April 15, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das neue „Presto“-System kommt nächsten Monat mit kabellosen Software-Updates für das iPhone in die Apple Stores

Das neue „Presto“-System kommt nächsten Monat mit kabellosen Software-Updates für das iPhone in die Apple Stores

Apple steht vor einer großen Veränderung in seinen US-Einzelhandelsgeschäften: „Presto inside Apple“. Mit diesem System können Apple Store-Mitarbeiter mithilfe eines padähnlichen Geräts die iPhone-Software drahtlos aktualisieren, während sich das Telefon noch in der Verpackung befindet. So funktioniert das.

In der neuesten Version von Für ihn Anstellung die Nachrichten, BloombergMark Gurman von Apple berichtet, dass dieses neue System im April in den US-amerikanischen Apple Stores eingeführt wird und bis zum „Frühsommer“ in allen US-Stores verfügbar sein wird. Das Verfahren wird seit Ende 2023 in ausgewählten Apple Stores getestet.

Gorman berichtete erstmals im vergangenen Oktober über dieses System 9to5Mac Hinweise auf die Funktion wurden später in iOS 17.2 gefunden. Im Mittelpunkt der Technologie steht ein „kissenartiges Gerät, auf das ein Geschäft Kartons mit iPhones stellen kann“. Das System kann iPhones einschalten, ihre Software aktualisieren und sie dann wieder ausschalten, während die Telefone in ihrer Verpackung bleiben.

In Die heutige Ausgabe von AnstellungGorman schrieb:

Das System ähnelt ein wenig einem Schuhfach aus Metall. Es kann MagSafe und andere drahtlose Technologien nutzen, um Ihr iPhone einzuschalten, ohne die Verpackung zu öffnen. Es lädt neue Software herunter, installiert sie und schaltet das Telefon dann wieder ein.

Diese Änderung bedeutet, dass Menschen, die neue iPhones in Apple Stores kaufen, ihre Geräte wahrscheinlich nicht sofort nach dem Auspacken aktualisieren müssen. Stattdessen kann der Apple Store Geräte aktualisieren, wenn neue iOS-Versionen veröffentlicht werden.

So wie es jetzt aussieht, werden iPhones ab Werk mit der damals verfügbaren iOS-Version ausgeliefert. Das bedeutet, dass Millionen von iPhones mit iOS-Versionen ausgeliefert werden, die mehrfach veraltet sind, wenn das Telefon den Kunden erreicht.

Siehe auch  Die Speicherkatastrophe von Android 14 wurde behoben, aber Ihre Daten sind möglicherweise weg – Ars Technica

Nutzen Sie die Gelegenheit: Themen, Twitter, InstagramUnd Mastodon.

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.