Mai 26, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Mariners erwerben Jesse Winker, Eugenio Suarez von den Reds

Mariners erwerben Jesse Winker, Eugenio Suarez von den Reds

16:18 Uhr: Handelsdifferenz angekündigt.

16:01 Uhr: Ken Rosenthal von Athletic berichtet (auf Twitter), dass der Deal auch einen Spieler enthält, der später genannt wird. Er fügt hinzu, dass Cincinnati glaubt, dass der unbekannte Spieler die Qualität seines Comebacks „steigert“.

15:53 ​​Uhr: Im Gegenzug gewinnt Cincinnati einen Defensivspieler hinzu Jake FraleyWahrscheinlichkeit einrichten Brandon Williamson Und die rechte Hand Justin DunnWinsand Addieren. Joel Sherman berichtet von der New York Post (auf Twitter), dass Seattle die verbleibenden drei Jahre und 35 Millionen Dollar von Suarez‘ Vertrag übernimmt.

15:48 Uhr: Mariners schließen eine Einigung über einen Deal ab, der einen Star-Defensive-Spieler einbringen wird Jess Winker Von den Roten, laut Jeff Bassan von ESPN (Twitter-Link). Seattle bekommt auch eine Third-Man-Base Eugenio SuárezMark Finsand von MLB.com berichtet (auf Twitter).

Jerry DePoto, Chief of Baseball Operations der Mariners, hat offen über sein Streben nach offensiver Hilfe während des Winters gesprochen. Seattle hat bereits den Gewinner des AL Cy Young Award unter Vertrag genommen Rubin Ray Für einen Fünfjahresvertrag, aber sie hatten vorher nicht viel getan, um die Offensive zu fördern, abgesehen von dem Deal, den sie brachten Adam Fraser von Padres.

Winker hat sich in der vergangenen Saison als Nummer-eins-Schläger verdient gemacht, aber er war für einige Zeit stillschweigend ein ausgezeichneter Schlagmann. In vier seiner fünf Karrieresaisons hat er in der WRC mindestens 127 Punkte gesammelt (mindestens 27 Prozentpunkte über dem Ligadurchschnitt). Besonders beeindruckend war der frühere Ergänzungstrainer in den vergangenen zwei Jahren. Zurück zum Beginn der Kampagne 2020 hat eine .292/.392/.552-Serie mit 36 ​​Heimspielen über 668 Brettauftritte.

Letztes Jahr verzeichnete er 485 Fahrten auf der Platte und stellte eine persönliche Bestleistung von 0,305/0,394/0,556 mit einer soliden Gehrate von 10,9 % und einer Trefferquote von 15,5 % auf, was mehr als sieben Punkte unter dem Ligadurchschnitt liegt. Er schwingt, verneint und verfehlt oder jagt selten Spielfelder außerhalb seiner Schlagzone und kann viel Schaden anrichten, wenn er Kontakt herstellt. Es erzielte weit überdurchschnittliche Ergebnisse in Bezug auf Barrel Rate, Hard Contact Ratio und durchschnittliche Austrittsgeschwindigkeit.

Es ist leicht zu erkennen, welchen Reiz Seattle darin hat, diese Art von offensiver Feuerkraft in ihre Aufstellung aufzunehmen. Obwohl sie 90 Spiele gewonnen haben, hatten die Mariners letztes Jahr keine besonders produktive Offensive. Seattle Hitter Rang Letzte Saison nur 21. wRC+ Team (ohne Kegler). Insgesamt wurden sie 22. Winker sollte ein großer Segen für die Einheit sein, die verbessert werden muss, wenn sie einer 20-jährigen Dürre ausgesetzt ist.

Allerdings ist Winker nicht ganz fehlerfrei. Es ist auf einen defensiven Winkel beschränkt und wurde in den Augen allgemeiner Metriken nie positiv bewertet. Er ist defensiv verbunden mit 20 unterdurchschnittlichen Runs in 2.335 2/3 Karriere-Innings in die Ecken (plus drei unterdurchschnittliche Runs in 138 Runs als zentraler Spieler). Statcasts Outs Above Average von -21 ließen ihn in der großen Liga spielen, einschließlich der -7-Marke in der letzten Saison.

Siehe auch  Foto zeigt Colby Covingtons gebrochene Zähne, Anwalt Jorge Masvidal hinterfragt seine „geistigen Fähigkeiten“

Left Hitter Winker hat einige der prominentesten Platoon-Divisionen der Liga. Er war geradezu elitär in seinem Lauf gegen Rechtsschützen (.313/.405/.556), aber seine Zahlen ohne Zugvorteil (.188/.305/.295) waren mittelmäßig. Es ist möglich, dass Winker kein strenger Zugspieler ist – er zieht zumindest eine Bootsladung Spaziergänge gegen die Südpfoten – aber sein Einfluss konzentriert sich darauf, auf der rechten Seite zu schlemmen.

