Februar 28, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Spiel des Jahres 2023: Nominierte

Spiel des Jahres 2023: Nominierte

2023 war eines der besten Jahre für Videospielveröffentlichungen der letzten Zeit. Zu Beginn dieses Jahres wussten wir, dass wir mit „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ und „Marvel’s Spider-Man 2“ lang erwartete Fortsetzungen bekommen würden, und das, was dieses Jahr auszeichnete, war anscheinend das rasante Tempo großartiger Spielveröffentlichungen jeden Monat.

Die schiere Bandbreite an Spielen, die dieses Jahr veröffentlicht wurden, bedeutet, dass unsere Liste der 16 vorgestellten Nominierten alle Arten von Spielen umfasst, von neuen Spielen bis hin zu Remakes und von RPGs bis hin zu Sushi-Restaurant-Simulatoren. Und so freuen wir uns, zum Ende des Jahres unsere Nominierten für den IGN-Preis „Spiel des Jahres 2023“ bekannt zu geben – und schauen Sie am Freitag unbedingt hier vorbei, um herauszufinden, wer gewonnen hat!

20 Fragen von IGN – Erraten Sie das Spiel!

Im Jahr 2023 wurden so viele großartige Spiele veröffentlicht, dass es fast unmöglich war, eines davon fertigzustellen, bevor ein anderes veröffentlicht wurde. Resident Evil 4 erschien im März, Tears of the Kingdom folgte kurz darauf, Street Fighter 6 ein paar Wochen später und so weiter. Dann kam die Lawine, darunter Baldur’s Gate 3, Alan Wake 2, Cyberpunk 2077: Phantom Liberty und Spider-Man 2.

Trotz aller kritischen Kritiken war 2023 auch eines der härtesten Jahre für die Beschäftigten in der Gaming-Branche, da über 6.000 Mitarbeiter von Massenentlassungen betroffen waren und wir den Verlust von bahnbrechenden Studios wie Volition erlebten. Wenn die Höhen hoch sind, erreichen die Tiefen ihren Tiefpunkt, und es ist wichtig anzuerkennen, dass einige der Spiele, die Sie auf unserer Liste sehen, nicht ohne Kosten für die Leute erstellt wurden, die sie entwickelt haben.

Ein Studio, das in diesem Jahr von den Wechselfällen der Spielebranche betroffen war, ist CD Projekt Red, das für unseren ersten Nominierten verantwortlich war.

Cyberpunk 2077: Phantom Liberty

Die Geschichte des ehrgeizigen Science-Fiction-Rollenspiels von CD Projekt Red läuft gut, aber mit der Veröffentlichung von Phantom Liberty kann man gar nicht genug betonen, wie weit dieses Rollenspiel gekommen ist – wenn auch noch nicht ganz ausgereift. Phantom Liberty – das nur über das Free-to-Play-Update 2.0 gespielt werden kann, das einen Großteil der Spielmechanik und des Fähigkeitsbaums überarbeitet – scheint die reinste Destillation dessen zu sein, was CD Projekt vor drei Jahren mit Cyberpunk 2077 erreichen wollte. Es handelt sich um ein hochgradig filmisches und fesselndes Rollenspiel, in dem die Spieler ihr Leben individuell gestalten, um sinnvolle Entscheidungen zu treffen, die sich nachhaltig auf ihr Leben – oder Sterben – in der hektischen Welt von Night City auswirken. dass es Auch Das erste von zwei Nominierten für das Spiel des Jahres ist eine Adaption des klassischen Tabletop-Rollenspiels.

Siehe auch  Diablo Immortal verdient täglich mehr als 1 Million US-Dollar an Mikrotransaktionen

Baldur’s Gate 3

Baldur’s Gate 3 kam wie eine Abrissbirne heraus und zerstörte alles, was wir in einem soliden Rollenspiel für möglich gehalten hatten. Es ist authentisches Tabletop-Rollenspiel vom Feinsten, das nur durch Ihre Vorstellungskraft und die Anzahl der virtuellen Würfel, die Sie würfeln, begrenzt ist. Bevor Baldur’s Gate 3 veröffentlicht wurde, schien es, als wäre es nur etwas für Enthusiasten, aber stattdessen war es ein kritischer und finanzieller Erfolg, der in einem Jahr, in dem sowohl Zelda als auch Spider-Man vertreten waren, im Mittelpunkt stand. Die kompromisslose Vision von Larian Studios hat Millionen von Spielern die Freiheit gegeben, in Baldur’s Gate 3 zu tun und zu lassen, was sie wollen, sei es, dass sie Gruppenmitglieder buchstäblich direkt auf Feinde werfen, gegen einen Boss mit Muskeln und Haaren kämpfen oder sogar mit dem Mind Flayer flirten. Und wenn Baldur’s Gate 3 schonungslos altmodisch ist, gibt es postmoderne Filter wie …

Alan Wake 2

Es dauerte 13 Jahre, bis eine Fortsetzung von Alan Wake, dem von Remedy produzierten Actionthriller, veröffentlicht wurde, aber das Warten hat sich gelohnt. Remedy, das als erstes Survival-Horror-Spiel des Studios angekündigt wurde, stürzte sich in die Herausforderung, ein wirklich furchteinflößendes Erlebnis zu bieten und gleichzeitig alle filmischen Tricks zu integrieren, die es aus Spielen wie Quantum Break und Control gelernt hatte. Die Kombination aus Live-Action-Kinematik und erstklassigem Kampf ist kraftvoll und das Ergebnis ist eines der besten und gruseligsten Spiele des Jahres. Alan Wake 2 festigt Remedy als einen der besten Entwickler, der das Gaming-Medium vorantreibt.

Die Legende von Zelda: Kingdom Tears

Apropos Genre vorantreiben: Als Nintendo ankündigte, dass es eine direkte Fortsetzung seines Blockbusters von 2017, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, machen würde, fragten sich viele, wie es eines der besten Spiele aller Zeiten übertreffen könnte. Es stellte sich heraus, dass Nintendo nicht so viel konnte, wie sich der Spieler vorstellen konnte. Tatsächlich nutzte Tears of the Kingdom die Kreativität und Freiheit von Breath of the Wild und steigerte sie auf 11, wodurch den Spielern ein neuer Satz an Werkzeugen an die Hand gegeben wurde, mit denen sie fast alles erschaffen konnten. Ganz gleich, ob es darum geht, einfache Strukturen zum Halten von Bannern zu bauen oder Massenvernichtungswaffen herzustellen, die Höllenfeuer auf ahnungslose Bokoblins niederprasseln lassen: Die größte Errungenschaft von Tears of the Kingdom besteht darin, die genrebestimmende Formel von Breath of the Wild zu übernehmen und ein geschichtengetriebenes Abenteuer zu erschaffen, das sich grenzenlos real anfühlt . Während viele Spiele von sich behaupten können, Abenteuerspiele zu sein, kommt keines an die frei gestaltete Reise von Tears of the Kingdom heran, bei der die Spieler die Werkzeuge, die sie benötigen, um Zelda zu retten und das Königreich zu retten, nach Belieben herstellen können.

Siehe auch  The Last Of Us Multiplayer Dev engagiert den Designer des Fortnite Battle Pass

Super Mario Bros. Wonder

Während viele erwarteten, dass das neueste Zelda-Spiel Nintendos bestes Angebot in diesem Jahr sein würde, gab es mit Super Mario Bros. eine weitere Überraschung. Wunder. Das neueste 2D-Mario-Spiel fühlt sich an, als wäre es von einem Unternehmen gemacht worden, das endlich die damit verbundenen Innovationen anerkannt hat. Dank Spielen wie Celeste, Super Meat Boy und Cuphead ist die 2D-Plattform-Szene besser denn je, und mit Super Mario Bros. Wunder, es ist, als würde Nintendo dieses Juwel betrachten und sagen: „Ich sehe dich.“ Der in jedem Level verborgene Grad an Einfallsreichtum fühlt sich an wie die Arbeit eines Entwicklerteams, das seine Kreativität unter Beweis stellen möchte, und während der 2D-Plattformer nicht ganz den gleichen Anklang findet wie das neue 3D-Mario-Spiel, ist Super Mario Wonder das Maskottchen von Nintendo auf dem Bildschirm. Durch sein Tempo mit Levels, die Spaß machen, innovativ und herausfordernd sind und oft alle drei gleichzeitig.

Final Fantasy 16

Final Fantasy 16 ist möglicherweise auf die Innovationen zurückzuführen, die in den Büros seiner Nachbarn in Kyoto stattfinden, und ist Square Enix‘ bislang kühnste Neuinterpretation seiner Flaggschiff-Serie, die sich vom rundenbasierten Kampf entfernt und sich für pure Action entscheidet. Dieser neueste Eintrag in der langjährigen Reihe von Square Enix wurde vom Team hinter dem erfolgreichsten Final Fantasy-Spiel aller Zeiten, Final Fantasy 14: A Realm Reborn, entwickelt und ist ein klassischer Rückblick auf die Ära der Schwerter und Zauberei, mit einer gesunden Prise Aber Game of Thrones. Auch wenn es für eher traditionelle Fans etwas umstritten sein mag, ist Final Fantasy 16 ein richtiger Blockbuster und seine epischen Bosskämpfe werden Ihnen das Gefühl geben, wie Millhouse, nachdem er seinen Namen in Bonestorm eingebracht hat.

Marvel Spider-Man 2

Der erste Marvel-Teil von Insomniac hat das besondere Vergnügen, eines der größten Superhelden-Videospiele aller Zeiten zu sein. Was bringt es also für eine Fortsetzung? Natürlich doppelt. Diesmal gibt es nicht nur Spider-Men, sondern alles ist größer als zuvor, einschließlich New York, das drei weitere Bezirke zu dem ohnehin schon überlebensgroßen Manhattan hinzufügt. Obwohl die Action mit einigen der aufregendsten Bosskämpfe dieser Generation aufgedreht wurde, bleibt die Geschichte das Herzstück des Erlebnisses und erforscht den Peter Parker, den wir noch nicht wirklich gesehen haben, einen richtigen Erwachsenen Mitte Zwanzig, der seine eigenen balanciert Job und seine Beziehungen. und Hypothek, während er gleichzeitig als Mentor von Miles Morales arbeitete. Oh, und Venom ist auch dabei, und jeder liebt Venom.

Siehe auch  Phil Spencer ist zuversichtlich in seiner Entscheidung, Starfield zu verzögern

Dave der Taucher

Wer braucht Manhattan, wenn man das weite, weite Meer erkunden kann? Während in letzter Zeit die Diskussion darüber, ob Dave the Diver ein eigenständiges Spiel ist oder nicht, im Mittelpunkt stand, sollte dies nicht von der erstaunlichen Leistung ablenken, die dieses Spiel erreicht hat. MintRockets Tauch-, Angel- und Multi-Bindestrich-Sushi-Restaurant-Rollenspiel ist eines der fesselndsten Spiele des Jahres und es findet einen Weg, seine unzähligen Systeme zu einem soliden, vollgepackten Spiel auszubalancieren, das mit allem anderen auf dieser Liste konkurriert, pixelig Kunststil sei verdammt.

Hallo Fi Rush

Zu den einzigartigen visuellen Festen des Jahres 2023 gehörte Hi-Fi Rush. In einem Jahr voller Horrorfilme brach das Evil Inside-Studio Tango Gameworks mit diesem farbenfrohen Rhythmus-Actionspiel ab. Der lebendige Cartoon-Kunststil von Saturday Morning steht im Kontrast zu einem wirklich einzigartigen Kampfsystem, bei dem jede Bewegung im Takt der Musik abgestimmt sein muss. Fügen Sie noch eine fantastische Besetzung an Charakteren hinzu und dieser Überraschungshit ist das Kronjuwel im diesjährigen Lineup der Xbox Game Studios.

Dies sind nur einige der großartigen Spiele, die dieses Jahr veröffentlicht wurden. Zu den weiteren Spielen, die für die IGN-Auszeichnung „Spiel des Jahres 2023“ in die engere Wahl kamen, gehören zwei erfolgreiche Franchises – Star Wars: Jedi Survivor und Street Fighter 6 – sowie zwei Horror-Remakes in Dead Space und Resident Evil 4, ganz zu schweigen von einem Remaster von Metroid Prime. Wir haben auch die schönsten Seelen NEIN Produziert von FromSoftware in Lies of P sowie dem Puzzle-Abenteuerspiel Cocoon.

Dies sind die besten Spiele des Jahres 2023 und jedes einzelne davon verdient Ihre Aufmerksamkeit. Aber was ist Ihr Favorit? Stimmen Sie in der Umfrage oben ab!