Februar 28, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Nach dem Software-Update für iOS 17.1 kommt es zu einem Online-Streit um polizeiliche Warnungen

Nach dem Software-Update für iOS 17.1 kommt es zu einem Online-Streit um polizeiliche Warnungen

Salt Lake City – Polizeibehörden in den USA haben Tage nach dem Software-Update für iPhone iOS 17.1 Social-Media-Beiträge veröffentlicht, die darauf hinweisen, dass die Standardfunktion gefährlich sein könnte.

Andere Quellen im Internet, z.B Verdrahtet Und USA heute Sie entlarvten diese Behauptung in gedruckter Form und begannen mit der Tatsache Apple hat diese Funktion bereits im Juni angekündigt Auf der Entwicklerkonferenz 2023.

Die Funktion heißt NameDrop, das auf der Konferenz als Erweiterung von AirDrop vorgestellt wurde. Mit dem neuen iOS-Update ist NameDrop standardmäßig auf allen aktualisierten Geräten aktiviert, einschließlich Apple Watches mit dem neuen 10.1-Update.

Die Funktion funktioniert, indem die Oberseite der beiden Geräte nahe beieinander platziert wird. Was als nächstes passiert, wird in den meisten Social-Media-Beiträgen nicht erwähnt.

iPhone-Benutzer, die NameDrop aktivieren, werden dann aufgefordert, ihren Kontakt zu „Teilen“ oder alternativ „Nur Empfangen“ auszuwählen. Benutzer können die Funktion auch deaktivieren und sich dafür entscheiden, keine dieser Optionen auszuführen.

Letztendlich kann NameDrop nicht abgeschlossen werden, ohne dass der iPhone-Benutzer Maßnahmen ergreift.

Screenshot der Funktionsdemo auf der Worldwide Developers Conference von Apple im Jahr 2023. (Apple Inc. über YouTube)

Ein Apple-Sprecher sagte gegenüber USA Today: „Bevor ein Benutzer NameDrop weiterhin verwenden und auswählen kann, welche Kontaktinformationen er teilen möchte, muss er sicherstellen, dass sein Gerät entsperrt ist. NameDrop funktioniert nicht mit gesperrten Geräten.“

Einige von der Polizei verfasste soziale Beiträge wurden mit weiteren Informationen und der Bestätigung aktualisiert, dass ihre Bedenken auf Sicherheitsvorkehrungen beruhten.

Die Funktion kann deaktiviert werden, was mehrere Kommentatoren gesagt haben. Indem der Benutzer zu „Allgemeine Einstellungen“ und dann zu „AirDrop“ geht, kann er das Symbol „Geräte zusammenbringen“ deaktivieren, um die Funktion zu deaktivieren.

AirDrop-Einstellungen Auf Ihrem Apple iPhone erscheint NameDrop aktiviert.  (KSL TV)

AirDrop-Einstellungen Auf Ihrem Apple iPhone erscheint NameDrop aktiviert. (KSL TV)