April 16, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jenna Ortega, Michael Keaton, Winona Ryder Starr

Jenna Ortega, Michael Keaton, Winona Ryder Starr

Nach 36 Jahren ist Beetlejuice endlich zurück, um Sie zu verfolgen.

Warner Bros. veröffentlicht Der Trailer zu Tim Burtons Fortsetzung des Horrorkomödienklassikers „Beetlejuice“ von 1988, in dem Michael Keaton seine Rolle als Ghul erneut spielt. Die Fortsetzung mit dem offiziellen Titel „Beetlejuice Beetlejuice“ soll am 6. September erscheinen.

Neben Keaton kehren Winona Ryder und Catherine O'Hara aus der ursprünglichen „Beetlejuice“-Serie als Lydia bzw. Delia Dietz zurück. Jenna Ortega komplettiert die Familie als Newcomerin Astrid Dietz. Monica Bellucci spielt die Frau von Beetlejuice, und Willem Defoe spielt einen „Polizisten nach dem Tod“ und einen „ehemaligen Film-Actionstar“, dessen schauspielerische Fähigkeiten als Detektiv ihm im Jenseits helfen. Auch Justin Theroux tritt in der Fortsetzung in einer neuen Rolle auf.

Der Originalfilm „Beetlejuice“ handelt von einem toten Paar, das mithilfe des exzentrischen Geistes Beetlejuice versucht, die Familie Deetz aus ihrem neuen Zuhause zu vertreiben. Alec Baldwin und Geena Davis spielen die Maitlands, während Jeffrey Jones, O'Hara und Ryder die Dietz-Familie gründen. Der Film erlangte nach seiner Veröffentlichung Kultstatus und brachte später eine erfolgreiche Musicaladaption am Broadway hervor.

Burton gab letzten November über soziale Medien bekannt, dass er die Dreharbeiten zur „Beetlejuice“-Fortsetzung nach einer monatelangen Verzögerung aufgrund des SAG-AFTRA-Streiks abgeschlossen habe. im September, Dem Independent enthüllt Bis zur Schließung blieben ihm nur noch „eineinhalb Tage“ für die Dreharbeiten.

„Ich bin dankbar, dass wir das bekommen haben, was wir bekommen haben“, sagte Burton damals. „Es sind im wahrsten Sinne des Wortes anderthalb Tage vergangen. Wir wissen, was wir tun müssen. Es ist zu 99 Prozent erledigt.“

Siehe auch  Marczewski von „America’s Got Talent“ „Jane ‚Nightbirde‘“ ist mit 31 Jahren gestorben

Alfred Gough und Miles Millar, Macher der Netflix-Serie „Wednesday“ mit Ortega in der Hauptrolle, schrieben das Drehbuch für „Beetlejuice Beetlejuice“.

Sehen Sie sich den Trailer unten an.

YouTube-Aufkleber