Februar 28, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Sechs Dinge, die Sie bei den Vikings-Bengals, Steelers-Colts und Broncos-Lions im NFL Network im Auge behalten sollten

Sechs Dinge, die Sie bei den Vikings-Bengals, Steelers-Colts und Broncos-Lions im NFL Network im Auge behalten sollten

Derzeit gibt es sieben NFL-Teams mit 7-6-Rekorden, die alle auf der Zielgeraden mit den Playoffs flirten. Fünf dieser Teams werden am Samstag im Tripleheader des NFL Network im Einsatz sein (auch zum Streamen auf NFL+ verfügbar) und alle drei Spiele werden letztendlich das Playoff-Feld maßgeblich prägen.

Die Vikings und Bengals, die beide schon lange tot sind, eröffnen um 13:00 Uhr ET das Spiel mit dem ersten von zwei All-Backup-QB-Spielen. Ein Match zwischen Nick Mullens und Jake Browning hat so viel Gewicht – zumindest hat es so viel Gewicht –, aber hier sind wir.

In Indianapolis wird viel auf dem Spiel stehen, wo die Colts im Mittelspiel die Steelers empfangen. Sie belegen im AFC-Playoff-Feld den siebten bzw. sechsten Platz, aber der Verlierer könnte angesichts des Stolzes der Teams mit gleichwertigen Bilanzen ausscheiden.

Um 20:15 Uhr ET veranstalten Dan Campbells Lions das Wiedersehen von Sean Paytons Broncos mit ehemaligen Teamkollegen. Campbell war Assistent bei Paytons Saints-Teams, aber ihre aktuellen Vereine gehen in die entgegengesetzte Richtung – die Broncos sind heiß und die Lions hoffen, die Blutung zu stoppen.

Diese drei Spiele legen den Zeitplan für eine weitere spannende Woche in Woche 15 fest, in der die Playoff-Plätze auf dem Spiel stehen.

Hier sind sechs Dinge, auf die Sie achten sollten, wenn NFL Network an diesem Samstag drei wichtige Spiele bringt:

Siehe auch  Der Hinweis der Federal Reserve auf Zinssenkungen im Jahr 2024 löst eine Markterholung aus