Mai 26, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

NiceHash übertrifft die Nvidia-GPU-Crypto-Mining-Limits, und es sieht nicht wie ein Betrug aus

NiceHash übertrifft die Nvidia-GPU-Crypto-Mining-Limits, und es sieht nicht wie ein Betrug aus

Nvidia hat mit der Veröffentlichung von LHR (oder „Lite Hash Rate“)-Grafikkarten begonnen. letztes Jahr Um die Leistung des Kryptowährungs-Mining zu verlangsamen und es für Nicht-Spieler weniger attraktiv zu machen. Ende letzter Woche hat die Krypto-Mining-Plattform NiceHash bekannt geben Sie haben endlich einen Weg gefunden, diese Einschränkungen zu umgehen, und ein Update für QuickMiner veröffentlicht, das die volle Ethereum-Mining-Leistung auf fast allen GPUs der GeForce RTX 3000-Serie verspricht, die LHR unterstützen.

Entgegen früherer Versuche Um den LHR-Schutz zu deaktivieren, scheint die Lösung von NiceHash das einzig Wahre zu sein – Tom’s Hardware Leistungssteigerungen konnte er bestätigen Mit QuickMiner und GeForce RTX 3080 Ti.

Laut NiceHash wird die LHR-Lösung vorerst nur unter Windows funktionieren, „noch ohne Linux-Unterstützung“. NiceHash Miner, der flexiblere, enthält noch keine Problemumgehungen, obwohl dies bald der Fall sein wird. NiceHash sagt auch, dass die Software Gewohnheit Beschleunigen Sie die Mining-Leistung auf neueren GeForce-Karten, die Version 3 des LHR-Algorithmus verwenden, eine Liste (vorerst), die die RTX 3050 und die 12-GB-Version der RTX 3080 enthält, aber wahrscheinlich mit Nvidias Veröffentlichung neuer GPUs und aktualisierter Versionen älterer GPUs wachsen wird GPUs.

Bergleute haben seit seiner Einführung versucht, Wege zu finden, um die Beschränkungen von LHR zu umgehen. Die erste Karte, die LHR verwendete, die GeForce RTX 3060, wurde besiegt fehlgeschlagene Treiberversion von NVIDIA. Andere Lösungen enthalten Alternative Flash-BIOS Schürfen mehrerer Kryptowährungen auf derselben Karte.

Aber LHR-Lösungen können auch zu schön sein, um wahr zu sein. Eine andere Gruppe versprach den Fahrern, die LHR im Februar besiegten, aber sie taten nicht, was sie versprochen hatten Es endete damit, dass es voller Malware war.

Es bleibt abzuwarten, ob diese Öffnung von LHR Auswirkungen auf die Preisgestaltung oder Verfügbarkeit von GPUs hat. Preise von Bitcoin und Ethereum vor kurzem Mit steigenden Zinsen und Börsenturbulenzen hat es die Anleger zu sichereren Wetten gedrängt. Es wird auch eine „Fusion“ von Ethereum vermutet, die die Münze von einem Mining-basierten „Proof of Work“-System in ein proprietäres „Proof of Stake“-System umwandeln wird. Ein paar Monate entferntobwohl dies der Fall ist für Mittlerweile mehrere Jahre. An diesem Punkt könnte der Kauf einer Reihe neuer GPUs zum Schürfen von Kryptowährung trotz Leistungsverbesserungen und Preiserhöhungen eine riskante Investition sein.

Siehe auch  Kingdom Heart Cloud-Editionen erhalten eine „Server ausgelastet“-Warnung