Juli 5, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

NEC hat eine Untersuchung der Wagner-Bryant-Fanschlägerei eingeleitet, die zur Festnahme eines von ihnen führte

NEC hat eine Untersuchung der Wagner-Bryant-Fanschlägerei eingeleitet, die zur Festnahme eines von ihnen führte
ESPN

Die Northeastern Conference leitet eine Untersuchung einer Schlägerei ein, die auf den Tribünen des Konferenz-Meisterschaftsspiels am Dienstag stattfand Bryant Und das Wagnerwas zu einer Festnahme führte.

„Ich bin angewidert, dass an einem Tag, an dem wir alle hier waren, um den NEC-Männerbasketball zu feiern, er durch die Aktionen von Fans, die das Spiel missachteten, und die harte Arbeit, die diese beiden Teams investierten, um es zur Meisterschaft zu schaffen, getrübt wurde“, sagte NEC-Kommissarin Noreen Morris sagte in einer Erklärung am Mittwoch. „Sportlicher Wettkampf muss das Beste aus uns herausholen. Das haben wir gestern Abend leider nicht gesehen.

„Wir werden eine gründliche Untersuchung der unglaublich enttäuschenden Ereignisse der letzten Nacht durchführen und sofort mit einer Überprüfung unserer Spielverwaltungsrichtlinien beginnen, um diese Art von widerspenstigem und respektlosem Fanverhalten anzugehen.“

Das Spiel wurde spät in der zweiten Hälfte des NEC-Meisterschaftsspiels am Dienstagabend für mehr als 30 Minuten unterbrochen, nachdem eine Schlägerei zwischen Fans auf den Tribünen im Chace Sports Center von Bryant ausgebrochen war. Der Kampf beinhaltete das Werfen von Schlägen und das Bewaffnen von mindestens einem Getränk.

Beide Teams wurden in ihre Umkleidekabinen geschickt, während Polizei und Beamte die Situation regelten und mindestens ein Fan aus dem Gebäude eskortiert wurde, bevor das Spiel wieder aufgenommen wurde, und der Spitzenplatzierte Bryant beendete einen 70-43-Sieg über den Platz 2 Wagner, um sich ein A zu verdienen Reise zur NCAA-Meisterschaft.

Bryant hatte das Spiel mit 68:32 fest im Griff und 4:37 im Spiel, als das Spiel durch einen Kampf auf der Tribüne hinter Wagners Bank unterbrochen wurde. Es waren keine Spieler beteiligt, aber Wagners Will Martin wurde vom Platz gestellt, weil er die Bank verlassen und versucht hatte, auf der Tribüne anzugreifen. Er wurde von seinen Teamkollegen gestoppt und die Situation entspannte sich ziemlich schnell, nachdem die Spieler bemerkten, was passierte.

Siehe auch  Bradley Bell sagt, es sei fair zu sagen, dass er versucht sei, erneut bei den Washington Wizards zu unterschreiben

Die Teams behielten das Sorgerecht, als sie auf das Feld zurückkehrten, aber 2,6 Sekunden vor Schluss erklärten die Offiziellen das Spiel für beendet, damit das Gericht Platz für Bryant-Fans machen konnte, um es zu stürmen.

Bryant gewann die reguläre Saison mit einem Spiel gegen Wagner und gewann 13 seiner letzten 14 Spiele, um die reguläre Saison zu beenden. Als Nummer 1 der NEC-Meisterschaft hatte sie im Halbfinale Angst vor ihr St. Marys Bergkam am Samstag mit einem 70-69-Sieg davon, schickte aber eine Gewinnerklärung und verdiente sich sein allererstes Ticket für den Big Dance auf Ebene der Division I.