Oktober 4, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Hadi Mather wurde des versuchten Mordes und der Messerstecherei auf Salman Rushdie beschuldigt

Der Verdächtige dabei Messerstecherei im Hinterland Der Autor Salman Rushdie wurde wegen versuchten Mordes und Körperverletzung angeklagt und wird laut einer Pressemitteilung des Bezirksstaatsanwalts von Chautauqua ohne Kaution festgehalten.

Hadi Matar, Rushdie, 75, eilte auf die Bühne, um am Freitagmorgen, dem 24., am Chautauqua Institute einen Vortrag über Meinungsfreiheit zu beginnen.

„Wir stehen in Kontakt mit unseren Kollegen im Bundesstaat New Jersey, wo wir Informationen über die Angreifer austauschen und uns dabei helfen, die Planung und Vorbereitung des Angriffs besser zu verstehen. Welche zusätzlichen Anklagen sollten gegebenenfalls erhoben werden“, so die Staatsanwaltschaft Büro sagte. Lassen Sie uns versuchen, transparent zu sein.

Aber es herrschte Verwirrung Chautauqua County Gefängnis Beamte lehnten es ab, die Reporter von The Post und Associated Press am Samstag im Dorf Mayville zu erreichen.

Die Behörden untersuchen derzeit die Hintergründe für Hadi Mathars Messerstecherei auf den Autor Salman Rushdie.
AP Foto/Ted Shaffrey
Die örtliche Polizei und das FBI sperren am 12. August 2022 das Gebiet um das Haus des Verdächtigen Hadi Mather in Fairview, New Jersey, ab.
Die örtliche Polizei und das FBI sperren am 12. August 2022 das Gebiet um das Haus des Verdächtigen Hadi Mather in Fairview, New Jersey, ab.
AP Foto/Ted Shaffrey
Helfer eilten dem Autor Salman Rushdie (rechts) zu Hilfe, während die Polizei den Verdächtigen Hadi Mather (links) im Chautauqua Institute festnahm.
Helfer eilten dem Autor Salman Rushdie (rechts) zu Hilfe, während die Polizei den Verdächtigen Hadi Mather (links) im Chautauqua Institute festnahm.
AP

Er wurde nach dem Angriff von der New York State Police Barracks in Jamestown ins Gefängnis verlegt.

Siehe auch  Google twierdzi, że iMessage nie jest wymagany na Androidzie. Oto, czego chce.