Der vielleicht besorgniserregendste Aspekt seines Talents war sein Mangel an Größe. Winker stand in jeder Saison seiner MLB-Karriere auf der Verletztenliste. Zu Beginn der vergangenen Saison zählte der 28-Jährige nicht einmal 400 Major-League-Spiele. Er hatte letztes Jahr einen persönlichen Höchstwert von 485, beendete die Saison jedoch auf der Verletztenliste, nachdem er Mitte August an Interkostalmüdigkeit litt (was er im September erfolglos versuchte).

All dies macht Winker zu einem schwer einzuschätzenden Spieler, aber es besteht kein Zweifel, dass er Seattles Offensive insgesamt verbessern wird. Vermutlich wird er als üblicher Linkshänder für M einspringen und sich einem Feld anschließen, in dem er sich auszeichnen kann Jared Kielnik im Feld u Mitch Hanniger rechts. Anfänger des Vorjahres Kyle Lewis Nach einer weiteren schweren Knieverletzung sagte DePoto gegenüber Reportern (Einschließlich Ryan Davis von der Seattle Times) Es ist unwahrscheinlich, dass er für den Saisonstart bereit sein wird, da sie sich vorsichtig seiner Genesung nähern. Vorherige Höchstmögliche Taylor Trammell Und der Begleiter Dylan Moore Tiefe Entscheidungen könnten hinter dem Saisoneröffnungstrio Winker, Kelneck und Hanegger stehen. Julio Rodríguezdie zu den besten potenziellen Spielern des Spiels gehören, wurden Ende der letzten Saison in Double-A aufgenommen.

Winker wird wahrscheinlich mindestens die nächsten zwei Saisons im pazifischen Nordwesten sein. Der MLBTR-Mitarbeiter Matt Schwartz erwartet, dass er in diesem Jahr ein Gehalt von 6,8 Millionen US-Dollar durch ein Schiedsverfahren verdient. Es wird möglich sein, ihn im nächsten Winter erneut durch diesen Prozess zu steuern, bevor er die freie Hand erreicht, bevor er 30 Jahre alt ist.

Um die Roten dazu zu verleiten, mit einem Spieler auf Winkers Niveau Schluss zu machen, macht M viel mehr Geld als nur seine vorhergesagten Schiedsrichterzahlen. Cincinnati unterzeichnete Suarez im März 2018 mit einer Verlängerung in Höhe von 66 Millionen US-Dollar, von der drei Jahre und 35 Millionen US-Dollar gesicherte Mittel sind. (Der Deal beinhaltet auch eine Cluboption im Wert von 15 Millionen US-Dollar für 2025.) Zunächst schien es eine kluge Investition des Front Office von Cincinnati zu sein, da Suárez in den folgenden beiden Saisons jeweils MVP-Unterstützung erhielt. Nachdem er über diese Strecke eine Serie von 0,277/0,362/0,550 kombiniert hatte, hatte er in den letzten beiden Spielzeiten Probleme.

Siehe auch  Taylor Ward trifft einen Grand Slam und knallt einen Turn

Suarez traf während der verkürzten Kampagne 2020 .202 / .312 / .470. Das ist ein schockierender Durchschnitt, der jedoch durch eine solide Gehrate von 13 % und 15 Homeruns in nur 231 Boardauftritten mehr als ausgeglichen wird. Seine Probleme im Vorstand eskalierten jedoch im vergangenen Jahr. Seine Gangart ist auf solide, aber nicht mehr Elite 9,8% gesunken, was nicht ausreicht, um den Schlagdurchschnitt von weniger als 0,198 auszugleichen. Suárez schaffte es mit nur einem Clip von 0,286 an die Basis – das sechstniedrigste Ergebnis von 135 Spielern mit insgesamt über 500 Brettauftritten. Er schlägt immer noch um die Macht (31 Homeruns), aber Kernprobleme und seine Unfähigkeit, einen schlecht beratenen Wechsel von der dritten Basis zu Shortstop erfolgreich zu bewältigen, hielten seine Gesamtleistung im Feld der Substitutionsstufe.

Anscheinend nahmen die Matrosen den Suarez-Deal an, um Winker zu übernehmen. Abgesehen davon scheint es wahrscheinlich, dass sie ihm Gelegenheit geben werden, zu versuchen, das Schiff in seinen neuen Vororten zu korrigieren. Seattle hat vor langer Zeit einen Third Baseman gekauft Kyle Seeger am Ende des Jahres. Abraham Toro Es scheint intern für Hot Corner-Spiele bevorzugt zu werden, aber Toro kann auch als Bat-First-Tool-Option zwischen Corners und Second Base springen. Tauchen Tweets Dass Suarez wahrscheinlich als dritter Hauptschlüsselmann einspringen wird, zumindest um das Jahr zu beginnen, wobei Toru die Diamanten nach Bedarf verteilt.

