Februar 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Geno Auriemma von UConn ist der dritte College-Trainer in der Geschichte, der 1.200 Siege in seiner Karriere erzielt

Geno Auriemma von UConn ist der dritte College-Trainer in der Geschichte, der 1.200 Siege in seiner Karriere erzielt

Geno Auriemma liegt auf der College-Basketball-Hitliste aller Zeiten nur hinter Mike Krzyzewski und Tara VanDerveer. (David Butler II/USA Today)

Geno Auriemma schloss sich am Mittwochabend einer Elitegruppe von College-Basketballtrainern an.

Die langjährige Basketballtrainerin der UConn-Frauen errang nach dem 67:34-Sieg der Huskies über Seton Hall ihren 1.200. Sieg in ihrer Karriere. Er ist nun erst der dritte Männer- oder Frauentrainer in der Geschichte, der die Marke von 1.200 Siegen erreicht hat. Nur der ehemalige Duke-Männertrainer Mike Krzyzewski und die aktuelle Stanford-Frauentrainerin Tara VanDerveer haben diesen Meilenstein erreicht. Auch Auriyamma gelangt mit großer Geschwindigkeit dorthin.

Krzyzewski gewann vor seinem Rücktritt 1.202 Spiele und war damit der siegreichste Herrentrainer der Division I in der Geschichte. VanDerveer übertraf Krzyzewski letzten Monat mit seinem 1.203. Sieg. Bei den Frauen sind Auriemma und Van der Veer die einzigen beiden Spielerinnen, die nahe an der 1.200-Treffer-Marke liegen. Iowa-Trainerin Lisa Bluder ist mit 871 Karrieresiegen die nächste Frauentrainerin der Division I. Cliff Ellis, Trainer von Coastal Carolina, ist der engste aktive Trainer bei den Männern. Er hat 831 Karriere-Hits.

Auriemma, 69, ist jetzt in seiner 39. Saison bei den Huskies. Er landete erstmals 1985 bei UConn und machte sie schnell zu einem Kraftpaket im Frauenbasketball. Er hat dort 11 Meisterschaften gewonnen, 22 Mal das Final Four erreicht und das NCAA-Turnier nur dreimal verpasst. Er wurde 2006 in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen.

NEIN. 11 UConn hatte am Mittwochabend kein Problem damit, die Pirates zu schlagen. Sie lagen bis auf ein Viertel in allen Fällen im einstelligen Bereich und führten von Anfang bis Ende. Aaliyah Edwards führte mit 18 Punkten und 15 Rebounds, und Ashlyn Shade ließ bei 5 von 10 Schüssen 17 Punkte von hinten liegen. Seton Hall erzielte als Team eine Schussquote von 22 % aus dem Feld, hatte keinen zweistelligen Spielertreffer und schaffte hinter dem Torbogen nur 2 von 23.

Siehe auch  2022 NFL Playoff Picture: Riders i Steelers zajmują ostatnie dwa miejsca AFC po 18. tygodniu

Der Sieg brachte UConn auf 20:4 in dieser Saison. Nächsten Sonntag reisen sie nach South Carolina Nr. 1.

Auriemma wird Krzyzewski mit Sicherheit in naher Zukunft überholen, was ihn in ein enges Rennen mit Van der Veer um die Bestmarke aller Zeiten für den Rest ihrer Karriere bringen würde. Bis Mittwochabend hatte VanderVeer während seiner Amtszeit als Cheftrainer 1.206 Spiele gewonnen. Man muss Auriemma zugute halten, dass er 1.200 Siege weniger als Van der Veer hat und 100 Spiele weniger verloren hat als in seiner gesamten Karriere.

Unabhängig davon hat sich Auriemma bereits als einer der größten College-Basketballtrainer aller Zeiten etabliert. Jetzt hat er einen weiteren Meilenstein erreicht, um dies zu beweisen.