August 14, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Cheney verteidigt Trumps Kritik an der Wyoming-Debatte und der Ausschussarbeit vom 6. Januar

„Eine echte Tragödie passiert. Die Tragödie ist, dass es Politiker in diesem Land gibt, angefangen mit Donald Trump, der das amerikanische Volk belogen hat. Das Volk wurde betrogen.

Er fügte hinzu: „Wir akzeptieren jetzt die Anbetung von Persönlichkeiten. Ich werde kein Teil davon sein. Ich werde immer für meine Wahrheit einstehen, für die Wahrheit einstehen.“

Cheney ist bereit, sich der Anerkennung von Trump zu stellen Harriet Hagmann, ein ehemaliges Mitglied des Republikanischen Nationalkomitees aus Wyoming, und drei weitere Republikaner sind im Rennen um den einzigen Sitz des US-Repräsentantenhauses des Staates. Cheneys Rolle als einer von zwei Republikanern im Repräsentantenhaus, das die Unruhen im US-Kapitol untersucht, wurde von seinen Rivalen angegriffen, und die Bedeutung dieser Untersuchung wurde geleugnet.

Cheney startete die Offensive zu Beginn der Debatte und wies darauf hin, dass Hackmans Kampagne die Beratungsfirma von Bill Stephen, Trumps ehemaligem Wahlkampfleiter, engagiert hatte. Cheney sagte dem Komitee, er sei erfreut, bei den Wahlen 2020 Teil des „normalen Teams“ zu sein, als Trump und einige seiner Verbündeten nach Trumps Niederlage bei den Wahlen 2020 begannen, Lügen und Verschwörungstheorien über Wahlbetrug zu verbreiten.

„Meine Gegnerin, Mrs. Hogman, möchte wissen, ob er bereit ist, heute Abend hier zu sagen, dass die Wahl nicht gestohlen wurde. Er weiß, dass sie nicht gestohlen wurde“, sagte Cheney.

Cheney sagte jedoch, dass dies dazu führen würde, dass Hogman Trumps Zustimmung verliert. „Wenn sie sagt, dass es nicht gestohlen wurde, wird er sie nicht unterstützen“, sagte die Kongressabgeordnete.

Hackman machte eine Reihe irreführender Behauptungen über die Wahlen 2020 und berief sich auf Spenden von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und seiner Frau Priscilla Chan, zitierte Wahlurnen und den Film „2000 Mules“ über Verschwörungstheorien über „Zuckerberg-Geld“. , um lokale Wahlbeamte gegen eine Infektion mit dem Coronavirus zu unterstützen.

„Wahrheit ist wichtig“, sagte Cheney. „Frau Hockmans Behauptungen über die Wahlen 2020 sind die gleichen wie die, die der führende Anwalt des Präsidenten, Rudy Giuliani, verboten hat“, fügte er hinzu. Suspendierung von Giuliani Von einer Anwaltsausbildung im Staat New York bis zum Berufungsgericht, das feststellte, dass er „explizit falsche Darstellungen und falsche Angaben“ über die Wahlen 2020 gemacht hatte.

„Sie sind nicht wahr. Es ist nicht wahr, dass es genug Betrug gab, um das Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern“, sagte der Generalstaatsanwalt des Präsidenten, der stellvertretende Generalstaatsanwalt des Präsidenten und, als Präsident Trump, der Wahlkampfleiter von Präsident Trump; Der Berater des Weißen Hauses von Präsident Trump sagte: Präsident Trump Die eigene Familie sagte es.

Siehe auch  NY Attorney General Trump und 2 Kinder können befragt werden, Judge Rules