Juni 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

UFC 294: So sehen Sie Islam Makhachev vs. Alexander Volkanovski 2

UFC 294: So sehen Sie Islam Makhachev vs. Alexander Volkanovski 2



CNN

Alexander Volkanovski sagt, er habe vor seinem mit Spannung erwarteten Rückkampf um den UFC-Leichtgewichtstitel gegen Islam Makhachev bei UFC 294 in 11 Tagen 26,5 Pfund abgenommen.

Das Duo wird am Samstag, den 21. Oktober, in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, gegeneinander antreten. Dies gelang ihnen zum zweiten Mal, nachdem Makhachev Volkanovski im Februar dieses Jahres bei UFC 284 besiegte und sich den UFC-Leichtgewichts-Meisterschaftsgürtel sicherte.

Der 35-jährige Australier erfuhr erst vor zwei Wochen, dass er wieder in den Ring zurückkehren würde, um gegen Makhachev anzutreten, nachdem der ursprüngliche russische Herausforderer Charles Oliveira verletzungsbedingt ausfiel.

Das bedeutete, dass er sich einer erheblichen Gewichtsreduktion unterziehen musste, um in nur 12 Tagen kämpfen zu können.

„Offensichtlich hatte ich viel Wasser dabei“, sagte Volkanovski Er erzählte es TNT Sports. „Ich war mit meiner Familie im Kurzurlaub und habe es genossen. Ich habe die Sonne genossen, ein paar Drinks getrunken und gutes Essen gegessen.

„Aber das Lustige ist, ich hatte einen ganzen Tag Zeit, bis ich den Anruf bekam, weil ich das Gewicht sah und sagte: ‚Oh, darüber bin ich nicht glücklich.‘ Als ich den Anruf erhielt, wog ich ein Kilo oder zwei leichter.

„Man muss ein paar Kilo bewegen, aber mein Körper weiß es. Ich habe den Schalter umgelegt, das Gewicht sank und mein Körper begann sich zu bewegen.“

Beim Wiegen am Freitag registrierte Volkanovski 154,5 Pfund, während Makhachev 155 Pfund erreichte.

Da die Vorbereitungszeit kurz ist, gibt es Hinweise darauf, dass der Druck auf Volkanovskis Schultern nachgelassen hat. Der Australier war jedoch mit dieser Idee nicht einverstanden.

Siehe auch  Weitere Details zu Anthony „Rumble“ Johnson, UFC-Veteran, Todesursache

„Viele Leute denken: Oh, es ist eine Situation ohne Verluste, und ich habe es satt, diesen Satz zu hören: eine Situation ohne Verluste“, sagte Volkanovski während seiner Pressekonferenz am Dienstag laut UFC.com. Das Erbe steht auf dem Spiel. Ich möchte diesen Rückkampf und ich möchte diesen leichten Titel. Ich brauche diesen Sieg, und jetzt muss ich ihn in 12 Tagen schaffen.

Er fügte hinzu: „Ich werde dieses Rückspiel nicht noch einmal bestreiten.“ „Das wird meine letzte Chance auf diesen Leichtgewichtstitel sein, deshalb ist es keine Situation, in der man nicht verlieren kann.“

Volkanovski ist der aktuelle UFC-Weltmeister im Federgewicht und hat für diese gigantischen Showdowns mit Makhachev Gewicht gesammelt.

In dem Kampf zwischen zwei der besten Kämpfer der UFC steht Volkanovski in seinem Rückkampf gegen Makhachev vor einer harten Prüfung, da der 31-Jährige seine letzten 12 Kämpfe gewonnen hat, darunter auch den ersten Kampf Anfang des Jahres. .

Volkanovski versucht, nach Conor McGregor, Daniel Cormier, Amanda Nunes und Henry Cejudo der fünfte gleichzeitige Doppelmeister in der UFC-Geschichte zu werden.

Im anderen Hauptereignis von UFC 294 trifft Kamaru Usman in einem besonderen Mittelgewichtskampf auf Khamzat Chimaev.

UFC 294 findet am Samstag, 21. Oktober, im Etihad Stadium in Abu Dhabi statt.

Die vorläufige Karte beginnt um 10 Uhr ET. Die Hauptkarte beginnt um 14:00 Uhr ET, das Hauptereignis zwischen Volkanovski und Makhachev wird voraussichtlich einige Stunden später beginnen.

Fans in den USA können die Veranstaltung auf ESPN+ verfolgen, während der Kampf im Vereinigten Königreich auf TNT Sports übertragen wird.