April 16, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Prinz Harry wurde über die Krebsdiagnose von Kate Middleton informiert, allerdings auf eine sehr „risikoarme“ Art und Weise

Prinz Harry wurde über die Krebsdiagnose von Kate Middleton informiert, allerdings auf eine sehr „risikoarme“ Art und Weise

Prinz Harry und Meghan Markle wurden über die Krebsdiagnose von Kate Middleton informiert, bevor die Ankündigung der Welt bekannt wurde, allerdings auf eine sehr „risikoarme“ Weise, so ein königlicher Experte.

Ein Experte sagte, Prinz Harry und Meghan Markle seien vor der Bekanntgabe über die Krebsdiagnose von Kate Middleton informiert worden

Prinz Harry wurde von der Krebsdiagnose von Kate Middleton erzählt, bevor die Anzeige weltweit ausgestrahlt wurde, aber laut einem königlichen Experten fand dies auf eine sehr „risikoarme“ Art und Weise heraus.

Am Freitag um 18 Uhr enthüllte die Prinzessin von Wales der Welt ihre Krebsdiagnose in einem weltweit verbreiteten Video. Die Prinzessin gab bekannt, dass bei ihr nach einer Bauchoperation, die sie sich Anfang des Jahres in einer Londoner Klinik unterzogen hatte, Krebs diagnostiziert wurde.

Es wurde berichtet, dass Prinz Harry und Meghan Markle vor Ausstrahlung der Anzeige angeblich „nicht über Kates Gesundheitszustand informiert“ wurden. Doch im Exklusivgespräch mit „The Mirror“ erklärte der königliche Autor und Experte Tom Quinn, dass dies nicht der Fall sei und das Paar über Kates Krebsdiagnose informiert wurde, bevor die Ankündigung weltweit ausgestrahlt wurde.

„Harry und Meghan erfuhren von Kates Krebsdiagnose, allerdings erst kurz vor der Fernsehwerbung“, erzählt uns Quinn. „Es war ein großes Problem für den Palast, es ihnen zu sagen, denn wenn sie Meghan und Harry bis zu Kates TV-Ausstrahlung im Dunkeln gelassen hätten, wäre die Gefahr groß gewesen, dass sich das Paar erneut darüber beschwert hätte, dass die königliche Familie sie schlecht behandelt.“

Die neuesten Nachrichten aus den Bereichen Politik, Sport und Unterhaltung aus den USA finden Sie unter Amerikanischer Spiegel.

Mehr lesen: Harry und Meghan wollen Kate und William „Freiraum geben“, nachdem bei ihr Krebs diagnostiziert wurde

Siehe auch  Das Victoria and Albert Museum öffnet die Archive von David Bowie

Es kursierten Berichte, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex nicht wüssten, warum Kate an Krebs erkrankt sei, doch laut einem Experten war das nicht der Fall.

Er fügte hinzu: „Wenn man es ihnen kurz vor der Fernsehausstrahlung sagt, können sie sich nicht darüber beschweren, ignoriert zu werden, und gleichzeitig weiß der Palast, dass das Risiko geringer ist, dass das Paar vor Kates Ausstrahlung Informationen preisgibt.“

Nach der Ankündigung der Prinzessin gaben der Herzog und die Herzogin von Sussex eine Erklärung ab, in der es hieß: „Wir wünschen Kate und der Familie Gesundheit und Genesung und hoffen, dass sie dies in Privatsphäre und Frieden tun können.“