Mai 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Dogecoin – Langfristige Händler verloren 16 Millionen US-Dollar; Hier verlässt es dich

Dogecoin – Langfristige Händler verloren 16 Millionen US-Dollar;  Hier verlässt es dich
  • Die Gesamtzahl der Long-Liquidationen für Dogecoin wurde erreicht 16 Millionen US-Dollar am 12. April
  • Dem Memecoin folgt weiterhin eine bärische Stimmung

Dogecoin [DOGE] Laut The Verge stiegen die Long-Liquidationen in den letzten 24 Stunden auf ein 30-Tage-Hoch. Quinglass. Dies vor dem Hintergrund eines größeren Marktrückgangs nach einem Rückgang des Bitcoin-Preises in den Charts. Tatsächlich wurden auf dem gesamten Kryptowährungsmarkt Handelspositionen im Wert von über 860 Millionen US-Dollar von 270.993 Händlern liquidiert.

On-Chain-Daten zeigten, dass sich die Long-Liquidationen von DOGE auf 16 Millionen US-Dollar beliefen. Das letzte Mal, dass Kryptowährungen ein derart hohes Volumen an Long-Liquidationen am Terminmarkt verzeichneten, war am 6. März.

DOGE-Qualifikationstabelle

Quelle: Coinglas

Auf dem Terminmarkt eines Vermögenswerts kommt es zu Liquidationen, wenn die Position eines Händlers zwangsweise geschlossen wird, weil nicht genügend Mittel vorhanden sind, um die Position aufrechtzuerhalten. Long-Liquidationen treten auf, wenn der Preis eines Vermögenswerts unerwartet sinkt, was dazu führt, dass Händler, die offene Positionen zugunsten steigender Preise haben, aus ihren Positionen gezwungen werden.

Im Vergleich dazu beliefen sich die Short-Liquidationen von DOGE am fraglichen Tag laut Coinglass-Daten auf insgesamt 3,08 Millionen US-Dollar.

Wir bereiten uns auf einen weiteren Wertverfall vor

Demnach weitete der DOGE-Preis seine wöchentlichen Verluste von 6 % aus und fiel in den letzten 24 Stunden um 13 % CoinMarketCap. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde der führende Memecoin in den Charts mit 0,1721 US-Dollar bewertet.

Eine Bewertung der Preisbewegungen des Altcoins auf dem Ein-Tages-Chart zeigte, dass er am Ende dieser Woche möglicherweise weitere Gewinne verlieren könnte. Die wichtigsten beobachteten Dynamikindikatoren zeigten einen stetigen Rückgang der Nachfrage nach DOGE.

Siehe auch  Der Gouverneur von Solana wurde durch einen Schlag gegen das Krypto-Netzwerk „abgelassen“.

Beispielsweise lagen die Werte des Relative Strength Index (RSI) und des Money Flow Index (MFI) bei 46,85 bzw. 46,53. Diese Indikatoren deuteten auf einen Rückgang der Nachfrage der Marktteilnehmer nach Altcoins und einen starken Anstieg der Münzverkäufe hin.


Realistisch oder nicht, hier ist die Marktkapitalisierung von DOGE in BTC


Darüber hinaus zeigten die Messwerte des Directional Movement Index (DMI) der Währung, dass der positive Trendindikator (grün) am 12. April unter seinen negativen Indikator (rot) fiel. Wenn diese Linien in diese Richtung tendieren, deuten sie auf eine Verschiebung von einer Aufwärtsdynamik zu einer Abwärtsdynamik hin. Dies signalisiert ein Wiederaufleben der Bären und eine leichte Zunahme der Gewinnmitnahmen.

Schließlich pendelte sich die MACD-Linie von DOGE zum Zeitpunkt der Veröffentlichung über ihrer Signallinie ein und bestätigte dies. Dies deutet auch darauf hin, dass der kurzfristige gleitende Durchschnitt von DOGE höher war als sein langfristiger gleitender Durchschnitt.

Quelle: Trading View

Wenn diese Linien auf diese Weise angeordnet sind, wird dies als Zeichen für einen zunehmenden Devisenverkauf gewertet. Es wird also eine schwierige Zeit sein, Dogecoin-Inhaber zu sein.