Dezember 10, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Justizministerium wird Pence in einer Anhörung am 6. Januar befragen

Nach der verlorenen Wahl 2020 hat der frühere Präsident Donald J. Laut zwei mit der Angelegenheit vertrauten Personen versucht das Justizministerium, den ehemaligen Vizepräsidenten Mike Pence als Zeugen im Zusammenhang mit den strafrechtlichen Ermittlungen zu Trumps Versuchen, im Amt zu bleiben, vorzuladen.

Herr. Laut Personen, die mit seiner Denkweise vertraut sind, ist Pence bereit, den Antrag zu prüfen, da er anerkennt, dass die strafrechtlichen Ermittlungen des Justizministeriums von der Anhörung des Repräsentantenhauses am 6. Januar getrennt sind.

Die Situation verkomplizierend, Mr. Ob Trump versuchen wird, sich auf Exekutivprivilegien zu berufen, um ihn zu blockieren oder seine Aussage einzuschränken, Ein Schritt, den er tat Bisher mit begrenztem Erfolg bei anderen Ex-Offizieren.

Herr. Um Trump und seine Verbündeten im Amt zu halten, hat Joseph R. In einigen kritischen Momenten ist Mr. Pence war anwesend. Seine Zustimmung zur Zusammenarbeit wäre die jüngste bedeutende Wendung in einer Untersuchung, die bereits mit rechtlichen und politischen Konsequenzen behaftet ist, in der der ehemalige Präsident, jetzt ein erklärter Kandidat für die Rückkehr ins Weiße Haus – und potenzielle Herausforderer für die republikanische Nominierung 2024 zum Mr. Inklusive Benz.

Thomas WindhamEiner der leitenden Ermittler, der Versuche untersucht, die Wahl zu kippen, Generalstaatsanwalt Merrick B. Ein paar Wochen vor Garland, Mr. näherte sich Pences Team. Ernennung eines Sonderstaatsanwalts Anhörung am Freitag, 6. Januar, und Mr. um eine separate Untersuchung zu Trumps Umgang mit geheimen Dokumenten zu beaufsichtigen, sagte einer der mit der Angelegenheit vertrauten Personen. Herr Garland sagte, dass die Ernennung eines Sonderstaatsanwalts. Jack SmithVerzögert den Prozess nicht.

Beamte des Justizministeriums lehnten eine Stellungnahme ab. Herr. Eine Sprecherin von Pence lehnte ebenfalls eine Stellungnahme ab.

Gespräche über die Amtsenthebung von Herrn Pence sollen sich in einem frühen Stadium befinden. Herr. Pence wurde nicht vorgeladen, und der Prozess könnte Monate dauern, weil Mr. Trump könnte versuchen, seine Aussage zu blockieren oder zu verzögern, indem er versucht, sich auf Exekutivprivilegien zu berufen.

Herr. Trump hat sich auf Exekutivprivilegien berufen, um zu versuchen, andere ehemalige Spitzenbeamte daran zu hindern, mit Ermittlern zu sprechen. Während diese Bemühungen die Beamten im Allgemeinen nicht daran hindern konnten, vor den Grand Jurys des Bundes auszusagen, haben sie den Prozess erheblich verlangsamt.

Herr, um Zeugenaussagen zu verlangsamen oder zu verhindern. Trumps Bemühungen, Mr. Dazu gehört die Geltendmachung des Exekutivprivilegs über die Aussagen von zwei der besten Mitarbeiter von Pence: seinem ehemaligen Stabschef Mark Short und seinem General Counsel Greg Jacobs. Aber beide kehrten zu den Interviews mit der Grand Jury zurück, nachdem das Justizministerium in einem Gerichtsverfahren unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen den Versuch gekämpft hatte, sich auf das Privileg der Exekutive zu berufen.

Siehe auch  Taylor Swift klingt wach bei „Midnights“

Herr, ihn in den Plan aufzunehmen, um die Zertifizierung der Ergebnisse des Electoral College zu blockieren. Trumps Bemühungen zurückweisend, sagte Mr. Mr. Pence, vor dem Angriff auf das Kapitol am 6. Januar. Er kritisierte öffentlich Trumps Verhalten. Am Tag des Angriffs sangen Mitglieder eines Pro-Trump-Mobs „Hang Mike Pence“.

