April 15, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Roku baut endlich eigene Fernseher

Roku baut endlich eigene Fernseher

Roku-Fernseher Sie werden in diesem Jahr ihrem Namen alle Ehre machen. Auf der CES kündigte das Streaming-Hardware-Unternehmen an, erstmals eigene Smart-TVs zu bauen. Als Roku TV 2014 debütierte, war es für das Unternehmen eine Möglichkeit, seine Streaming-Software auf Fernseher von Partnern wie TCL und Hisense zu bringen. Aber jetzt bringt Roku eine eigene Familie von HD- und 4K-Geräten von 24 bis 75 Zoll auf den Markt, die im Frühjahr erscheinen sollen.

Der Wert scheint der Schlüssel zu sein, da das Unternehmen sagt, dass die Fernseher zwischen 119 und 999 US-Dollar liegen werden. Das sollte Roku-Partnern helfen, sich zu entspannen – wir haben einige Kombinationen wie gesehen TCL-Serie 8 Skalieren Sie den Bereich auf 2.000 $. Das Unternehmen gibt noch nicht viele technische Details über diese Fernseher preis, aber erwarten Sie nicht, dass sie einige der schickeren Funktionen von TCL und anderen haben, wie ultrahelle MiniLED-Panels. Roku-Gruppen können jedoch von niedrigeren Angeboten ihrer Partner profitieren.

Rocco

Chris Larson, Vizepräsident für Einzelhandelsstrategie von Roku, sagte gegenüber Engadget, dass das Unternehmen nicht versuche, direkt mit bestehenden Partnern zu konkurrieren, und stattdessen mehr Kontrolle darüber haben möchte, wie bestimmte Roku-Fernseher hergestellt werden. Zum Beispiel bündelt Roku seine Sprachfernbedienungen mit allen seinen neuen Sets, sogar den preiswerten HD-Modellen (TV der Select-Serie wird mit einer Roku-Sprachfernbedienung geliefert, während Sets der Premium-Serie enthalten Wiederaufladbare Sprachfernbedienung). Das ist etwas, wozu das Unternehmen seine Partner nicht drängen kann, insbesondere wenn es um preisgünstige Fernseher geht.

Auf der ganzen Linie sagt Larson, dass die neuen Fernseher auch Einzug halten werden Rocco Näher an Komponentenlieferanten, wie den Unternehmen hinter den Anzeigetafeln und Chips, die intelligente Geräte antreiben. Dies könnte dem Unternehmen helfen, „Innovationen im TV-Prozess voranzutreiben“. Diese neuen Roku-Fernseher funktionieren in Verbindung mit bestehenden drahtlosen Roku-Heimlautsprechern und anderen Heimkinogeräten, genau wie Partnerangebote. Aber es ist möglich, dass das Unternehmen einige neue Funktionen entwickelt, die auf seine Fernseher beschränkt sind – oder zumindest seine Leistungspartner nicht implementieren möchten.

Siehe auch  Das ASUS Premium-Mainboard ROG Maximus Z790 Hero Evangelion für 700 US-Dollar hat einen Tippfehler

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden unabhängig von der Muttergesellschaft von unserem Redaktionsteam ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Alle Preise sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt.