Februar 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

König Karl III. bricht sein Schweigen, nachdem bei ihm Krebs diagnostiziert wurde – NBC New York

König Karl III. bricht sein Schweigen, nachdem bei ihm Krebs diagnostiziert wurde – NBC New York

Ursprünglich erschienen am H! In Verbindung gebracht

König Karl III. spricht zum ersten Mal öffentlich, seit er an Krebs erkrankt ist.

Am 10. Februar, fünf Tage nachdem der Buckingham Palace die Diagnose des Königs bekannt gegeben hatte, richtete der 75-jährige Monarch eine persönliche Botschaft an die Öffentlichkeit.

„Ich möchte meinen aufrichtigen Dank für die vielen Unterstützungsbotschaften und guten Wünsche ausdrücken, die ich in den letzten Tagen erhalten habe“, schrieb der König, wie in einem auf der Instagram-Seite der königlichen Familie geteilten Beitrag zu sehen ist, der auch ein Foto von ihm enthielt Jahr 2023. Königliche Grüße an die Gratulanten. „Wie jeder Krebskranke weiß, sind freundliche Gedanken wie diese der größte Trost und die größte Ermutigung.“

Die Königin fuhr fort: „Es ist ebenso ermutigend zu hören, wie das Teilen meiner Diagnose dazu beigetragen hat, das öffentliche Verständnis zu verbessern und die Arbeit all jener Organisationen hervorzuheben, die Krebspatienten und ihre Familien im Vereinigten Königreich und auf der ganzen Welt unterstützen. Meine lebenslange Bewunderung für ihre unermüdliche Fürsorge.“ und Engagement ist das Ergebnis meiner Erfahrung.“ Persönlich.

Er unterschrieb seinen Brief mit „Charles R“ – seiner königlichen Chiffre, die für „Rex“, das lateinische Wort für „König“, steht.

Der Weg von König Karl III. zum Thron

Sein Brief war auf Papier mit der Aufschrift „Sandringham House“ gedruckt, dem Namen des Landhauses des Königs in Norfolk, England.

Der König – der bereits jahrelang vor ihm im Clarence House in London residierte Er bestieg den Thron im Jahr 2022 Nach dem Tod seiner Mutter, Königin Elizabeth II., flog er mit seiner Frau per Hubschrauber nach Sandringham Königin Camilla 6. Februar.

Siehe auch  Wer wurde heute Abend gewählt? & Wer hat HOH gewonnen? Big Brother-Netzwerk

Die beiden hatten vom 4. Februar bis 2016 auch ihr ländliches Anwesen besucht Besuchen Sie am Sonntag den Gottesdienst. Am 5. Februar, etwa eine Woche später King wurde aus dem Krankenhaus entlassen, nachdem er sich einer Operation zur Behandlung einer vergrößerten Prostata unterzogen hatteDer Buckingham Palace gab bekannt, dass bei dem britischen Monarchen eine nicht näher bezeichnete Krebsart diagnostiziert wurde. (Der Palast sagte NBC-Nachrichten Es ist kein Prostatakrebs.)

In ihrer Erklärung hieß es: „Während des jüngsten Eingriffs des King im Krankenhaus zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie wurde auf einen anderen Anlass zur Sorge hingewiesen.“ „Anschließende diagnostische Tests identifizierten eine Form von Krebs. Heute begann Seine Majestät mit einem regelmäßigen Behandlungsplan, in dem ihm die Ärzte geraten haben, seine öffentlichen Pflichten zu verschieben.“

Nach Angaben von Palastbeamten wird die Prinzessin von Wales nach einer Bauchoperation bis zu zwei Wochen im Krankenhaus bleiben. Die Nachricht kam kurz bevor der Palast bekannt gab, dass sich König Karl III. nächste Woche einer Operation unterziehen wird.

Stunden bevor Charles und Camilla zu ihrem aktuellen Aufenthalt nach Sandringham aufbrachen, traf der König seinen Sohn, Prinz Harry, der aus Kalifornien nach London gereist war, wo er mit seiner Frau Meghan Markle und ihren Kindern lebt. Prinz Archie4 , und Prinzessin Lilibet2. Nach einem kurzen Besuch kehrte der Herzog von Sussex in die Vereinigten Staaten zurück, wo er sich aufhielt Überreichen Sie beim NFL Honors Event 2024 eine Auszeichnung In Las Vegas.

Unterdessen dankte der älteste Sohn und Erbe des Königs, Prinz William, kürzlich der Öffentlichkeit für ihre Unterstützung sowohl für seinen Vater als auch für seine Frau Kate Middleton, die… Erholung von einer Bauchoperation.

Siehe auch  Louise Glück, Nobelpreisträgerin und Dichterin, die sich mit Trauma und Verlust beschäftigte, stirbt im Alter von 80 Jahren

„Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich auch für die freundlichen Unterstützungsbotschaften an Catherine und meine Eltern zu bedanken, insbesondere in den letzten Tagen“, teilte der Prinz von Wales während des Air Ambulance-Wohltätigkeitsdinners am 7. Dezember in London mit. „Es bedeutet uns allen sehr viel.“

Und nach einem Tag, Camilla informierte über den Gesundheitszustand des Königs Während eines öffentlichen Auftritts bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in der Kathedrale von Salisbury in England. für jeden TelegraphSie sagte zu einem Rettungssanitäter: „Ihm geht es unter den gegebenen Umständen sehr gut. Die Briefe und Nachrichten, die die Öffentlichkeit von überall her geschickt hat, haben ihn sehr berührt. Das ist sehr erfreulich.“