Juli 19, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Laut Amtrak wird der Direktverkehr nach New York am Donnerstag teilweise wieder aufgenommen

Laut Amtrak wird der Direktverkehr nach New York am Donnerstag teilweise wieder aufgenommen
Ein Amtrak-Zug in westlicher Richtung wartet am Dienstag, 14. November 2023, am Bahnsteig am Joseph L. Bruno Railroad Station in Rensselaer, New York.Will Waldron/Times Union

RENSSELAER – Der Dienst auf der direkten Amtrak-Linie zwischen Albany und New York City wird voraussichtlich am Donnerstagmorgen teilweise und am Freitag vollständig wiederhergestellt, bestätigten Beamte am Dienstag.

Teildienst, sagte New Yorks Bürgermeister Eric Adams am Dienstag gegenüber Reportern Er könnte bis Donnerstag zurück sein Bis Freitag war es vollständig restauriert. Amtrak-Sprecher Jason Abrams bestätigte die Information am Dienstagnachmittag und sagte, dass zunächst eine der beiden Strecken wieder in Betrieb genommen werde, bevor die zweite Strecke am Freitag wieder aufgenommen werde.

Werbung

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Aufgrund struktureller Probleme in einem Gebäude in der Nähe der Gleise in New York City ist der Live-Dienst seit Sonntag ausgesetzt. Der Schienenpersonenverkehr gab zunächst keine Hinweise darauf, wann er wiederhergestellt werden würde.

Am Dienstagnachmittag sagte Gouverneurin Kathy Hochul, sie sei „empört“ darüber, dass der Dienst, den Tausende New Yorker zum Pendeln und Reisen über weite Strecken nutzen, für einen längeren Zeitraum ausgesetzt werde. „Obwohl wir wissen, dass es schwierig sein kann, die veraltete Infrastruktur zu reparieren, ist eine Verzögerung dieser Länge inakzeptabel“, heißt es in der Erklärung.

Hochul sagte, sie werde hochrangige Staatsoberhäupter, darunter auch aus dem Verkehrsministerium des Bundesstaates, nach New York City und Amtrak-Beamte schicken, um den problematischen Standort zu besuchen, „und einen Weg nach vorne festzulegen“.

Alexandra McCants, 37, eine Einwohnerin von Guilderland, die zweimal pro Woche beruflich nach New York City reist, war eine von vielen Reisenden, die mit Amtrak zum Bahnhof Croton-Harmon fuhren und dann in Metro-North umstiegen – oder das Gegenteil taten, um von New York zurückzukehren York. Laut einem Online-Fahrplan von Amtrak wurden jedoch einige Amtrak-Züge vom Bahnhof Westchester County nach Albany am Dienstag gestrichen.

Werbung

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

„Es war keine große Unannehmlichkeit, aber die Herausforderung bestand darin, dass wir uns nicht frühzeitig gemeldet haben“, sagte sie.

Diamond Owens, 20, reiste diese Woche von Rensselaer nach North Carolina, um ihre Familie zu besuchen, als ihr Zug am Montag ausfiel. Ihr Flug hatte nun zwei Tage Verspätung und sie musste ihre Hotelreservierung stornieren.

„Ich habe das Gefühl, dass ich für mindestens einen Reisetag eine Entschädigung bekommen sollte“, sagte Owens.

Abrams sagte zuvor, das Unternehmen sei darauf konzentriert, „das Problem so schnell wie möglich zu beheben“. Er sagte, Amtrak stehe in regelmäßigem Kontakt mit der New Yorker Baubehörde, die am Freitag Schäden an einem Parkhaus in Manhattan oberhalb der Amtrak-Gleise entdeckt habe.

Werbung

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

„Sicherheit ist von größter Bedeutung“, sagte Abrams.

Amtrak sagte, die vorübergehende Aussetzung sei auf „Sicherheitsbedenken aufgrund von strukturellen Problemen in einem privaten, nicht von Amtrak stammenden Gebäude auf den Empire Line-Gleisen in New York City“ zurückzuführen. Ein Amtrak-Sprecher sagte, bei dem Gebäude handele es sich um ein Parkhaus in der West 51st Street in Manhattan.

Der Dienst dient als wichtige Verkehrsverbindung zwischen der Metropolregion und New York. Das staatliche Verkehrsministerium berichtete, dass im Zeitraum 2018–19 1,3 Millionen Passagiere den Dienst nutzten.

Werbung

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

NBC 4 in New York Der Garagenbesitzer berichtete, er habe einen Techniker angerufen Laut einem Sprecher des Bauministeriums ging es am Freitag um ein Loch in der Einfahrtsrampe des Parkhauses. Mehrere städtische Behörden inspizierten die Garage und „fanden außerdem rissigen und verfallenden Stahl“, berichtete die Station.

Das Department of Buildings erließ einen Evakuierungsbefehl und NBC berichtete, dass Amtrak plant, über den Gleisen Schutzvorrichtungen zu installieren, um den normalen Betrieb aufrechtzuerhalten. Am Dienstag war nicht klar, ob Amtrak diese Arbeit geleistet hatte.

Am Sonntag wurden weitere Risse und Abnutzungserscheinungen in der Garage festgestellt und der Betrieb der Empire Line wurde aus Angst, dass die Züge durch die Schäden gefährdet würden, eingestellt, berichtete der Bahnhof.

McCants empfahl den Fahrgästen, frühzeitig am Bahnhof anzureisen, da die bei regulären Fahrten verwendeten Mehrfahrtenkarten an bestimmten Bahnhöfen häufig geschlossen sind.

Werbung

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

„Das Gute ist, dass die Mehrheit der Menschen, die reisen, gemischte Zeitpläne haben“, sagte sie. „Wir haben also ein wenig Flexibilität.“

Amtrak sagte, dass Kunden mit Reservierungen für Züge, die geändert werden, in Zügen mit ähnlichen Abfahrtszeiten oder an einem anderen Tag untergebracht werden. Amtrak erlässt den Zuschlag für Kunden, die ihre Reservierung während des geänderten Fahrplans ändern möchten, indem sie das Reservierungszentrum unter 1-800-USA-RAIL anrufen.

Siehe auch  Deutschland war im vergangenen Jahr die schwächste Volkswirtschaft