Februar 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Michelle Obama schlägt bei CAA zu, nachdem „Leave the World Behind“ die Leitung von Netflix übernommen hat

Michelle Obama schlägt bei CAA zu, nachdem „Leave the World Behind“ die Leitung von Netflix übernommen hat

Century City war am Mittwoch voll mit der ehemaligen First Lady Michelle Obama, die in Los Angeles an Treffen bei CAA teilnahm.

Die Energieagentur, die im September einen Deal für eine neue Mehrheitsbeteiligung abgeschlossen hat, wird von Michelle und Barack Obamas Produktionsfirma Higher Ground vertreten. Augenzeugen sagten, dass Michelle Obama und ihr Team vor Generälen in der Film- und Fernsehabteilung und anderen Abteilungen saßen vielfältig.

Es ist kein schlechter Zeitpunkt für Higher Ground, eine Siegesrunde zu fahren. Die Einheit war Produzent der Netflix-Serie „Leave the World Behind“, dem dystopischen Thriller von Julia Roberts, der die Dampfwalze nach ihrem Untergang am Freitag dominierte – und viel Gerede in den sozialen Medien hervorrief, darunter einige fragwürdige Kommentare von X/Twitter-Inhaber Elon Musk.

Eine andere Quelle fügte hinzu, dass zu den Teilnehmern mit Michelle Obama auch der Präsident von Higher Ground, Vinny Malhotra, sowie Joe Paulson und Tonya Davis gehörten. Der frühere Präsident Barack Obama besuchte CAA Ende September selbst.

Die ehemalige First Lady war in den letzten Wochen aktiv bei der Förderung weiterer Titel bei Higher Ground, darunter der „American Symphony“ und „Rustin“ Player Awards. Ich war kürzlich bei der Premiere von „Debut“ in New Orleans, in der es um den Grammy-Gewinner Jon Batiste und seine Lebenspartnerin, die Autorin Sulika Gawad, geht.

vor kurzem Die New York Times In diesem Artikel diskutierten die Obamas mehrere bevorstehende Projekte, darunter eine Verfilmung von David W. Plaits Roman Frederick Douglass: Prophet of Liberty, geschrieben von Kemp Powers und unter der Regie von Regina King; Adaption von SA Cosbys Krimi-Thriller „All the Sinners Bleed“, in Zusammenarbeit mit Steven Spielberg; und Lupita Nyong’os romantische Komödie Fling, basierend auf dem Roman von J. F. Murray.

Siehe auch  Kanye Wests Instagram-Konto ist eingeschränkt, zurück zu Twitter