Mai 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Meghan Markle ohne Harry nach der Krönung von König Charles

Meghan Markle ohne Harry nach der Krönung von König Charles

königliche Familie

Krönung von König Karl III

7. Mai 2023 | 19:37 Uhr

Meghan Markle wurde am Wochenende bei einem Spaziergang in Kalifornien gesichtet – nachdem sie die Krönungsfeierlichkeiten von König Charles III. in Großbritannien ausgelassen hatte.

Die Herzogin von Sussex, 41, trat am Sonntagmorgen für einen friedlichen 40-minütigen Spaziergang von ihrem und Prinz Harrys 15-Millionen-Dollar-Haus nach draußen.

Nicht nur Harry und ihre beiden Kinder – Archie, 4, und Lilibet, 1 – schlossen sich Markle für das Outdoor-Abenteuer an.

Der „Suits“-Absolvent befand sich jedoch in guter Gesellschaft mit den langjährigen Freunden Markus Anderson und Heather Dorak.

Markle entschied sich dafür, die Krönung von König Charles III zu überspringen, um den Geburtstag ihres Sohnes zu feiern.
CB / CB / BACKGRID
Ich blieb über das Wochenende in Kalifornien, während Prinz Harry nach Großbritannien flog, um den historischen Moment seines Vaters zu unterstützen.
CB / CB / BACKGRID

Markle hielt es für den Ausflug lässig in einem locker sitzenden marineblauen T-Shirt, braunen Wanderstiefeln und Trainingshosen, mit einem waldgrünen Blazer, der um ihre Taille gebunden war.

Die ehemalige Schauspielerin versuchte scheinbar, inkognito zu bleiben, und vervollständigte ihren Look mit einer übergroßen Sonnenbrille, einem Schal und einem Panamahut.

Der seltene Auftritt kommt, nachdem viele Leute Markles Absicht in Frage gestellt haben, nicht an der Krönung von König Charles III teilzunehmen, inmitten ihrer zerbrochenen Beziehung zu Harry in der königlichen Familie.

Die ehemalige Schauspielerin trug ein marineblaues Ensemble und Wanderstiefel, mit einer waldgrünen Jacke, die um ihre Taille gebunden war.
CB / CB / BACKGRID

Für mehr Page Six, die Sie lieben werden …


Der historische Anlass fiel leider mit Archies Geburtstag zusammen – ein Ereignis, das Markle nicht auslassen wollte. „Auf keinen Fall würde Meghan den Geburtstag ihres Sohnes verpassen“, sagte uns eine Quelle.

Siehe auch  Die Wahl des Gastronomen aus Minnesota für den James Beard Award ist umstritten

Darüber hinaus behauptete der königliche Biograf Omid Scobie Anfang dieses Monats, dass Markle nicht nach Großbritannien gehen werde, um „ihren Frieden zu schützen“.

„Sie merkt, wie viel Licht auf sie scheint, wenn sie sich der Geschichte nähert, oder? Sagte er während eines Interviews in der Sendung „This Morning“ von ITV.

„Es wurde als vorsätzlich dargestellt. Wenn sie gekommen wäre und sich neben ihren Mann gestellt hätte, wäre der Kommentar und der heutige Bericht ganz anders ausgefallen.“

Unterdessen posierten in Großbritannien König Charles III. und Königin Camilla für Fotos und winkten den Fans auf dem Balkon des Buckingham Palace zu.
Getty Images/Dan Kitwood
Prinz Harry nahm an der Krönung teil – kehrte aber bald in die USA zurück.
Foto: Toby Melville/Reuters

Seite Sechs berichtete zuvor, dass Prinz Harry, 38, über das Wochenende von London nach Kalifornien zurückgeeilt war, um rechtzeitig zu Hause zu sein, um den vierten Geburtstag seines Sohnes zu feiern.

Der Palast veröffentlichte im April eine Erklärung, in der er bestätigte, dass Markle nicht an den Krönungsfeierlichkeiten teilnehmen wird – während Harry tatsächlich anwesend sein wird.

„Der Herzog von Sussex wird am 6. Mai am Krönungsgottesdienst in der Westminster Abbey teilnehmen“, heißt es in der Erklärung. Die Herzogin von Sussex wird mit Prinz Archie und Prinzessin Lilibet in Kalifornien bleiben.


Mehr laden…




https://pagesix.com/2023/05/07/meghan-markle-hikes-with-friends-amid-king-charles-iiis-coronation/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL