September 30, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Sri Lanka sagt, dass umstrittenes chinesisches Schiff in seinem Hafen anlegen könnte | Nachrichten

Sri Lanka sagt, dass umstrittenes chinesisches Schiff in seinem Hafen anlegen könnte |  Nachrichten

Sri Lanka bestätigt, dass die Yuan Wang 5 nächste Woche eintreffen wird, trotz der Bedenken des benachbarten Indien.

Sri Lanka sagt, es habe einem umstrittenen chinesischen Forschungsschiff die Erlaubnis erteilt, die Insel zu besuchen, trotz Sicherheitsbedenken des benachbarten Indien.

Yuan Wang 5 wird von internationalen Schifffahrts- und Analyse-Websites als Forschungs- und Vermessungsschiff beschrieben, aber laut indischen Medien handelt es sich um ein Spionageschiff mit doppeltem Verwendungszweck.

Sowohl China als auch Indien haben versucht, ihren Einfluss in Sri Lanka auszuweiten, das mit der schlimmsten Wirtschaftskrise in seiner Geschichte nach der Unabhängigkeit konfrontiert ist.

Indien hat Sri Lanka in diesem Jahr mehr geholfen als jedes andere Land. Aber es befürchtet, dass sein größerer und mächtigerer Rivale den Hafen von Hambantota, nahe der Hauptschifffahrtsroute zwischen Asien und Europa, als Militärstützpunkt nutzen wird.

Das Außenministerium sagte, dass die 5 Yuan Wang ursprünglich am 11. August im Hafen von Hambantota an der Südküste Sri Lankas eintreffen sollten, nun aber am Dienstag eintreffen werden.

Der Besuch wurde am 12. Juli vorläufig genehmigt, einen Tag bevor der ehemalige Präsident Gotabaya Rajapaksa nach monatelangen Protesten gegen die Wirtschaftskrise des Landes floh.

Rajapaksa – dessen Bruder Mahinda sich während seiner Amtszeit von 2005 bis 2015 viel Geld von China geliehen hatte – trat zurück, nachdem er nach Singapur geflohen war.

Zehntausende Demonstranten überrannten seinen Palast und sein Haus in Colombo, nachdem sie ihn des wirtschaftlichen Missmanagements beschuldigt hatten, das zu einem schwerwiegenden Mangel an Nahrungsmitteln, Treibstoff und Medikamenten führte.

Sri Lanka verpachtete den Tiefseehafen von Hambantota für 99 Jahre an China für 1,12 Milliarden Dollar, weniger als die 1,4 Milliarden Dollar, die Sri Lanka einem chinesischen Unternehmen für den Bau zahlte.

Siehe auch  Guizhou: 27 Tote und 20 Verletzte in China, nachdem ein Coronavirus-Quarantänebus in einem Tal umgestürzt war.

Indischen Berichten zufolge kann Yuan Wang 5 für die Weltraum- und Satellitenortung verwendet werden und hat spezielle Verwendungszwecke beim Abschuss ballistischer Interkontinentalraketen.

Das indische Außenministerium sagte, es werde „jede Auswirkung auf Indiens Sicherheits- und Wirtschaftsinteressen genau überwachen und alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um sie zu schützen“.

Indien hat Vorwürfe zurückgewiesen, es habe Sri Lanka unter Druck gesetzt, das Schiff abzuweisen.

Wir lehnen den „Hinweis“ und eine solche Aussage über Indien kategorisch ab. Der Sprecher des Außenministeriums, Arindam Bagshi, sagte: „Sri Lanka ist ein souveränes Land, das seine eigenen unabhängigen Entscheidungen trifft.