April 16, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

March Madness-Ergebnisse, Ergebnisse: Auburns Überraschung gegen Yale hebt die Action am zweiten Tag des NCAA-Männerturniers hervor

March Madness-Ergebnisse, Ergebnisse: Auburns Überraschung gegen Yale hebt die Action am zweiten Tag des NCAA-Männerturniers hervor

Der Wahnsinn ging am Freitag mit voller Action bei den Männern weiter, als das Feld auf 32 Mannschaften verkleinert wurde.

Das frühe Fenster war ziemlich kalkhaltig, bevor es am Nachmittag nach Colorado-Florida und Yale-Auburn ging. Colorado besiegte Florida mit einem Eckball in letzter Sekunde, der über den Rand rasselte, dann verblüffte Yale Auburn.

Hier ist der gesamte Tag mit den Ergebnissen:

Ergebnisse vom Freitag

NEIN. 9 Nordwesten 77, Nr. 8 Florida Atlantic 65

NEIN. 3 Baylor 92, Nr. 14 Colgate 67

NEIN. 5 San Diego State 69, Nr. 12 UAB 65

NEIN. 2 Marquette 87, Nr. 15 West-Kentucky 69

NEIN. 1 Yukon 91, Nr. 16 Stetson 52

NEIN. 6 Clemson 77, Nr. 11 New Mexico 56

NEIN. 13 Yale 78, Nr. 4 Auburn 76

NEIN. 10 Colorado 102, Nr. 7 Florida 100

NEIN. 9 Texas A&M 98, Nr. 8 Nebraska 83

NEIN. 4 Duke 64, Nr. 13 Vermont 47

NEIN. 1 Purdue 78, Nr. 16 Gramming State 50

NEIN. 4 Alabama 109, nein. 13 Charleston 96

NEIN. 1 Houston 86, Nr. 16 Longwood 46

NEIN. 12 James Madison 72, Nr. 5 Wisconsin 61

NEIN. 8 Bundesstaat Utah 88, Nr. 9 TCU 72

NEIN. 12 Grand Canyon 75, Nr. 5 St. Mary's 66

live129 Aktualisierungen

  • Finale: Grand Canyon 75, St. Mary's 66

    Die Antelopes auf Platz 12 belegten den zweiten Platz, nachdem sie die Nummer 5 des Turniers verdrängt hatten. Angeführt von Tyon Grant-Fosters 22 Punkten setzte sich der WAC-Meister in der zweiten Halbzeit von den Gaels ab. Es war Grand Canyons erster Turniersieg in der Schulgeschichte.

  • Nach einem harten Finish von Ray Harrison und einem Block am anderen Ende dürften die Antelopes den Sieg verteidigen.

  • Die Gaels verkürzten den Vorsprung auf sechs Punkte. Wir können hier spät spielen.

  • Finale: Utah State 88, TCU 72

    TCU hielt zur Halbzeit knapp, aber Utah State zeigte spät, dass es die überlegene Mannschaft war. Ian Martinez führte die Horned Frogs mit 21 Punkten an.

  • Grand Canyon dürfte seine zweite 12-5-Überraschung des Abends liefern. Die Antelopes haben die Führung fest im Griff und sind nun 17 Minuten vor dem Ende des Spiels.

  • Der Staat Utah trennt sich nun von der TCU. In weniger als 4 Minuten steigt die Aggie auf 14.

  • Finale: James Madison 72, Wisconsin 61

    Die Dukes lieferten sich in diesem 12:5-Match ein Duell von Anfang bis Ende. In der zweiten Runde treffen sie auf Duke Nr. 4.

  • Finale: Houston 86, Longwood 46

    LJ Cryer und Damian Dunn erzielten jeweils 17 Punkte und führten die Cougars zu einem leichten Sieg in der ersten Runde. Am Sonntag treffen sie in Runde 2 auf Texas A&M.

  • Der Grand Canyon mag große Highlights haben, aber St. Mary's macht sein Bestes.

  • James Madison hält Wisconsin weiterhin auf Distanz. Upset Watch wird intensiver.

  • Der Grand Canyon schlägt hier draußen!

  • Wisconsin zeigt in der 2. Hälfte einiges an Kampfgeist.

  • Grand Canyon-St. Mary's Nightcap sieht Elektrizität

  • Aggies sind nach einem Rückstand von 8 zurück.

  • St. Mary's wurde gegen seinen Erstrunden-Gegner Grand Canyon nicht besonders gut aufgenommen.

    Sie befinden sich in feindlichem Gebiet in Spokane, der Heimat des Rivalen Gonzaga.

  • Utah State-TCU war bisher ein unterhaltsames 8-9-Duell

  • Halbzeit: Nein. 12 JMU 33, Nr. 5 Wisconsin 20

    Kann heute Abend erneut für Aufregung sorgen?