Bei einem Auftritt in New Hampshire im August hat Mr. Pence gab an, dass er bereit sei, am 6. Januar vor dem Ausschuss des Repräsentantenhauses zu erscheinen, und drängte ihn, seine Geschichte zu erzählen, aber er machte einen Vorbehalt.

„Wenn es eine Einladung zur Teilnahme gibt, werde ich darüber nachdenken“, sagte Mr. sagte Pence damals. Er äußerte sich jedoch besorgt darüber, dass das Sprechen vor einem Kongressausschuss gegen das Prinzip der Gewaltenteilung zwischen Exekutive und Legislative verstoßen würde. „Aber wie gesagt, ich möchte nicht vorgreifen. Wenn jemals eine formelle Einladung kommt, werden wir darüber nachdenken“, sagte er.

Allerdings hinein Interviews zur Veröffentlichung seines neuen Buches„Also helfe mir Gott“, sagte Mr. Pence war sehr entschieden gegen eine Aussage vor einem Komitee des Repräsentantenhauses.

„Es gibt tiefe Probleme der Gewaltenteilung“, sagte Mr. Pence sagte in einem Interview mit der New York Times. „Das wäre ein schrecklicher Präzedenzfall.“

Aber Hr. Laut Personen, die mit seiner Denkweise vertraut sind, sieht Pence die gerichtliche Untersuchung anders als eine strafrechtliche Untersuchung. Seine Aussage kann durch eine Vorladung erzwungen werden, selbst wenn keine vorliegt.

Der frühere Vizepräsident Emmett Flood, ein hochrangiger Anwalt aus Washington, wurde von Sonderermittler Robert S. Diente als leitender Anwalt des Weißen Hauses von Trump und bearbeitete die Ermittlungen von Mueller III. Im Jahr 2016.

Herr. Darunter Short, Mr. Herr. Vertreten durch Flut.

Herr. Eine große Anzahl hochrangiger Beamter in der Trump-Administration hat im Rahmen einer Untersuchung des Justizministeriums zu den Bemühungen um Wahlfälschung, einschließlich eines Pro-Trump-Wahlbetrugsprogramms, Vorladungen der Grand Jury erhalten. Mr. That Swing sagt. Biden hat gewonnen.

Siehe auch  Cook County dołącza do Chicago w przyszłym roku, potrzebując odporności na szczepionki dla barów, restauracji i siłowni - NBC Chicago

In einer Vielzahl von Vorladungen wurden Informationen zu einer Vielzahl von behandelten Themen angefordert Gefälschtes WählerschemaWahlbetrug und Mr. Trumps wichtigstes Fundraising-Vehikel nach der Wahl, Save America PAC, versucht, die Wahl als durch das Innenleben manipuliert darzustellen.

Herr. Versuche, ein Interview mit Pence zu suchen, brachten sowohl die Abteilung als auch den ehemaligen Vizepräsidenten auf Neuland.

Präsidentschaftswahlkampf 2024 Mr. Pence erwägt ein Rennen, bei dem Herr Trump bereits seine Kandidatur angekündigt hat. Und Hr. Bidens Justizministerium, Mr. Als potenzieller Zeuge gegen Trump ist Mr. Der Versuch, Benz zu verwenden; Wenn er erneut antritt, Mr. Er deutete an, dass es möglich sei, dass Biden Rivalen werden könnte.

Herr. Pence hat ausführlich in seinem Buch geschrieben.

Neben anderen Gesprächen erzählt er, Mr. Pence beschrieb, wie Mr. Trump ihn am 4. Januar ins Oval Office einlud, um sich mit dem konservativen Anwalt zu treffen. John Ostmann, Herr. Pence hat wiederholt argumentiert, dass der Kongress seine formellen Verpflichtungen zur Überwachung der Zertifizierung des Electoral College überschreiten könnte. Herr. Herr Trump versuchte, die Ergebnisse von Staaten aufzuheben, die immer noch versuchen, die Entscheidung anzufechten. Mr. Pences Meinung, dass er die Autorität hat. Eastman ermutigt.

