April 13, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Lieber, Sie verkleinern Ihren Mac: Der Enthusiast macht Ihren Mac mini kleiner

Lieber, Sie verkleinern Ihren Mac: Der Enthusiast macht Ihren Mac mini kleiner
Zoomen / Mac Mini Mod ist auf dem ursprünglichen Mac Mini.

Mit 7,7 x 7,7 x 1,4 Zoll ist der Mac mini ein kompakter Desktop. Als der Formfaktor 2010 debütierte, war er beeindruckend. Aber 12 Jahre später, mit kleinen Computern wie Intel-NUC Mit 4,6 x 4,4 x 1,5 Zoll fühlt sich der Mac mini nicht mehr so ​​klein an.

Wie sich herausstellt, packt der Computer einiges an zusätzlichem Gepäck, und durch den Wegfall einiger dieser Teile – wie der extrem leistungsstarken internen Stromversorgungseinheit (PSU) – konnten Enthusiasten das System mit einer 28-prozentigen Reduzierung der Größe neu aufbauen und es trotzdem beibehalten die gleiche Leistung wie die Originalmaschine.

Youtube Kanal Senazi Labs Er teilte seinen Mac-Mini-Mod in einem Video mit dem Titel „Wir haben tatsächlich einen Mac mini gemacht!„Dienstag. Die Idee entstand aus M1-basierter Mac miniSeine Abhängigkeit von einem älteren Design, das auf leistungshungrigen Intel-Chips basiert. Teil dieses Designs war ein großer Ventilator. Snazzy Labs entfernte den Lüfter, in der Gewissheit, dass ein lüfterloser Mac mini funktionieren würde, da der M1 im lüfterlosen Modus arbeitet MacBook Air Laptop.

Das Weglassen dieses Lüfters ermöglichte einen geringeren Platzbedarf.
Zoomen / Das Weglassen dieses Lüfters ermöglichte einen geringeren Platzbedarf.

Der aktuelle Mac mini verwendet auch ein redundantes 150-W-Netzteil. Snazzy Labs stellte fest, dass der Computer mit nur 67,5 Watt ausgelastet war, selbst wenn alle Ports an ihre Grenzen gingen. Vor dem Wechsel zu Apples M1-Silikon stellte das Unternehmen einen Mac mini mit einem Intel Core i7-Chip mit 70 W TDP vor.

150 Watt Netzteil.
Zoomen / 150 Watt Netzteil.

Snazzy Labs hat den Mac mini so umgebaut, dass er ein externes Netzteil verwendet, was eine weitere Reduzierung des Platzbedarfs im Gehäuse ermöglicht. Das neue Netzteil ist eigentlich ein 65-W-Microsoft-Surface-Netzteil, das in das Apple MagSafe 2-Board des MacBook Pro 2015 integriert ist. Das Board kann bis zu 87 W unterstützen und wird mit einem MagSafe 2-Anschluss abgeschlossen.

Siehe auch  Polizeibehörden und Nachrichtenseiten verbreiten Fehlinformationen über die Funktionsweise der NameDrop-Funktion von iOS 17
Externe Stromquelle.
Zoomen / Externe Stromquelle.

Snazzy Labs hat angegeben, dass es keinen offiziellen Apple-Adapter verwenden kann, da es „feststellt[es] Ein ziemlich aufwändiger Handshake mit dem eigentlichen MacBook, bevor der Ladevorgang beginnt. Enthusiasten behaupteten, der Fix sei „absolut sicher“, weil das Microsoft Surface Charger eine eigene Cleverness hat. zum Schutz des inneren Schaltkreises“, sagte Snazzy Labs.

Snazzy Labs nahm auch die drei drahtlosen Mac mini-Antennen auseinander und entfernte mit einem Lötkolben den kunststoffgeschweißten Netzschalter, gefolgt vom Flachbandkabel. Dadurch kann der PC auf die breitere I/O-Abschirmung für ein 3D-gedrucktes Design verzichten.

Laut Snazzy Labs ist der Mini Mac mini „genauso Standard wie das Original“, solange er noch den eingebauten Wärmeverteiler und Kühlkörper verwendet. Der Mikrocomputer ist laut Snazzy Labs auch „völlig geräuschlos“.

Snazzy Labs hat CAD-Dateien für das Projekt freigegeben über das Internet. Wenn Sie lieber jemand anderem bei der Arbeit zusehen möchten, finden Sie unten das Snazzy Labs-Video: