September 27, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Herr der Ringe, Rechte an Der Hobbit an Embracer Group verkauft

Herr der Ringe, Rechte an Der Hobbit an Embracer Group verkauft

Herr der Ringe

Bild: Herr der Ringe

Embracer-Gruppe, von Sie kaufen langsam jeden Videospiel-Publisher oder Studio auf dem Markt aufhaben gerade bekannt gegeben, dass sie Middle-earth Enterprises gekauft haben, das Unternehmen, das die Rechte an großen und kleinen Bildschirmen für die meisten wichtigen Unternehmen von JRR Tolkien hält, einschließlich Herr der Ringe Und die der Hobbit.

Einige Hintergrundinformationen (und bitte haben Sie etwas Geduld, das ist kompliziert): Middle-earth Enterprises war früher eine Abteilung von Saul Zaentz, einem Hollywood-Produktionsstudio, dem es 1976 gelang, die Rechte an fast allem Tolkien zu erwerben, außer die Bücher selbst zu veröffentlichen. Diese Rechte wurden verwendet, um das animierte Feature von 1978 zu machen, und seitdem wurden sie nur an andere Unternehmen lizenziert – ein Prozess, der von Middle-earth Enterprises überwacht wird – und wurden nicht vollständig verkauft.

Das heißt, alles von Peter Jackson-Filmen bis hin zu EA-Videospielen war einfach (teuer) ausleihen Das Herr der Ringe Lizenz (die kommende Amazon-TV-Serie, mittlerweile Es ist eine ganz andere Geschichte). Das endgültige Eigentum verbleibt in den Händen von Saul Zaentz und umfasst einen „umfassenden Katalog von geistigem Eigentum und weltweiten Rechten an Filmen, Videospielen, Brettspielen, Merchandising, Themenparks und Theaterproduktionen im Zusammenhang mit den populären Fantasy-Literaturwerken The Lord of the Rings-Trilogie und Der Hobbit von J.R.R. Tolkien“.

oder tat. bis jetzt.

Saul Zaentz hat Anfang dieses Jahres seinen Rechteverkauf für 2 Milliarden US-Dollar an die Börse gebrachtUnd obwohl der Kaufpreis des Embracer in ihrer Anzeige nicht bekannt gegeben wurde, würden Sie davon ausgehen, dass der Preis, den sie zahlten, irgendwo in diesem Stadion liegen würde.[[[[Modernisierung: In einer separaten AnkündigungLaut Embracer beliefen sich die Gesamtkosten aller Akquisitionen, die sie heute getätigt haben, auf 8,2 Milliarden SEK oder etwa 770 Millionen US-Dollar.].

Wie die Anzeige sagtIhr Kauf deckt so ziemlich alles ab, was Sie assoziieren möchten Herr der Ringe Abgesehen von der Veröffentlichung der Bücher selbst (an denen HarperCollins die Rechte besitzt), einschließlich:

Zu den nächsten großen Unternehmen in Mittelerde, an denen Mittelerde finanziell beteiligt ist, gehört die hochgelobte Amazon-Kette. Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht Das wird am 2. September 2022 vor Tausenden von Jahren Premiere haben der Hobbit Und die Herr der Ringe; Animationsfilm Der Herr der Ringe: Der Krieg der Rohirrim (Warner Bros.), das 2024 erscheinen soll, und ein Handyspiel Der Herr der Ringe: Helden von Mittelerde (Electronic Arts).

Beachten Sie, dass Embracer durch den Kauf von Middle-earth Enterprises selbst nicht unbedingt gekündigt oder zurückgesetzt werden muss eventuell vorhandene Herr der Ringe Rechtevereinbarungen. Warner Bros. übernommen Bei der Filmlizenzierung seit den 90er Jahren zum Beispiel wurde die Peter Jackson-Trilogie so gemacht, und als nächstes Der Anime war eindeutig nicht betroffen, da er in der Embracer-Werbung besonders hervorgehoben wurde.

Was Embracer in Zukunft mit der Lizenzierung machen möchte, wurde ebenfalls in der Pressemitteilung erläutert:

Weitere Möglichkeiten sind die Erforschung zusätzlicher Filme, die auf ikonischen Charakteren wie Gandalf, Aragorn, Gollum, Galadriel, Eowyn und anderen Charakteren aus JRR Tolkiens literarischen Werken basieren, und die Bereitstellung neuer Möglichkeiten für das Publikum, diese Fantasiewelt durch Merchandising und andere Erfahrungen zu erkunden.

Da Embracer mehrere Videospielstudios besitzt und auch die Brettspielfirma Asmodee (der wiederum Fantasy Flight gehört), können Sie davon ausgehen, dass auch viele lizenzierte Spiele folgen werden (Beachten Sie, dass Asmodee bereits eine Datei besitzt Herr der Ringe Lizenz für Brettspiele).

Natürlich wäre die Ankündigung von Embracer keine Neuigkeit, dass das Unternehmen neben dem Kauf von Middle-earth Enterprises heute auch eine Reihe anderer Dinge gekauft hat, darunter die Spezialisten für physische Kopien von Limited Run Games und Tripwire Interactive (töte die ErdeUnd die Reiten), Tuxedo Labs (abreißen) Und in einer seltsam poetischen Bewegung, wenn man die beteiligten Käufer berücksichtigt, das japanische Studio Tatsujin. Ihr Chef ist Masahiro Yuge, Mitbegründer von Toaplan, Entwickler Null Flügeldas Spiel, aus dem das Meme „All your base is ours“ stammt.

Siehe auch  Besitzer von Pixel 6a finden, dass jeder Fingerabdruck entsperrt werden kann