Herr. Pence schreibt, Herr Trump habe keine solche Autorität. In einem Interview mit The Times über das Buch sagte Mr. Mr. Pence sagte, er könne nicht tun, was er wolle.

„In den Wochen vor dem 6. Januar habe ich dem Präsidenten wiederholt gesagt, dass ich nicht befugt bin, Wahlstimmen abzulehnen oder zurückzuziehen“, sagte Mr. sagte Pence in einem Interview. „Es war klar, dass er von einer Gruppe von Anwälten, die das Gebäude offensichtlich niemals hätten betreten dürfen, einen anderen Rechtsrat erhielt.“

Während dieser Zeit war Hr. Trumpf, Hr. Er begann, Pence und Beamte in Georgia öffentlich unter Druck zu setzen, sich seinen Bemühungen anzuschließen, im Amt zu bleiben. Gleichzeitig hat Hr. Trump begann, seinen Twitter-Account zu nutzen, um am 6. Januar, dem Tag der Bestätigung durch den Kongress, eine Menschenmenge zu einem „Protest“ in der Ellipse in der Nähe des Weißen Hauses nach Washington zu locken.

Die Times hat früher gemeldet Jan. 5, 2021, Hr. Pences Chefsekretär Mr. Kurz, Hr. Pence rief Tim Geebles, den Chefagenten des Secret Service, in sein Büro im West Wing. Herr. Kiebels, Hr. Als er im Büro von Short ankam, sagten ihm die Mitarbeiter, dass der Präsident den Vizepräsidenten angreifen würde und das ein Sicherheitsrisiko für sie darstellen würde, Mr. Unterrichtete das Short House Selection Committee. In einer öffentlichen Anhörung in diesem Jahr hat Mr. Die Gruppe veröffentlichte einen Videoclip von Shorts Diskussion.

Siehe auch  Die 25-Megapixel-GH6 von Panasonic ist die dritte Micro-Four-Drittkamera mit der dritthöchsten Auflösung.

Herr. Trump sprach am Nachmittag des 6. Januar vor der Menge im Ellipse, und Stunden zuvor hatte er Mr. Rief Pence an und drängte ihn erneut, ihn mit einem letzten verzweifelten Plan zu überzeugen, das Zertifikat zu sperren. .

In seiner Rede bei Ellipse sagte Mr. Trump sagte: „Du wirst unser Land niemals schwach zurücknehmen. Du musst Stärke zeigen, du musst stark sein.

Er fuhr fort: „Also hoffe ich, dass Mike den Mut hat, das zu tun, was er tun muss. Und ich hoffe, er hört nicht auf die Nashörner und die dummen Leute, auf die er hört.

Nach einiger Zeit hat Hr. Trumps Unterstützer Mr. Sie marschierten zum Kapitol, wo Pence war. Hunderte drangen in das Gebäude ein, schlugen Fenster ein und brachen Türen ein, und Mr. Pence, seine Frau und seine Tochter wurden aus seinem Büro im Kapitol evakuiert und in einer unterirdischen Laderampe untergebracht. Er blieb dort und sah sich die Unruhen im Weißen Haus im Fernsehen an.

Herr. Pence schrieb über die Erfahrung in seinem Buch, und Mr. Trump sei „unverantwortlich“ und „in Gefahr“, sagte Mr. Er beschrieb seine Wut als Pence und seine Familie.

Herr. Mr. Trumps Aktivitäten Trotz Pences Aussage ist das Interview des ehemaligen Vizepräsidenten, Mr. Es ist das erste Mal, dass Trump in einer Bundesuntersuchung befragt wird.

Bei der Störungsuntersuchung hat Mr. Herr. Pence war im Zimmer, aber zu der Zeit war Mr. Pences Anwalt zog ihn von der Aussage ab.

Anwalt, Richard Cullen, Mr. Treffen mit Mueller und seinem Team, Mr. Herr Pence sagte, er glaube, Trump habe die Justiz nicht behindert und würde sagen, was er sagen würde, wenn er gefragt würde.

Herr. Müllers Team, Mr. Pence wurde nie weiterverfolgt, um Nachforschungen anzustellen, und er sagte Mr. In Muellers Abschlussbericht, Mr. Nie als Zeuge gegen Trump erwähnt.

Glendrossel Beigesteuerter Bericht.