September 22, 2023

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ronald Acuna Jr. erzielte 4 von 20 Treffern für die Braves gegen die Phillies

Ronald Acuna Jr. erzielte 4 von 20 Treffern für die Braves gegen die Phillies

Atlanta – Ronald Acuna Jr. ist der Hauptgrund dafür, dass die Braves in der ersten Halbzeit mehrere beeindruckende Statistiken vorgelegt haben. Aber seine Beiträge vom Kaliber eines MVP gehen weit über den Eröffnungsrahmen hinaus.

Acuña startete seine erste Vier-Hit-Leistung der Saison, indem er zum ersten Mal zwei Singles über sieben Homeruns schlug, was den Braves am Sonntagabend im Truist Park zu einem 11:4-Sieg über die Phillies bescherte. Die offensive Revolution bot Spencer Stryder mehr als genug Unterstützung, der in einer Saison 100 Strikeouts in weniger Innings erreichte als jeder andere Spieler in der modernen AL- oder NL-Geschichte.

„Ich hatte das Gefühl, dass das Spiel sehr schnell vorbei war“, sagte Stryder. „Im ersten Durchgang in Führung zu gehen, ist eine große Sache, vor allem, wenn man so viele Kugeln reinbringen kann. Es ist ein gutes Problem, wenn ich warten muss, weil wir keine drei Angriffstreffer machen können.“

Es gab viele gute Entwicklungen, als die Braves einen 10-Spiele-Homerun beendeten und sich den Split in dieser Vier-Spiele-Serie sicherten. Matt Olson genoss sein zweites Multiplayer-Match der Saison und Stryder traf sieben der letzten neun Spieler, gegen die sie antraten.

Als Nick Castellanos zu Beginn des vierten Innings pitchte, hatte Stryder in seinen ersten 61 Innings 100 Strikeouts. Jacob DeGrom stellte zuvor den Rookie-Rekord auf, als er in den ersten 61 2/3 Innings der Saison 2021 seinen 100. Treffer erzielte.

„Es ist unglaublich“, sagte Acuña durch einen Dolmetscher. „Jedes Mal, wenn er spielt, fühlt es sich an, als würde er jeden verprügeln.“

Acuña startete das Spiel und lief nach Hause, als Olson mit einem 464-Fuß-Homerun folgte, dem drittlängsten eines Braves-Spielers in diesem Jahr. Austin Riley folgte mit einem Alleingang, um das vierte Mal zu feiern, dass die Braves in diesem Jahr zwei aufeinanderfolgende Homeruns erzielten. Es war das dritte Mal, dass diese aufeinanderfolgenden Homeruns in der ersten Halbzeit getroffen wurden.

Olson und Riley haben zwei dieser aufeinanderfolgenden Besucher eingefangen. Acuña und Olson schlossen sich für die andere Gruppe zusammen.

Eine frühe Demonstration ihrer Stärke war für die Braves eine regelmäßige Erscheinung, die die Majors mit 17 Homeruns im ersten Inning anführten. Die Dodgers und Cardinals liegen mit 13 gleichauf auf dem zweiten Platz.

Olson und Yankees-Spieler Aaron Judge sicherten sich mit sieben Homeruns in der ersten Runde die NBL-Führung. Riley ist mit sechs Zweiter. Kein anderer Spieler hat mehr als vier.

Die Braves führen die MLB auch bei Homeruns (51) und First-Inning-Hits (77) an. Diese Zahlen sollten nicht allzu überraschend sein, wenn man bedenkt, dass Acuña 25 First-Inning-Hits hat, fünf mehr als jeder andere Spieler in der MLB, und auch die Majors mit 17 First-Inning-Runs anführt.

Aber der erste Punkt ist nicht der einzige Ort, an dem gegnerische Schützen Probleme mit den Mutigen haben. Acuña hat im ersten Halbjahr 1.317 OPS. Ihm folgt in der Aufstellung Olson, dessen 1,014 OPS in der ersten Halbzeit von den 1,115 OPS Riley übertroffen werden, die er am dritten Loch im ersten Frame erzielte.

Nachdem Olson und Riley zurückstürmten, krönten Uzi Alpes und Acuña die erste Halbzeit mit zwei Einzelsätzen. Der größte Schaden entstand gegen den Phillies-Pitcher Dylan Coffey, der nur zwei der neun Batter, denen er gegenüberstand, zurückzog.

Jeder Start in der Braves-Aufstellung hat mindestens einen Treffer verzeichnet. Michael Harris II schaffte einen atemberaubenden Fang, um Kyle Schwarbers Homerun im zweiten Durchgang zu stehlen, und erzielte im fünften Durchgang auch einen Leadoff-Single, der ihn auf Acuñas Triple brachte.

Acuña liegt bei den Majors mit einem OPS von 0,982 auf dem vierten Platz und hat 33 Homeruns und 67 gestohlene Bases auf dem Konto. Kein Spieler war jemals in der Saison 30-60. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Outfielder die fünfte 40-40-Saison in der MLB-Geschichte schaffen könnte.