.

Siehe auch  Iowa schließt Vergleich mit Klägern im Fall von Rassendiskriminierung ab

Das könnte nach seiner jüngsten Verletzung schwierig werden.

„Ehrlich gesagt war es schwierig, diese Ziele anzupassen“, sagte Jefferson letzte Woche. „Ich habe die ganze Saison über sieben Spiele verpasst, vor allem weil ich vor der Verletzung so schnell war. Es ist ein bisschen schwierig, Tyrek zu sehen. [Hill] Ich werde jede Woche verrückt, wenn ich sehe, wie verschiedene Leute in der gesamten Liga großartige Dinge leisten. „Es war hart, denn es ist die erste Saison, in der ich verletzt bin, seit ich der Liga beigetreten bin.“

Der Right Tackle der Vikings, Brian O’Neill, erlitt im Spiel am Sonntag eine Knöchelverletzung und musste ebenfalls ausfallen.