Juni 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Elon Musk sagt, er habe einen neuen Twitter-CEO gefunden

Elon Musk sagt, er habe einen neuen Twitter-CEO gefunden

11. Mai (Reuters) – Elon Musk sagte am Donnerstag, er habe einen neuen CEO für Twitter gefunden, nannte die Person jedoch nicht, während das Wall Street Journal berichtete, dass Linda Iaccarino, CEO von Comcast Inc. (CMCSA.O) NBCUniversal, darüber spricht ein Beruf.

„Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich zum neuen CEO von X/Twitter ernannt wurde. Der Start erfolgt in etwa 6 Wochen!“, sagte Musk in einem Tweet.

Musk sagte, er werde in den nächsten Wochen zum Chief Technology Officer der Social-Media-Plattform wechseln.

Musk, der die Position des CEO von Twitter übernahm, als er im Oktober den 44-Milliarden-Dollar-Kauf des Unternehmens abschloss, sagte im Dezember, dass er als CEO zurücktreten werde, sobald er „jemanden gefunden habe, der dumm genug ist, die Leitung zu übernehmen“. Er sagte, er würde dann die Software- und Serverteams von Twitter leiten.

Das Wall Street Journal zitierte mit der Situation vertraute Personen mit den Worten, Iaccarino sei in Gesprächen, um den Spitzenposten zu bekommen.

Reuters berichtete nach Musks Tweet, dass Yaccarino seine Wahl für die Leitung von Twitter sein könnte, so ein Silicon-Valley-Manager und ehemaliger Hollywood-Manager, der unter der Bedingung der Anonymität sprach.

Yaccarino, Chief Ad Sales Officer von NBCUniversal, interviewte Musk letzten Monat auf einer Werbekonferenz in Miami.

Auf der Konferenz ermutigte Yaccarino die Menge, Musk mit Applaus zu begrüßen, und lobte seine Arbeitsmoral.

„Viele von Ihnen in diesem Raum kennen mich und Sie wissen, dass ich stolz auf meine Arbeitsmoral bin“, sagte sie und fügte hinzu: „Freund, Sie haben mein Gegenstück kennengelernt.“

Yaccarino kam 2011 nach 15 Jahren bei Turner Entertainment zu NBCU und wird dafür verantwortlich gemacht, den Werbevertrieb des Netzwerks in die digitale Zukunft zu führen.

Siehe auch  Target ruft mehr als 200.000 Gewichtsdecken zurück, nachdem zwei Babys gestorben sind, Babys können im Produkt „gefangen bleiben“.

Als das Fernsehpublikum auf Rundfunk umstieg, betrat ich letztes Jahr die Bühne der Radio City Music Hall, um den Werbetreibenden zu sagen, dass ihre Markenbotschaft kein nachträglicher Einfall war.

Iaccarino reagierte am Donnerstag nicht auf Anrufe mit der Bitte um einen Kommentar.

Auf die Frage nach einem Kommentar sagte ein NBCUniversal-Sprecher: „Linda probt hintereinander für Upfront“ und bezog sich damit auf die Präsentation, die NBCUniversal am Montag für Werbetreibende in New York veranstalten wird.

Das Twitter-Logo und ein Bild von Elon Musk werden in dieser Abbildung vom 27. Oktober 2022 durch eine Lupe betrachtet. REUTERS/Dado Ruvic/Illustration/File Photo/File Photo

Yaccarinos Ausstieg wäre ein weiterer schwerer Schlag für das Unternehmen, nachdem Comcast letzten Monat bekannt gegeben hatte, dass Jeff Shell, CEO von NBCUniversal, das Unternehmen verlassen werde, nachdem er zugegeben hatte, eine unangemessene Beziehung zu einer Frau im Unternehmen gehabt zu haben, nachdem eine Beschwerde eine Untersuchung ausgelöst hatte.

„Anker gelöst“

Musk hat bisher keine potenziellen Kandidaten genannt.

Am Donnerstag gab es Spekulationen unter Technik- und Medieninsidern sowie über Blind, eine anonyme Messaging-App für Technikmitarbeiter.

Zu den besprochenen Namen gehören die frühere CEO von Yahoo, Marissa Mayer, die frühere YouTube-Managerin Susan Wojcicki und der leitende Angestellte von Musks Startup Neuralink, Shivon Zilis.

Musk, der wegen seiner Ablenkung auf Twitter von Investoren des Elektroautoherstellers Tesla Inc. (TSLA.O) unter Beschuss geraten ist, sagte, er werde die Position des CEO von Twitter übernehmen, zusammen mit einer leitenden Technologiefunktion und Produktaufsicht. sowie Software- und Systembetrieb.

Musks Beitrag über einen neuen CEO auf Twitter erschien etwa 15 Minuten vor Börsenschluss am Donnerstag, und die Tesla-Aktien schlossen mit einem Plus von 2 %. Im nachbörslichen Handel stiegen die Aktien um weitere 1,6 %.

Siehe auch  China senkt die Leitzinsen, da schwache Juli-Daten die Wirtschaftsaussichten trübten

„Der Bootsanker namens Twitter wurde von Musks Knöchel gelöst. Jetzt kann er wieder mehr Zeit damit verbringen, bei Tesla Werte zu schaffen“, sagte Craig Irwin, Analyst bei Roth MKM.

Musk hat schon lange gesagt, dass er beabsichtige, einen neuen Anführer für Twitter zu finden.

In einer Twitter-Umfrage, die Musk im Dezember startete, stimmten 57,5 ​​% der Nutzer für seinen Rücktritt als CEO der Social-Media-Plattform.

Die ersten zwei Wochen im Leben des Milliardärs als Besitzer von Twitter waren im Oktober von rasanten Veränderungen geprägt. Er entließ schnell den ehemaligen Twitter-CEO Parag Agrawal und andere hochrangige Führungskräfte und entließ dann im November die Hälfte seiner Mitarbeiter.

Musk, der sich selbst als „absolute Meinungsfreiheit“ bezeichnet, sagte, er habe Twitter übernommen, um zu verhindern, dass die Plattform zu einem Echoraum des Hasses und der Spaltung werde.

Er sagte auch, er werde Spam-Bots auf der Plattform „besiegen“, ein wichtiger Punkt in seinem Streit mit dem Vorstand von Twitter wegen des Hin und Her um die Übernahme des Unternehmens.

Letzten Monat, sagte er, habe Twitter „fast die Gewinnschwelle erreicht“.

Zusätzliche Berichterstattung von Gopi Babu in Bengaluru. Herausgegeben von Shounak Dasgupta

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Grundsätze.