Juni 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Nintendo erwirbt das Hogwarts Legacy Port Studio von der Embracer Group

Nintendo erwirbt das Hogwarts Legacy Port Studio von der Embracer Group

Nintendo gab heute bekannt, dass es Shiver Entertainment übernommen hat, das Unternehmen hinter den Nintendo Switch-Portierungen von Hogwarts Legacy, Mortal Kombat 1 und mehr.

Das Unternehmen sagte in einem Pressemitteilung Das Unternehmen hat mit Embracer eine Vereinbarung über den Kauf von 100 % der ausstehenden Anteile des in Miami ansässigen Unternehmens Shiver getroffen und es damit zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft gemacht. Shiver wurde 2012 gegründet und arbeitet seitdem, wie Nintendo anmerkt, „durch Aufträge mit Verlagen und Entwicklern zusammen, um Titel in großem Maßstab zu entwickeln“. Es wurde empfangen Aus der Embracer-Kollektion im Jahr 2021.

„Durch die Begrüßung des erfahrenen und versierten Entwicklungsteams bei Shiver möchte Nintendo erstklassige Ressourcen für die Portierung und Entwicklung von Softwaretiteln sichern“, heißt es in der Ankündigung. „Selbst nachdem Shiver Teil der Nintendo-Gruppe geworden ist, wird der Fokus auch in Zukunft derselbe bleiben, mit fortlaufenden Aufträgen für die Portierung und Entwicklung von Software für mehrere Plattformen, einschließlich Nintendo Switch.“

Shiver Entertainment hat an Ports von Hogwarts Legacy und mehr gearbeitet.

Die Ankündigung erfolgt zwei Wochen, nachdem Nintendo bestätigt hat, dass es die Nachfolgekonsole der Switch „innerhalb dieses Geschäftsjahres“ vorstellen wird – also irgendwann vor dem 31. März 2025. Der Nachfolger der Switch (der größtenteils als Switch 2 bezeichnet wird) wurde darin nicht erwähnt Die Ankündigung erfolgt heute, aber es handelt sich immer noch um eine potenzielle Ankündigung, da Nintendo sich darauf vorbereitet, seine Zukunftspläne bekannt zu geben.

Wie bereits erwähnt, ist Shiver vor allem für die Portierungen von Hogwarts Legacy, Mortal Kombat 11 und Mortal Kombat 1 sowie für die Entwicklung von Scribblenauts Showdown bekannt. Einige seiner Portierungen, wie Hogwarts Legacy und Mortal Kombat 11, haben sich recht gut geschlagen, obwohl die Mortal Kombat 1-Portierung vielfach kritisiert wurde.

Siehe auch  Bestes Story-Spiel für PS5 und PS4 im Jahr 2023

Finanzielle Einzelheiten wurden in der Ankündigung nicht bekannt gegeben, Nintendo stellte jedoch fest, dass die Übernahme „nur geringe Auswirkungen auf Nintendos Ergebnisse für dieses Geschäftsjahr haben wird“.

Alex Stedman ist leitender Nachrichtenredakteur bei IGN und leitet die Unterhaltungsberichterstattung. Wenn sie nicht gerade schreibt oder redigiert, liest sie Fantasy-Romane oder spielt Dungeons & Dragons.