Juni 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

YouTuber Ben Potter, auch bekannt als der Komiker, ist im Alter von 40 Jahren nach einem Unfall gestorben

YouTuber Ben Potter, auch bekannt als der Komiker, ist im Alter von 40 Jahren nach einem Unfall gestorben

YouTube-Nutzer Ben Potter – AKA, Comicstorianer – Er ist plötzlich gestorben … und es sieht aus wie ein ungewöhnlicher Unfall.

Ehefrau des Inhaltserstellers, Nataliebestätigte die tragische Nachricht am Montag und sandte online eine liebevolle Hommage an den Star … was dazu geführt hat, dass mehr als 3 Millionen Abonnenten über Marvel/DC-Universen diskutieren und Comic-Hörspiele erstellen.

Vor zwei Tagen, am 8. Juni, starb mein Mann Ben Potter bei einem unglücklichen Unfall.

Für viele von Ihnen war er ein Comicautor, der Geschichten in verschiedenen Medien zum Ausdruck brachte. Für seine Lieben war er einer der besten und unterstützendsten Menschen, die man sich wünschen kann.…

— Comic-/Mangastorianer (@Comicstorian) 10. Juni 2024


„Vor zwei Tagen, am 8. Juni, ist mein Mann Ben Potter bei einem unglücklichen Unfall gestorben“, schrieb Natalie. „Für viele von Ihnen war er ein Comicautor, der seinen Lieben Geschichten erzählte.“ Er war einer der besten und unterstützendsten Menschen, die man finden konnte.“

Sie fügte hinzu: „Als Ehemann, Sohn, Bruder, Freund oder einfach nur als Fremder war Ben liebevoll und ehrlich. Er war jemand, der zuhörte und sich Zeit für seine Lieben nahm. Er würde alles tun, was nötig war.“ das passiert.“ Alle lachten und sorgten dafür, dass es ihnen gut ging, er war unser Fels und beruhigte seine Lieben, wann immer sie es brauchten.

Sie bat um Zeit, um mit Freunden und Familie zusammen zu sein, Bens Verlust seiner Privatsphäre zu betrauern und herauszufinden, wie es weitergehen könnte.

Eine Sache, die Natalie im Kopf hatte, war, Bens Vermächtnis auf YouTube am Leben zu erhalten … vor allem, da es eine seiner größten Errungenschaften war, an deren Aufbau er über 10 Jahre gearbeitet hat.

Siehe auch  Renée Zellweger und Hugh Grant werden voraussichtlich im neuen „Bridget Jones“-Film mitspielen


Abschließend hatte Natalie Folgendes zu sagen: „Wir haben uns gegenseitig bei allem unterstützt, was wir tun wollten, und ich werde jetzt nicht damit aufhören.“

Andere im Internet lobten Ben ebenfalls – EiswürfelSohn , O’Shea Jackson JrEr, der Autor des Comics, drückte seine Trauer aus, als er die Nachricht hörte Scott Snyder Er teilte seinen Schock mit und bemerkte Ben Moaddis Liebe zu Comics und wie toll es war, mit ihm zusammen zu sein.



Ben teilte seinen letzten Upload mit dem Titel „Why DC’s Reboots Outperform Marvel“ nur einen Tag vor seinem Tod. Er war 40 Jahre alt.

schneiden