Oktober 5, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Benzin-Futures sinken, was mehr Komfort an der Zapfsäule bedeuten könnte

Benzin-Futures sinken, was mehr Komfort an der Zapfsäule bedeuten könnte

Bre Oluto pumpt am 9. Juni 2022 in Houston, Texas, an einer ExxonMobil-Tankstelle Benzin. Die Gaspreise brechen Rekordhöhen, da die Nachfrage steigt und das Angebot nicht Schritt hält.

Brandon Glocke | Getty Images

Die Preise an der Zapfsäule sind von den beispiellosen Juni-Niveaus gesunken, sind aber immer noch hartnäckig hoch.

Vielleicht ist eine Erleichterung in Sicht. US-Benzin-Futures Er ist diese Woche um mehr als 11 % gesunken, nachdem die Ölpreise gefallen waren, als Rezessionsängste Bedenken hinsichtlich einer geringeren Nachfrage aufkommen ließen.

Laut AAA lag der nationale Durchschnitt für eine Gallone Benzin am Donnerstag bei 4,75 $. Dies ist weniger als der Rekord von 5.016 $, der am 14. Juni aufgestellt wurde. Aber die Preise sind immer noch 1,62 $ höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Kalifornien hat mit 6.185 $ den höchsten Durchschnitt im Bundesstaat. Der Durchschnitt der einzelnen Bezirke des Staates liegt derzeit bei 7.224 USD pro Gallone. Der Durchschnitt von 4.257 $ in South Carolina ist der niedrigste in den Vereinigten Staaten

Patrick de Haan, Leiter der Erdölanalyse bei GasBuddy, sagte, dass der nationale Durchschnitt bis Mitte August auf 4 bis 4,25 Dollar fallen könnte, wenn der Ölpreis nicht steigt.

West Texas Intermediate Crudeamerikanischer Ölstandard, Unter 100 Dollar pro Barrel gefallen Dienstag erstmals seit Mitte Mai. Öl macht mehr als die Hälfte der Benzinkosten aus, wobei sich unter anderem auch Raffineriekosten und Steuern auf die Preise auswirken.

Am Donnerstag wurde Rohöl von West Texas Intermediate um 99,51 $ pro Barrel gehandelt, während Benzin-Futures um 1,2 % auf 3,27 $ pro Gallone stiegen.

Die Preise an der Zapfsäule steigen tendenziell schneller als sie fallen, da Tankstellen versuchen, in einem hart umkämpften Geschäft Gewinne mitzunehmen.

Siehe auch  Die Gewerkschaft behauptete, Starbucks habe daraufhin das Café illegal geschlossen, berichtet Bloomberg

„Wann [oil] De Haan stellte fest, dass die Preise nach oben tendieren und die Stationen in der Regel zwei bis fünf Tage hinter dem Preisanstieg zurückliegen, bis der Aufwärtstrend stoppt. Das bedeutet, dass es wochenlang zu Verzögerungen bei der Preiserhöhung kommen kann. Wenn die Preise schließlich fallen, senken sie die Preise langsam, um die Margen wiederherzustellen, wenn die Preise steigen. Je länger und steiler die Aufwärtsbewegung ist, desto langsamere Stopps werden die Preise wahrscheinlich nach unten treiben, wenn es endlich Erleichterung gibt.“

Aber es gab einige positive Anzeichen für eine Lockerung. De Haan zählte am Donnerstag 2.535 Tankstellen unter 3,99 $. Dies ist zwar ein kleiner Teil 145.000 Tankstellen im LandDe Haan sagt voraus, dass sich die Zahl in der nächsten Woche oder so verdoppeln oder verdreifachen könnte.

Rekordpreise trugen maßgeblich zur galoppierenden Inflation bei und bereiteten der Biden-Regierung vor den Zwischenwahlen im November Kopfschmerzen.

Präsident Joe Biden Der Kongress rief im Juni dazu auf Vorübergehende Aussetzung der eidgenössischen GassteuerEin solcher Schritt fand jedoch nicht die Unterstützung des Gesetzgebers.

Mit Blick auf die Zukunft glauben einige Wall-Street-Firmen, dass die Ölpreise ihre früheren Höchststände wieder erreichen werden, was nur eine vorübergehende Entspannung an der Pumpe bedeutet. Goldman Sachs fordert Rohöl der Sorte Brent, der globale Ölstandard, wird diesen Sommer 140 $ erreichen. Es wurde am Donnerstag bei 101,81 $ gehandelt. Unterdessen ist Citi seit einiger Zeit ein Ölbär und sagte am Dienstag, dass Brent-Rohöl treffen könnte $65 bis Ende des Jahres Die Wirtschaft muss in eine Rezession rutschen.

Andere Faktoren, die die Gaspreise wieder in die Höhe treiben könnten, sind der Hurrikan oder Probleme im Zusammenhang mit Raffinerien, da die Raffinerien bereits nahe ihrer Kapazitätsgrenze arbeiten.

Siehe auch  Sparen Sie bei Gadgets, Geräten und mehr

Andy Lipow, Präsident von Lipow Oil Associates, erwartet, dass der nationale Durchschnitt auf 4,50 $ fallen wird. Ohne größere Störungen könnten die Preise noch weiter sinken.

„Wenn wir die nächsten sechs Wochen ohne einen großen Hurrikan überstehen, rechnen wir mit 4,40 Dollar“, sagte er.