Juni 21, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Nationalspieler Trevor Williams verletzt. DJ Herz gab sein MLB-Debüt bei einer Niederlage gegen die Mets

DJ Herz betrat leise das Clubhaus der Washington Nationals vor der 3:6-Niederlage am Dienstagabend gegen die New York Mets. Er trug einen schwarzen Rucksack über seiner linken Schulter und seine Ausrüstungstasche in der rechten Hand – er trug die Last, Trevor Williams in der Rotation zu ersetzen.

Das Gesicht des Linkshänders wurde kirschrot, als er versuchte, seinen Stand zu finden. Sein Blick huschte durch den Raum, sein Körper drehte sich in alle Richtungen, während er nach Manager Dave Martinez suchte. Hier war ein 23-Jähriger, der vor seinem Debüt in der Major League versuchte, seine Nerven unter Kontrolle zu bringen.

„Es war anders, weil es ein großer Umkleideraum ist“, sagte er nach dem Spiel. „Ich habe nur versucht, meinen Kleiderschrank zu finden, in dem sich mein Hemd befand, und als ich es zum ersten Mal sah, war es surreal.“

Es wurde nicht damit gerechnet, dass neue Mitarbeiter bald im Nationals Park eintreffen würden. Aber die Nationals setzten Williams mit einer Zerrung des rechten Beugemuskels zu Beginn des Tages auf die 15-Tage-Verletztenliste und unterbrachen damit eine beeindruckende Saison für den Rechtshänder, der nach elf Starts einen ERA von 2,22 hat.

Der 32-jährige Williams sollte am Dienstagabend gegen sein ehemaliges Team spielen. Stattdessen war Herz, der aus Rochester der Klasse AAA zurückgerufen wurde, an der Reihe. Er arbeitete im fünften Inning und erzielte vier Runs bei sieben Hits, während er drei Strikeouts erzielte und zwei Walks erzielte.

„Er war etwas nervös“, sagte Martinez. „Er hat wie verrückt geschwitzt, aber in den großen Momenten hat er sich ein wenig beruhigt und die Schläge geschossen und dabei wirklich gut ausgesehen.“

Siehe auch  Quellen sagten, dass das NBA Board of Regents den Verkauf der Hornets genehmigt

Herz bekam die erste Gelegenheit, Williams zu ersetzen, der sagte, sein Arm habe sich nach dem Start am Donnerstag nicht normal erholt, was zu einem Sieg über Atlanta führte. Auf den Fotos konnten keine baulichen Schäden festgestellt werden, es bleibt jedoch für zwei Wochen geschlossen.

Williams, der im Dezember 2022 einen Zweijahresvertrag über 13 Millionen US-Dollar unterzeichnet hat, landet mitten in der besten Saison seiner Karriere auf der Verletztenliste.

„Ich tue in den Trainingseinheiten mein Bestes, um diesem Team zu helfen, einen Aufschwung zu bekommen“, sagte er. „Wir haben wirklich gutes Baseball gespielt, und ich werde traurig sein, dass ich in den nächsten Wochen nicht dabei sein werde. Aber ich freue mich darauf, dieses Reha-Zentrum anzugreifen und zu versuchen, so schnell wie möglich besser zu werden.“ so wie ich kann.“

„Er hat wirklich gut gespielt“, sagte Martinez. „Es gibt einige Dinge, die man nicht kontrollieren kann. … Es stinkt für ihn, weil er einen tollen Job gemacht hat. Es stinkt für unser Team, weil er alle fünf Tage da draußen war und uns bei Ballspielen gehalten hat.

Williams schließt sich Josiah Gray, Washingtons Eröffnungstagsstarter, in der IL an. Der Rechtsaußen musste Anfang April wegen einer ähnlichen Verletzung pausieren. Gray war auf dem Rückweg. In seiner dritten Live-Session am Dienstag warf er 65 Würfe. Martinez sagte, der 26-Jährige könne am Sonntag mit seiner Rehabilitationsmission beginnen.

Aber mit jedem Spiel hat sich Williams von der fünften Option in der Rotation zu einem Trade-Kandidaten für die neu aufbauenden Patriots entwickelt (27-33). Es ist unmöglich zu sagen, was Washington dafür bekommen könnte. Aber ein Tausch mit Williams könnte jetzt weniger wahrscheinlich sein, was die Nationals einen Interessenten kosten könnte, der in der Zukunft einen Mehrwert bieten könnte – jemanden wie Hires, der im Juli übernommen wurde, als die Nationals Jimmer Candelario an die Chicago Cubs tauschten. Der 23-jährige Linkshänder, dessen Wechsel zum Vulcan seinen Bekanntheitsgrad bei den Minor-Spielern steigerte, hatte in dieser Saison einen ERA von 3,75 für Rochester, seinen ersten in der Klasse AAA.

Siehe auch  Die Patriots sind in der Lage, den Favoriten Bill Belichick nach den Kürzungen der Titans hinzuzufügen

Herz nutzt einen trügerischen Crossover-Vorstoß, der Schlagmänner täuschen kann, auch wenn er nicht über eine überdurchschnittliche Geschwindigkeit verfügt. Sein Erfolg hängt von seiner Kontrolle ab – er hatte 42 Strikeouts und 29 Walks in neun Starts und 36 Innings mit den Red Wings. Aber in seinen letzten drei Spielen hatte er 23 Strikeouts und nur fünf Walks.

Hurz fuhr nach Worcester, Massachusetts, als er am Montag einen Anruf erhielt, dass er in die Major Leagues reisen würde. Und da war er am Dienstagabend und trat gegen Mets-Outfielder Francisco Lindor an, um seine Karriere in der Major League vor einer Handvoll Familie und Freunden zu beginnen. Lindor verdoppelte, aber Herz schaffte es, Pete Alonso zu schlagen, bevor er zwei Groundouts erzielte.

Im dritten Durchgang lud er die Bases ein, schlug J.D. Martinez jedoch mit drei aufeinanderfolgenden Fastballs aus. Hurz machte seinen ersten kostspieligen Fehler erst im vierten Spiel – er schlug Harrison Bader nieder, der einen Großteil des Boards eingenommen hatte. Herz befand sich an der dritten Grundlinie, als der linke Feldspieler Jesse Winker sprang, um den Ball zu holen. Aber er schaffte es nicht und Baders Homerun brachte die Mets in Führung. Herz lehnte sich zurück, richtete sich dann auf und kehrte zum Hügel zurück.

Die aufeinanderfolgenden Singles zum Auftakt des fünften Abends endeten in einem Herz-Abend. Beide Läufer kamen ins Ziel, als Derrick Lue Starling Marte einen Dreier erlaubte, der nach einem Opferflug von Mark Vento zum 5:0 traf. Alonso fügte im neunten Inning einen Solo-Homerun für die Mets hinzu (26-35).

Siehe auch  Phil Mickelson tritt nach monatelanger Kontroverse der LIV Tour bei

Bei den Nationals hatte Jacob Young im fünften und neunten Inning RBI-Singles und Joey Gallo fügte im siebten Inning einen Single hinzu. Die Nationals schafften im neunten Inning den Ausgleich gegen den ehemaligen Washingtoner Reliever Red Garrett, aber Lane Thomas flog aus, um das Spiel zu beenden.

Als Hurz im fünften Inning offiziell zu Ende war, übergab er den Ball an Martinez und verließ den Hügel. Am Ende kam ein tiefer, schwerer Atemzug. Herz konnte sich endlich entspannen.

Er sagte: „Dann schaffen Sie den ersten aus dem Weg.“ „Gehen Sie zum nächsten über und machen Sie weiter.“