September 27, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

LAMBROOKE SCHOOL: Die königlichen Kinder George, Charlotte und Louis kommen an ihrem ersten Tag an

LAMBROOKE SCHOOL: Die königlichen Kinder George, Charlotte und Louis kommen an ihrem ersten Tag an

Laut einer Aussage des Kensington Palace wurden sie von ihren Eltern zur „Nachmittagssiedlung“ an der Lambroke School, einer renommierten kostenpflichtigen Schule in der Nähe von Windsor, begleitet.

Catherine, Herzogin von Cambridge Ich blieb in Windsor Kensington Palace sagte in einer Erklärung, dass ihre Kinder am Donnerstag ihren ersten vollen Tag an ihrer neuen Schule begannen.

Der Buckingham Palace teilte am Donnerstag mit, dass dem 96-Jährigen aufgrund ärztlicher Bedenken geraten worden sei, unter ärztlicher Aufsicht zu bleiben.

Am Mittwoch betraten Prinz William und Catherine mit ihren Kindern die Schule, bevor sie vom Schulleiter Jonathan Perry begrüßt wurden.

„Willkommen in Lambrooke“, wurde Perry von der palästinensischen Medienagentur zitiert, als er es den Kindern sagte. „Es ist so schön, Sie bei uns zu haben. Wir freuen uns sehr auf das kommende Jahr.“

Er schüttelte jedem von ihnen die Hand und fragte: Bist du aufgeregt?

Laut der Palästinensischen Autonomiebehörde antworteten sie mit „Ja“.

Wir freuen uns darauf“, sagte William und fügte hinzu, dass die Kinder „viele Fragen“ hätten.

Perry (links) sagte, dass "  sehr aufgeregt "  Um die Kinder von Cambridge an der Lambroke School willkommen zu heißen.

George und Charlotte besuchten früher die Thomas Battersea, eine bezahlte Schule im Süden Londons.

William und Kate ziehen mit ihrer Familie aus London weg, um die Kinder zu versorgen

Der Kensington Palace gab im August die Entscheidung bekannt, die Kinderschule zu verlegen.

Zu der Zeit sagte eine königliche Quelle CNN, dass Cambridge es war Raus aus London während der Schulzeit, um ihren Kindern ein „normales“ Familienleben zu ermöglichen.

Sie leben in Adelaide Cottage, einem Haus mit vier Schlafzimmern auf dem Gelände von Windsor Castle, Berkshire, etwa 25 Meilen von London entfernt.

Die königliche Quelle sagte CNN, dass der Umzug es William und Catherine ermöglichen würde, „aktive Eltern an einer geschäftigen Schule“ zu sein.

Siehe auch  Gewinner der Billboard Music Awards 2022

„Sie wollen eine möglichst normale Familie sein“, fügte die Quelle hinzu.

Abonnieren Sie die Nachrichten von Royal CNNein wöchentliches Bulletin, das Ihnen einen Einblick in die königliche Familie gibt, was sie in der Öffentlichkeit tut und was hinter den Palastmauern passiert.