Februar 28, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Kojima: Deine Mutter könnte den Unterschied zwischen PHYSINT und einem Film nicht erkennen

Kojima: Deine Mutter könnte den Unterschied zwischen PHYSINT und einem Film nicht erkennen

PHYSINT, Hideo Kojimas neues Spionagespiel im Metal Gear Solid-Stil, wird sowohl als Spiel als auch als Film angepriesen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist unklar, ob der Autor zwei miteinander verbundene Medien oder ein einzelnes Produkt herstellt, das die beiden Medien kombiniert, aber wir kennen beides von Sony Interactive Entertainment Und Columbia Pictures ist beteiligt.

In einem Interview am HideoTube, enthüllte der erfahrene Entwickler einige zusätzliche Details zum Produkt. „Es wird gleichzeitig ein Spiel und ein Film sein“, verkündete er verwirrend. „Deshalb waren wir bei Sony Pictures. Natürlich wäre es ein Spiel. Wenn deine Mutter jedoch hereinkäme und dich dieses Spiel spielen sehen würde, würde sie denken, du würdest einen Film sehen. Ich bin mir nicht sicher, wie weit wir gehen können.“ noch.“

Kojima fuhr fort, dass er, obwohl er ursprünglich sein Studio eingerichtet hatte, um neue Ideen wie „Death Stranding“ zu erforschen, auf das gesamte Feedback der Fans geachtet habe – und als er während der Pandemie krank wurde, änderte er seine Meinung und kehrte zum Spionagethriller-Genre zurück geliebt. Helfen Sie bei der Identifizierung.

Er sagte über die Zeit, in der er krank war: „Ich war an meinem Tiefpunkt und hatte das Gefühl, dass ich nicht mehr zu den Spielen zurückkehren konnte.“ „Ich habe auch ein Testament geschrieben. Und in diesem Moment wurde mir klar, dass Menschen sterben. Aber ich bin letztes Jahr 60 geworden. In zehn Jahren werde ich 70. Ich hoffe, dass ich nie in Rente gehe. Allerdings, wenn die Benutzer es so sehr wollen.“ , ich denke, es sollte sein, dass ich meine Prioritäten ein wenig ändern muss. Ich möchte immer noch neue Dinge tun, aber ich habe beschlossen, ein Spionage-Actionspiel zu machen.

Siehe auch  PS1-Spiele auf PS5 und PS4 haben einen CRT-Filter und mehr

Der Branchenveteran fügte hinzu, dass er es geschafft habe eine Menge Er erhielt Anfragen, Filme zu machen, aber es war sein Freund und Regisseur Guillermo del Toro, der ihn auf den richtigen Weg brachte. Er erklärte: „Ich bekomme viele Anfragen aus Hollywood, Filme zu machen, aber ich lehne sie ab.“ „Weil ich jetzt meine eigene Firma habe, kann ich ein oder zwei Jahre lang nicht gehen, um einen Film zu machen. Die Firma wird zusammenbrechen. Ich war in einer schwierigen Situation. Und ich habe mit del Toro darüber gesprochen. Er sagte: ‚Hideo.‘ „Was du machst, ist schon ein Film.“ .“