Die Übernahmen von Suárez und Winker werden den Mariners-Büchern für 2022 etwa 20 Millionen US-Dollar hinzufügen. Damit belaufen sich die geschätzten Ausgaben für dieses Jahr laut Jason Martinez auf 106 Millionen US-Dollar. Menüressource. Das liegt weit über der Eröffnungsmarke der letzten Saison von 73 Millionen US-Dollar, aber nicht in der Nähe des Gehaltsrekords von über 150 Millionen US-Dollar von 2017 bis 2018. Es ist nicht klar, wie viel genau noch in den Kassen ist, obwohl sie mit ihrer Center-Spielergruppe zufrieden zu sein scheinen. Dipoto-Reporter (einschließlich Daniel Kramer von MLB.comEs ist unwahrscheinlich, dass der Schläger auf dieser Seite des Balls weitere Bewegungen macht. Seattle wurde mit freien Agenten wie verbunden Chris Bryant Und das Trevors Geschichte Dies ist außerhalb der Saison, aber DiPoto beschrieb ihre Bemühungen, freie Agenten zu treffen, als „Sackgasse“.

Siehe auch  Was Sie wissen müssen – CBS Los Angeles

Die Übernahme von Winker war ein weiterer solider Schritt für die jetzt siegreichen Mariners, aber es war eine Fortsetzung der Bemühungen der Reds um Gehaltskürzungen. Cincinnati tauschte weg Tucker Barnhart schade Tal Miley Auf Zugeständnisse für ein wenig zurück im November. Sie hörten sich die Werbespots der drei besten Schützen an und machten weiter Sony Grau Um den Zwillingen Erfolgschancen zu fördern Jage Petty am Wochenende.

Der Austausch am Nachmittag ist der bisher bemerkenswerteste, da die Roten ihre Verpflichtungen für 2022 um rund 20 Millionen US-Dollar kürzen.Ebenso wichtig ist, dass sie einen Ausweg aus den zukünftigen Verpflichtungen von Suarez gefunden haben. Nur Freude Foto (25 Millionen Dollar) und Mike Mutkas (18 Millionen US-Dollar) sicherte Geld in den Büchern von Cincinnati im Jahr 2023 und die Gehaltsliste war blitzsauber im Jahr 2024. Die Chefs der Reds haben die Idee, dass sie eine vollständige Trennung organisieren, zurückgewiesen, aber die jüngsten Abzüge von Winker und Grey haben es schwieriger gemacht für das, was ein 83-79-Team war, um in dieser Saison anzutreten.

Vor diesem Hintergrund wäre es nicht überraschend, mehr Rollouts von Cincinnati zu sehen. Luis Castillo Und das Tyler Mahley Jeder hat zwei weitere Staffeln, um die Beurteilung zu kontrollieren, ebenso wie Weinker. Beide Shooter würden neu ziehen, wenn die Roten sie zur Verfügung stellen würden, insbesondere da der Free-Spin-Markt des Dealers jetzt im Wesentlichen keine Mid-Turn-Optionen mehr hat.

Auch wenn die Roten noch mehr Züge in Aussicht haben, sollten die Spieler, die zurückkommen, alle in kürzester Zeit in die Mischung kommen. Fraley und Dunn sind große direkte Spieler, und es scheint wahrscheinlich, dass Fraley auf dem linken Feld nach rechts vordringen wird, der durch Winkers Abgang frei geworden ist. Der Linksfuß-Stürmer hatte zwischen der Saison 2019-20 in der großen Liga mit begrenzten Auftritten zu kämpfen, aber in der vergangenen Saison war er recht gut.

Fraley sammelte letztes Jahr 265 Vorstandsauftritte und erzielte 0,210/0,352/0,369 mit neun Homern und zehn Steals. Der Schlagdurchschnitt liegt deutlich unter dem Nennwert, aber das LSU-Produkt wird durch eine Elite-Walking-Rate von 17,4 % ausgeglichen. Fraleys ungeduldige Herangehensweise an den Vorstand sollte es zu einer brauchbaren Option machen. Er war im Grunde ein Linksfußspieler in den großen Ligen, aber er ist in der Lage, die betreffende Position zu besetzen. Fraley kann bis 2026 kontrolliert werden und ist nicht auf dem besten Weg, vor 2024 die Schiedsgerichtsbarkeit zu erreichen.

Mehr kommt.