Juni 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Laut einem Microsoft-Gerichtsdokument wird The Elder Scrolls 6 vor 2026 veröffentlicht

Laut einem Microsoft-Gerichtsdokument wird The Elder Scrolls 6 vor 2026 veröffentlicht

Starfield ist die große Neuerscheinung von Bethesda, aber jetzt, da es endlich veröffentlicht wurde, haben einige ihre Aufmerksamkeit bereits auf eingehende Neuigkeiten zu The Elder Scrolls VI gerichtet. Während einige immer angenommen haben, dass das Spiel noch in weiter Ferne liegt, wissen wir jetzt, dass wir frühestens in zwei oder drei Jahren damit rechnen können.

für jeden die Kante, Im Rahmen des laufenden FTC-Verfahrens gegen Microsoft wegen der Übernahme von Activision Blizzard durch letzteres hat Microsoft ein Gerichtsdokument veröffentlicht, das eine Tabelle enthält, in der sein Ansatz zur Veröffentlichung von Bethesda-Spielen seit dem Kauf des Herausgebers dargelegt wird. Es listet alle unter dem Microsoft-Banner veröffentlichten Titel mit Details wie Veröffentlichungsfenster und Zielplattformen auf.

Der Abschnitt „Elder Scrolls VI“ betont zwei wichtige Dinge. Erstens ist es fast sicher, dass es nicht für PlayStation erscheinen wird (eine Annahme, die auf früheren Aussagen von Xbox-Chef Phil Spencer basiert) und als für Xbox und PC veröffentlicht aufgeführt ist. Zweitens hat das Spiel kein bestimmtes Veröffentlichungsfenster, sondern wird voraussichtlich „2026 oder später“ erscheinen.

klicken um zu vergrößern

Allerdings gem AxiosSteven Totilo, Spencer erklärte in seiner Aussage, dass TES VI mindestens fünf Jahre alt sei und dass die Plattformen „nicht technisch bestimmt“ seien.

The Elder Scrolls VI wurde erstmals während der E3 2018 enthüllt. Das Spiel war zum Zeitpunkt der Ankündigung noch nicht in Produktion gegangen und in den folgenden fünf Jahren wurden keine Details über das Spiel veröffentlicht. Im Jahr 2021 stellte Bethesda-Studioleiter Todd Howard ein Update zur Verfügung Telegraph Indem sie sagten, dass sich das Spiel noch in der Designphase befinde und dass sie beschlossen hätten, es frühzeitig anzukündigen, um Befürchtungen zu zerstreuen, dass das Studio im Zuge von Fallout 76 und EAs damaligem Drang nach Live-Service-Spielen auf Einzelspieler-Erlebnisse verzichten würde.

Siehe auch  Tower of Fantasy ist perfekt, um Genshin Impact-Charaktere nachzubilden

Obwohl es klug wäre, in naher Zukunft keine großen Neuigkeiten zu The Elder Scrolls VI zu erwarten, ist es schön (oder frustrierend), eine bessere Vorstellung davon zu haben, wann es Zeit ist, damit zu rechnen. Hier können Sie unsere Rezension von Bethesdas neuester Veröffentlichung Starfield lesen. Für diejenigen, die weiter in die Zukunft blicken möchten, lesen Sie, wie Todd Howard sagte, dass Fallout 5 nach Elder Scrolls VI kommt.

[Source: The Verge]