Februar 27, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Rudy Gobert teilt „Mitgefühl“ für Draymond Green angesichts der jüngsten Sperre – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Rudy Gobert teilt „Mitgefühl“ für Draymond Green angesichts der jüngsten Sperre – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

NBA-Fans, Spieler und Experten analysierten diese Woche abwechselnd Draymond Greens unbefristete Sperre, nachdem er Jusuf Nurkic während der Niederlage der Warriors gegen die Phoenix Suns am Dienstagabend ins Gesicht geschlagen hatte.

Der letzte Spieler, der über den Vorfall spricht, ist eines von Greens früheren Zielen: der große Mann der Minnesota Timberwolves, Rudy Gobert.

„Ich sympathisiere mit ihm“ Gobert sagte gegenüber ESPN Nachdem die Timberwolves am Donnerstagabend die Dallas Mavericks mit 119-101 besiegten. „Man sieht jemanden, dem es nicht gut geht und der Probleme hat. Man nimmt das Spiel weg und so weiter, und man möchte, dass jemand gut ist und in der Lage ist, das zu tun, was wir jeden Abend tun, an Wettkämpfen teilzunehmen und glücklich zu sein.“

Gobert versteht, wie sich Nurkic fühlt, denn der 2,15 Meter große Quarterback hatte vor nicht allzu langer Zeit eine ähnliche Begegnung auf dem Platz mit Green.

Nachdem Klay Thompson und Jaden McDaniels nur 100 Sekunden nach der Niederlage von Golden State gegen Minnesota am 14. November in eine hitzige Schlägerei geraten waren, versuchte Gobert, Thompson wegzustoßen, bevor Green ihn würgte und mehrere Sekunden lang über das Spielfeld zog.

Green, Thompson und McDaniels wurden alle aus dem Spiel ausgeschlossen und die NBA sperrte Green später für fünf Spiele wegen seiner Rolle in der Auseinandersetzung.

Green sagte kürzlich in einem Interview mit Ramona Shelburne von ESPN Er sah auf seinem Handy ein Video von Goberts Vorfall und war sofort von seinem Verhalten überrascht.

„Als ich es mir noch einmal ansah, sagte ich: ‚Verdammt, ich habe ihn viel länger gehalten, als mir in diesem Moment bewusst war‘“, sagte Green zu Shelburne. „Aber die Wahrheit ist, in solchen Momenten weiß man nicht, wie spät es ist.“ Ist. „Du hast kein Zeitgefühl.“

Siehe auch  Kyle Shanahan von den 49ers ist vom überraschenden Sieg der Packers über die Cowboys nicht überrascht – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Ungefähr einen Monat nach dem Gobert-Vorfall befand sich Green erneut in der gleichen Situation, nachdem er sich dem Team verpflichtet und versprochen hatte, besser zu werden. Diesmal war es im dritten Viertel des Spiels am Dienstag gegen die Suns und es kam zu einem Inbounds-Spielzug, bei dem Green glaubte, Nurkic würde seine Taille halten, also holte er aus, um ein Foul abzuwehren, traf Nurkic aber stattdessen ins Gesicht.

Das Ergebnis war eine unbefristete Sperre durch die NBA, die die Sperre nicht beziffern wollte, weil die Verantwortlichen der Liga wollten, dass Green sich die Zeit nimmt, die er braucht, um seinen Zustand zu korrigieren, bevor er auf den Platz zurückkehrt.

„Ich bin mir nicht sicher, was das wirklich bedeutet, deshalb ist es schwer zu sagen“, sagte Gobert über die unbefristete Sperre. „Ich meine, du willst nicht, dass jemand zu sehr verletzt wird. Du musst es reparieren. Das ist alles.“

Laden Sie den Dubs Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm