August 9, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Lightning Score gegen Avalanche Stanley Cup Finale 6: Colorado 2-1 für die dritte Meisterschaft des Teams

Colorado Avalanche Stanley Cup-Sieger. Avalanche, 6. Spiel, Florida, ging in die Amali Arena in Tampa und gewann 2-1 – und die größte Hardware.

Colorado Tampa Bay beendete den Run-to-Back-Lauf der Stanley Cups und gewann seine dritte Meisterschaft in seiner Besitzergeschichte.

Lightning ging durch ein Tor von Kapitän Steven Stamkos mit 1:0 in Führung. Die Lawine erfasste jedoch das Wild von dort. Colorado dominierte die zweite Halbzeit und wurde mit Toren von Nathan McKinnon und Arthuri Legonen belohnt. Avs betrat mit 2:1 die Umkleidekabine und wurde dort vom Blitz getroffen.

Colorado besetzte Tampa Bay während der dritten Periode vollständig. Lightning bekam keinen Schuss auf Darcy Cumber, bis er etwa 10 Minuten lang die Kontrolle hatte. Avs war in den letzten 20 Minuten nicht damit zufrieden, ruhig herumzusitzen und darauf zu warten, dass die Uhr vorüberging, und war aggressiv, was Lightning das Leben unglaublich schwer machte. Selbst in der leeren Netzsituation gelang es Tampa Bay nicht, qualitativ hochwertige Schüsse auf Darcy Kuember zu erzielen.

Nach dem Abstieg in der NHL-Rangliste vor fünf Jahren gewann Avalanche zum ersten Mal seit 2001 den Stanley Cup, und zwar gegen eines der besten Teams der Payroll-Ära.

Komplette Lawinenrekonstruktion

In der Saison 2016/17 ging die Lawine 22-56-4, was die schlechteste Marke in der NHL war. Fünf Jahre später schlägt Tampa Bay Lightning zu und Amali rutscht in den Stanley Cup rund um das Stadion.

General Manager Joe Zakik ​​​​hatte einen Plan für dieses Lawinenteam und er hat ihn vollständig umgesetzt. Aus diesem schlimmsten Jahr 2016/17 ist nur Colorado aufgestiegen, beginnend mit dem Draft in diesem Sommer. Avs belegte tatsächlich den 4. Gesamtrang in der Draft-Lotterie, gewann aber, weil das Team den Gale McCarthy kreierte, der die Con Smith Trophy zum wertvollsten Spieler der Nachsaison gewann. Dieser Sprung begann mit der Umstrukturierung von Colorado, und die Eigentümerschaft hat von dort nie zurückgeschaut. Dieser Stanley Cup bereitet sich seit vielen Jahren auf Lawinen vor, und sie sind noch nicht einmal nahe.

Siehe auch  Instagram ist abgestürzt – The Vergine

Nathan McKinnon beendete es

Die ersten fünf Spiele dieses Stanley-Cup-Finales waren frustrierend für McKinnon. In Spiel 6 hatte er nur ein Tor in 28 Schüssen, aber er spielte weiter und machte den größten Unterschied zur Lawine in ihrem Seriensieg.

McKinnon war das Herz und die Seele von Avalanche und er hat sich zu einem der fünf besten Spieler der Liga entwickelt. Trotz seines Pechs in diesem Stanley-Cup-Finale behielt McKinnon die Balance und weigerte sich, aufzugeben. In Spiel 6 erzielte McKinnon den Ausgleich und unterstützte Legonons Siegtor. Angesichts dessen, wie viel McKinnon mit Lawine meinte, war es passend, dass er derjenige war, der diesem Spiel nachgab.

Das Ende eines interessanten Laufs in Tampa

Tampa Bay Lightning verlor zwei Siege weniger und gewann drei Stanley Cups in Folge, was in der NHL-Geschichte nur fünf Mal der Fall war. Während dieser Verlust erdrückend ist, schafft es Lightning immer noch, einer der beeindruckendsten Läufe der Gehaltsabrechnungsära zu sein.

Lightning hat 11 Playoff-Serien in Folge gewonnen, was in den letzten Jahren eine große Leistung ist, wenn man die Einschränkungen bei der Bezahlung, der freien Entscheidungsfreiheit, dem Verlängerungsentwurf und der Epidemie für Teams berücksichtigt. Jeder, von General Manager Julien BriseBois bis Head Coach John Cooper, verdient all das Lob der Welt dafür, dass er über einen Zeitraum von drei Jahren so konstant geliefert hat. Ich bezweifle, dass Tampa Bay bald irgendwohin gehen wird, sonst könnte es falsch sein, so zu denken. Das Team ist immer noch voller Talente, aber wir können seine Großartigkeit in jeder der letzten drei Nachsaisonen immer noch schätzen.

Siehe auch  Goodbye Golden Arches: Das umbenannte McDonald's soll in Russland wiedereröffnet werden