Juli 21, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Blake Snell und Cody Bellinger gehören zu den von Scott Boras genannten Giants-Zielen – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Blake Snell und Cody Bellinger gehören zu den von Scott Boras genannten Giants-Zielen – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Die Giants haben es sich zur Aufgabe gemacht, in dieser Nebensaison Talente zu gewinnen. Agent Scott Boras ist zuversichtlich, dass er mehr als nur ein paar interessante Free-Agent-Optionen darstellt.

sagte Boras am Mittwoch San Francisco Chronicle John Shea Fünf seiner Kunden hält er für geeignet für San Francisco.

Die Liste? Die Startspieler Sean Manea, Jordan Montgomery und Blake Snell sowie der Outfielder Cody Bellinger und der dritte Baseman Matt Chapman.

„Die ganze Gruppe“, sagte Boras zu Shea.

Die Giants haben in ihrer Startrotation 2024 drei Positionen identifiziert: Top-Logan Webb – ein NL Cy Young Award-Finalist – zusammen mit Veteran Alex Cobb und dem 22-jährigen Nachwuchstalent Kyle Harrison.

Cobb, der letztes Jahr in 28 Starts einen Karriererekord von 3,87 ERA erzielte, wird wegen einer Hüftoperation außerhalb der Saison mindestens bis April ausfallen. Es wird erwartet, dass die jungen Spieler Tristan Beck und Keaton Wynn sowie der erfahrene Anthony DeSclafani mit von der Partie sind.

Kurz gesagt, es gibt viel Spielraum für den Präsidenten der Baseball-Operationen, Farhan Zaidi, um in der Rotation einen bedeutenden Einfluss zu nehmen.

Snell schließt sich Webb als einer von drei Finalisten für den NL Cy Young Award an, nachdem er für die San Diego Padres in 32 Starts den besten ERA von 2,25 und 5,8 erlaubte Treffer pro neun Innings erzielt hat. Die Giants erlebten seine Dominanz aus erster Hand, als sie über 18 Innings (drei Starts) keinen einzigen Run gegen Snell erzielten.

Montgomery erzielte in dieser Saison in 32 Starts für die St. Louis Cardinals und Texas Rangers einen ERA von 3,20. Auf dem Weg zum Gewinn der World Series startete er sechs Spiele für die Rangers in den Playoffs.

Siehe auch  Portugal vs. Frankreich Live: Spielstand und aktuelle Tor-Updates aus dem entscheidenden Viertelfinale der EM 2024

Mania lehnte die Spieleroption für 2024 gemäß dem Vertrag ab, den er letzte Saison bei den Giants unterzeichnet hatte. Der 31-Jährige verlor nach frühen Schwierigkeiten im letzten Jahr seinen Platz in der Rotation von San Francisco, fand aber im Bullpen wieder seinen Rhythmus und kehrte zum Abschluss des Jahres in die Rotation zurück.

Auch die Aufstellung der Giants, die in der letzten Saison den 24. Platz bei den erzielten Läufen belegte, könnte von einem Aufschwung profitieren.

Bellinger, der NL-Spieler des Jahres 2019, hat seinen Schwung während eines einjährigen Testvertrags mit den Chicago Cubs wiederentdeckt und in der vergangenen Saison .307/.356/.525 mit 26 Fledermäusen geschlagen. Dies wird ihn in dieser Saison auf einen großen Zahltag vorbereiten.

Chapman, der langjährige Star der Oakland Athletics, kommt mit 30 Jahren auf den freien Markt. Der gebürtige Victorville, Kalifornien, erreichte in zwei Saisons mit den Toronto Blue Jays .234/.327/.429 mit 44 Homeruns und ist weiterhin einer der besten Third Basemen der Liga. Chapman gewann in diesem Jahr seinen vierten Gold Glove in der Hot Corner.

Boras scheut sich nicht, seine Kunden zu beeindrucken. Er scheut sich auch nicht davor, die Preise in der freien Agentur zu erhöhen. Aber wenn die Giants bereit sind, das Scheckbuch zu zücken, werden sie diesen Winter viele Möglichkeiten haben, den Kader für den neuen Manager Bob Melvin zusammenzustellen.

Laden Sie den Giants Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm