August 14, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Pläne, den Auto Club Speedway in eine Kurzstrecke umzuwandeln, wurden auf Eis gelegt

FONTANA, CA – 17. MÄRZ: Eine allgemeine Ansicht der Strecke während des Rennens der Monster Energy NASCAR Cup Series Auto Club 400 auf dem Auto Club Speedway am 17. März 2019 in Fontana, Kalifornien. (Foto von Robert Laberge/Getty Images) | Getty Images

Es ist fast zwei Jahre her, seit NASCAR Pläne enthüllte, den zwei Meilen langen Auto Club Speedway in eine kurze halbe Meile Strecke umzuwandeln.

Vor drei Wochen, nach dem erfolgreichen Lauf des Bosch-Spiels im Los Angeles Coliseum, sagte Trophy-Fahrer Kyle Busch, „nach dem, was wir heute gesehen haben, gab es keinen Zweifel“, dass der Automobile Club „beschnitten“ würde.

Jetzt, am Vorabend der Rückkehr des Sports nach Fontana zum ersten Mal seit dem 1. März 2020, ist es nicht mehr offensichtlich, wann diese Short-Track-Pläne Wirklichkeit werden.

Dave Allen, Präsident des Auto Club Speedway, wurde am Freitag für SiriusXM Radio NASCAR nach dem Status der Umleitung auf „Tradin‘ Paint“ gefragt. „Es wurde noch kein Zeitplan festgelegt“, sagte Allen.

„Wir mussten bei dem, was wir vorhatten, ein wenig auf die Bremse treten“, sagte Allen. „Wir prüfen definitiv die Möglichkeit, die Anlage in eine Halbmeilen-Strecke umzuwandeln. Viele Fans haben gesagt, dass sie mehr Kurzstreckenrennen sehen möchten. Das war es, wonach wir gesucht haben. Der Zeitplan steht noch nicht fest. Ich hoffe, wenn wir uns dem Jahr nähern, etwas später, etwas mehr Richtung zu haben, aber die Aufregung innerhalb des Unternehmens, weiterhin Strategien zu entwickeln und zu entwickeln, was in die Zukunft zu gehen scheint, ist sehr, sehr groß.“

Geschwindigkeitssport

Siehe auch  Die Denver Broncos stahlen Russell Wilson von den Seattle Seahawks