Juni 21, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Gen 5 16 % IPC-Uplift, 9950X, 9900X, 9700X, 9600X SKUs, bis zu 16 Kerne bei 5,7 GHz, Markteinführung im Juli

Gen 5 16 % IPC-Uplift, 9950X, 9900X, 9700X, 9600X SKUs, bis zu 16 Kerne bei 5,7 GHz, Markteinführung im Juli

AMD hat endlich seine Ryzen 9000 „Zen 5“-Desktop-CPUs mit bis zu 16 Kernen und einigen großen IPC-Zuwächsen gegenüber Zen 4 angekündigt.

AMD Ryzen 9000 Desktop-CPUs mit 16 Kernen, 5,7 GHz Taktung und 16 % IPC-Verbesserung, Ryzen 9 9950X führt das Feld an

Die AMD Ryzen 9000 Desktop-CPU-Familie mit dem Codenamen Granite Ridge basiert auf der neuesten Gen-5-Kernarchitektur und zielt auf leistungsstarke Gaming-PCs ab. Die Familie bringt neue Funktionen mit, da Gen-5-Kerne ein fester Bestandteil bestehender und kommender AM5-Plattformen mit verbesserter I/O- und DDR5-Speicherunterstützung sind.

Bevor wir also über die Ryzen-9000-Desktop-CPU-Familie sprechen, werfen wir zunächst einen Blick auf die neue und verbesserte Gen-5-Kernarchitektur:

  • Verbesserte Genauigkeit und Latenz der Verzweigungsvorhersage
  • Höhere Leistung mit breiteren Pipelines und Vektoren
  • Parallel dazu ist auch die tiefe Fenstergröße im gesamten Design

Unter anderem bietet die AMD Zen 5-Kernarchitektur eine zweifache Steigerung der Befehlsbandbreite für Front-End-Befehle, der Datenbandbreite (L2 zu L1 und L1 zu FP) und der KI-Leistung (AI- und AVX512-Durchsatz).

Diese neuen Änderungen führen zu einer deutlichen IPC-Verbesserung von 16 % und Zen 4. In einigen Fällen können der Zen 5-Kern (Geekbench 5.4 AES XTS) und ein weiterer verbesserter Kernbereich +35 % IPC erreichen. L2 und L3 sind Cache-Strukturen. AMD hat einige bedeutende Änderungen am IMC vorgenommen, die nun zu mehr EXPO/XMP-Speicherunterstützung und einer Infinity Fabric-Taktsteigerung von 2000 MHz beim Zen 4 auf 2400 MHz beim Zen 5 mit DDR5-5600-Geschwindigkeiten führen.

AMD Ryzen 9000 Desktop-CPU-Serie

Was die Produktpalette betrifft, so verfügt die AMD Ryzen 9000 „Granite Ridge“-Familie zunächst über vier SKUs. Dazu gehören Ryzen 9 9950X, Ryzen 9 9900X, Ryzen 7 9700X und Ryzen 5 9600X. Werfen wir einen Blick auf die Spezifikationen dieser Chips.

Siehe auch  Ivanka Trump sagt im New Yorker Zivilprozess wegen Betrugs aus

Die AMD Ryzen 9 9950X CPU ist das Flaggschiff mit zwei Zen 5 CCDs und einem IOD. Die CPU bietet 16 Kerne, 32 Threads und einen maximalen Boost-Takt von bis zu 5,7 GHz, ähnlich dem Ryzen 9 7950X. Es verfügt über 80 MB Cache (64 MB L3 + 16 MB L2) und hat eine TDP von 170 W.

Als nächstes haben wir den AMD Ryzen 9 9900X, eine Variante mit 12 Kernen und 24 Threads. Der Chip verfügt über einen Boost-Takt von bis zu 5,6 GHz und einen 76 MB großen Cache. Das Interessante an diesem Chip ist, dass er eine TDP von 120 W hat, im Gegensatz zu den 170 W Ryzen 9 7900X-Chips.

  • Ryzen 9 7950X (170W) -> Ryzen 9 9950X (170 W)
  • Ryzen 9 7900X (170W) -> Ryzen 9 9900X (120 W)
  • Ryzen 7 7700X (105W) -> Ryzen 7 9700X (65W)
  • Ryzen 5 7600X (105W) -> Ryzen 5 9600X (65W)

Für eher Mainstream-Anwender bietet AMD den Ryzen 7 9700X an, eine 8-Kern-CPU mit 16 Threads, einem Boost-Takt von bis zu 5,5 GHz, 40 MB Cache (32 MB L3 + 8 MB L2 mit 1 CCD) und einer niedrigen TDP von 65 W. Noch niedriger als die 105 W TDP des Vorgängers, des Ryzen 7 7700X.

Schließlich verfügt die AMD Ryzen 5 9600X CPU über 6 Kerne und 12 Threads. Der Chip hat einen maximalen Boost-Takt von bis zu 5,40 GHz und verfügt über 38 MB Cache und die gleiche TDP von 65 W. Nur AMD Ryzen 7- und Ryzen 5-CPUs verzeichnen einen Taktanstieg gegenüber ihren Vorgängern, während Ryzen 9-Chips die gleichen Taktraten beibehalten.

AMD Ryzen 9000 „Zen 5“ Desktop-CPU-Leistung

Siehe auch  Gospodarka Japonii kurczy się, ale perspektywy są jasne jak wirus eps

AMD teilt auch einige Leistungszahlen für seine kommenden Ryzen 9000 „Zen 5“-Desktop-CPUs mit. Ryzen 9 9950X im Vergleich zu Intel Core i9-14900K. Es bietet einen Anstieg der Produktivitätsleistung um +56 % (+29,8 % durchschnittlicher Anstieg) und einen Anstieg um +23 % bei der Spieleleistung (+13,2 % durchschnittlicher Anstieg), eine deutliche Verbesserung gegenüber Intels Flaggschiff-CPU.

Beim Spielen ist der Ryzen 9 9950X am Ende schneller als die Zen 4 3D V-Cache-Chips, aber der Zen 5 3D V-Cache dürfte diese Verbesserung noch weiter vorantreiben. Laut AMD ist die Verbesserung der Spieleleistung auf die mit dem Chip verbundenen geringeren Latenzen zurückzuführen.

AMD behauptet außerdem, dass die Ryzen 9000 „Gen 5“-Desktop-CPUs auf der KI-Plattform mit einer 100-prozentigen Verbesserung der Grafikbandbreite als Mistral aufbauen. Beachten Sie, dass AMD keine NPU in seine Ryzen 9000-Desktop-CPUs integriert hat, die neuen Architekturverbesserungen jedoch zu einer besseren KI-Leistung als bei der Konkurrenz führen sollten.

Preise und Verfügbarkeit der AMD Ryzen 9000 „Zen 5“ Desktop-CPU

Derzeit wurden keine Preisdetails bekannt gegeben, es wird jedoch davon ausgegangen, dass die Ryzen 9000-CPUs im gleichen Preissegment kosten werden wie die Ryzen 7000-Serie. Unterdessen bestätigt AMD, dass die CPUs im Juli dieses Jahres auf den Markt kommen werden, wir sollten also bald ein oder zwei Updates bekommen.

Ryzen 9000 CPU-Paket:

Ryzen 9000 CPU-Chip-Aufnahme:

Erste Spezifikationen der AMD Ryzen 9000 „Granite Ridge“ Desktop-CPUs:

CPU-Name Die Architektur Kerne / Fäden Basis-/Boost-Takt Zwischenlagerung Grafik (integriert) Speicherunterstützung DTP Preis (UVP)
Ryzen 9 9950X Gen 5 16/32 Bis zu 5,7 GHz 64 MB L3 + 16 MB L2 2 x RDNA 2 CUs DDR5-5600 120W 699 USD?
Ryzen 9 9900X Gen 5 24.12 Bis zu 5,6 GHz 64 MB L3 + 12 MB L2 2 x RDNA 2 CUs DDR5-5600 120W 549 USD?
Ryzen 7 9700X Gen 5 8/16 Bis zu 5,5 GHz 32 MB L3 + 8 MB L2 2 x RDNA 2 CUs DDR5-5600 65W 399 USD?
Ryzen 5 9600X Gen 5 6/12 Bis zu 5,4 GHz 32 MB L3 + 6 MB L2 2 x RDNA 2 CUs DDR5-5600 65W 299 USD?
Siehe auch  Reddit lädt Power-User dazu ein, an die Börse zu gehen und zu investieren