September 22, 2023

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Klimademonstranten stoppen Halbfinalspiel der US Open

Klimademonstranten stoppen Halbfinalspiel der US Open

Das Halbfinale der US Open am Donnerstagabend zwischen Coco Gauff und Karolina Muchova wurde zu Beginn des zweiten Satzes von drei Umweltdemonstranten in den oberen Etagen des Arthur Ashe Stadions um mehr als 40 Minuten verzögert.

Der Protest verwirrte Fans, Fernsehkommentatoren und die Spieler selbst, die zu verstehen versuchten, wogegen die Gruppe protestierte und warum das Spiel so lange verschoben worden war. Als das Spiel endete, führte Goff mit 6:4, 1:0 und beide Spieler verließen das Feld.

Als die Stadionsicherheit versuchte, Demonstranten aus dem Stadion zu vertreiben, wurden oben mehrere Polizisten der New Yorker Polizei gesehen.

„Wie wir gesehen haben, hatten wir Umweltdemonstranten im Protokollbereich“, sagte Turnierdirektorin Stacey Allaster spät in der Verzögerung in einem Interview in der Nähe des Spielfelds gegenüber ESPN. „Als die Sicherheitskräfte dort eintrafen, fanden sie einen der Demonstranten, der sich mit bloßen Füßen am Betonboden festgenagelt hatte.“

Ungefähr 38 Minuten nach Beginn der Verzögerung teilten die US Open in einem Beitrag auf

Bei den US Open hieß es: „Der Spielbetrieb wird so schnell wie möglich wieder aufgenommen.“ „Vielen Dank für Ihre Geduld.“

Gegen 20:50 Uhr, etwa 45 Minuten zu spät, kehrten die Spieler zum Aufwärmen auf das Spielfeld zurück.

„Dann wurde uns klar, dass es sich um eine Art Protest handelte“, sagte Andersen. „Dann werden sie nicht den Mund halten und aufhören.“

Andersen sagte, Klimaprobleme seien „sicherlich ein Problem“, fügte jedoch hinzu, dass die Demonstranten beim Spiel möglicherweise „nicht den effektivsten Weg gewählt hätten, um für Veränderungen zu protestieren“.

Während der Verzögerung rannte Muchova durch die Gänge vor der Umkleidekabine. Goff sprach mit den Mitarbeitern und überprüfte die sozialen Medien. In der Sendung ist zu hören, wie Goff ihren Trainern erzählt, dass Sicherheit und Polizei mit den Demonstranten „verhandeln“, „als ob es sich um eine Geiselnahme handeln würde“.

Um 20:55 Uhr nahmen die Spieler das Spiel wieder auf und Muchova lag im zweiten Satz mit 0:1 zurück.

Der Sieger zwischen Gauff und Muchova spielt gegen den Sieger des anderen Halbfinales zwischen Aryna Sabalenka und Madison Keys, die nach dem ersten Spiel im Ashe Stadium spielen sollten.

Kurt Streeter Und Matthew Fetterman Hat zu Berichten beigetragen.