Juni 21, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Während sich der Markt abzukühlen beginnt, bleibt Cramer optimistisch

Während sich der Markt abzukühlen beginnt, bleibt Cramer optimistisch

Jim Cramer von CNBC forderte die Anleger am Freitag auf, zu Beginn der nächsten Woche optimistisch zu bleiben, auch wenn sich der Markt abzukühlen beginnt.

Nach einer überraschend schmerzlosen Lösung der Schuldenobergrenze und einem soliden Geschäftsbericht weiß Kramer, dass es verlockend ist, die kommende Woche als „Goldlöckchen“-Modus zu betrachten, in der alles gut zu laufen scheint. Er glaubt jedoch, dass diese Schonfrist nicht länger als eine Woche dauern kann.

„Mir gefällt der Markt nicht, in dem jetzt alle zu unserer optimistischen Denkweise übergehen, weil der Markt jetzt von den Magnificent Seven weg expandiert“, sagte er und bezog sich dabei auf die sieben High-Tech-Aktien, die den Markt in diesem Jahr kontinuierlich befeuert haben . „Ich liebte [the market] Gestern mehr als heute, weil es höher ist, und so muss man denken.“

Am Montag wird Cramer die Worldwide Developers Conference von Apple verfolgen, auf der neue Produkte, Ideen und Software-Updates vorgestellt werden. Er sagte, Anleger sollten an der Apple-Aktie festhalten, die am Freitag ein 52-Wochen-Hoch erreichte. Am Montag wird er außerdem an drei Analystentreffen für drei große Unternehmen im Gesundheitssektor teilnehmen: die American Society of Clinical Oncology (ASCO), Modern und Merck. Dienstag ist ein weiterer großer Tag für die Pharmabranche, mit einer weiteren ASCO-bezogenen Veranstaltung neben Bristol-Myers.

Der Restaurantriese Brinker, dem die beliebten Ketten Darden und Chipotle gehören, wird nächste Woche sein Analystentreffen abhalten, und Cramer prognostiziert einen großen Erfolg für die Zukunft des Unternehmens, da die Lebensmittelpreise zu sinken beginnen.

Während Gerüchte über Chinas Versuche, die Wirtschaft anzukurbeln, kursieren, schlägt Cramer vor, dass die Anleger Nio, den chinesischen Autohersteller und Hauptkonkurrenten Tesla, im Auge behalten sollten, da dieser seiner Meinung nach eine großartige Verkaufschance darstellen könnte.

Siehe auch  Cisco (CSCO) Ergebnisbericht für das 1. Quartal 2024

Das Fazit für Kramer besteht darin, im Aufwärtstrend zu bleiben, da er davon ausgeht, dass die Fed die Zinssätze bei ihrer nächsten Sitzung nicht wesentlich anheben wird.

„Wir werden die optimistische Teppichphase nicht überstehen, weil andere darauf treten“, sagte Kramer. „Gerade wenn wir gesehen und vorhergesagt haben, dass sich der Markt von schmal zu breit entwickeln wird, und wenn das der Fall ist und alle in Ihrem Boot sitzen, ist es Zeit, sich zu verabschieden.“