Mai 19, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Shai Gilgeous-Alexander bringt Thunder zum Sieg im vierten Spiel gegen die Mavs

Shai Gilgeous-Alexander bringt Thunder zum Sieg im vierten Spiel gegen die Mavs

DALLAS – Der Superstar von Oklahoma City, Shai Gilgeous-Alexander, wog den ganzen Montag über die Einsätze von Spiel 4 ab, während er auf den Hinweis um 8:30 Uhr wartete, als die Dallas Mavericks in ihrer Halbfinalserie der Western Conference mit 1:2 zurücklagen.

Gilgeous-Alexander, 25, nannte es „das bedeutungsvollste Spiel, das ich je in meinem Leben gespielt habe“, sagte aber, dass sie keinen Druck verspürte, als sie nach einer kurzen Pause 9:30 vor Schluss wieder ins Spiel zurückkehrte. Der Rest und die Mavs führen mit sechs Punkten Vorsprung. Gilgeous-Alexander war bereit, den Moment zu nutzen, aber er war sich bewusst, das Problem nicht zu erzwingen, wie er spät in der Niederlage von Thunder’s Game 3 hier sagte.

„Seien Sie aggressiv, aber seien Sie schlau“, sagte sich Gilgeous-Alexander.

Der MVP-Finalist erzielte oder assistierte bei 20 der letzten 30 Punkte der Thunder beim 100:96-Sieg über Oklahoma City im American Airlines Center und glich damit die Serie aus.

Gilgeous-Alexander beendete das Spiel mit 34 Punkten, 8 Rebounds, 5 Assists, 2 Blocks und 2 Steals. Im vierten Viertel erzielte er 10 Punkte und verteilte 4 Assists. Er entschied das Spiel mit einer Reihe isolierter Mittelfeld-Sprünge und lieferte seinen Teamkameraden dann die besten Würfe des Spiels, als die Verteidigung von Dallas über ihm zusammenbrach.

„Es gibt bestimmte Punkte im Spiel, an denen ich das Gleiche tue wie Sie – ein Fan dessen zu sein, was er tut, und bestimmte Schüsse gehen rein und Sie denken: ‚Das ist verrückt‘“, sagte Thunder-Center Seth Holmgren, der das getan hatte 18 Punkte, 9 Rebounds und 4 erhaltene Blocks „Aber er macht das schon das ganze Jahr. Ich habe ihn dabei gesehen, seit ich hier bin, und genau das ist er. Ein harter Schussmacher, aber er tut noch viel mehr für uns.“

Siehe auch  Laibgroße Mission zur Verbesserung der Hurrikanvorhersage gestartet

Gilgeous-Alexander erzielte im vierten Durchgang 5:59 Minuten vor Schluss ein Tor bei vier Ballbesitzspielen von Oklahoma City.

Die Schüsse an der Linie wurden immer schwieriger und endeten mit einem Fadeaway von 10 Fuß an der Grundlinie, das ihn dazu zwang, in die obere Ecke des Spielbretts zu gehen und das Spiel zu entscheiden, als es 4:02 vor Schluss ins Netz floss.

„Das ist ein schlechter Rat, aber man vertraut einfach auf seinen Job“, sagte Gilgeous-Alexander, dessen Team 14 Punkte Rückstand hatte und gegen eine sich sammelnde Dallas-Abwehr Mühe hatte, ein Tor zu erzielen, bis es im vierten Viertel 35 Punkte erzielte.

Gilgeous-Alexander, 14 von 27 vom Boden, verursachte den größten Teil seines Schadens aus der Mitteldistanz. Laut Second Spectrum schaffte er es mit 12 von 16 auf Mitteldistanzwürfe, womit er LaMarcus Aldridge für die meisten Mitteldistanzbälle in einem Playoff-Spiel im letzten Jahrzehnt verband. Es war der meiste Mitteldistanzschuss, den ein Spieler in den letzten beiden Saisons in einem Spiel gemacht hat – in der regulären Saison oder in den Playoffs.

„Er ist unglaublich“, sagte Mavs-Superstar Luka Doncic. „Er hat einfach weiter geschossen und manchmal mussten wir Doppelmannschaften schicken. Er ist wirklich gut.“

Als Gilgeous-Alexander im vierten Durchgang zu spät fuhr, umzingelten vier Mavericks die Strecke. Er kickte den Ball zu einem weit offenen Holmgren in der rechten Ecke – den Dancic verkaufte, um Gilgeous-Alexander zu helfen – 3:24 vor Schluss mit 3.

Zwei Ballbesitze später zog Gilgeous-Alexander erneut vier Dallas-Verteidiger ins Spiel und bediente einen Teamkollegen für einen weiteren weit offenen Dreier. LeQuentz verfehlte 10 seiner ersten 13 Schüsse und baute damit die Führung von OKC aus. 2:14 Die restlichen vier.

Siehe auch  Shohei Ohtani: Baseballstar teilt erstes Foto mit seiner neuen Frau Mamiko Tanaka

„Er hat das Ding erst spät gepackt, aber er hatte eine unglaubliche Kombination und fand in vielen Spielzügen seine Teamkollegen“, sagte Thunder-Trainer Mark Tagneault. „Ich habe sie weiter gefunden. Seths Schuss, Lues Sprühschuss für sie – da hat er den Ball weitergegeben. Mit 1:2 im vierten Viertel lag die Mannschaft bei 20 Prozent. Von 3 ist es unglaublich, dass er zugelegt hat.“ dieser Punkt. Glaube und Hoffnung.

Dies gilt auch für Gilgeous-Alexander, der in seiner dritten Nachsaison und zunächst als Gesicht der Thunder spielt und sich auf seine sechsjährige NBA-Karriere vorbereitet.

„Man muss ein Gleichgewicht finden“, sagte Gilgeous-Alexander. „Wann man angreift, wann man passt, wann man den richtigen Spielzug macht, wann man nicht den richtigen Spielzug macht und auf seine Fähigkeiten vertrauen sollte. Das ist etwas, mit dem ich bei vielen Leuten zu kämpfen habe und versuche, ein besserer Spieler zu sein. Kämpfe damit und versuche es.“ sei gut darin.

„Aber am Ende des Tages kommt es vor allem darauf an, was die Verteidigung einem gibt und auf das Vertrauen in seine Teamkollegen. Man braucht sie, um auf hohem Niveau zu gewinnen. Das ist klar, und ich möchte auf hohem Niveau gewinnen.“ Ich habe keine Wahl.

Als Gilgeous-Alexander glänzte, erreichte die serienlange Torserie der Dallas Superstars einen neuen Tiefpunkt. Doncic und Kyrie Irving erzielten zusammen 27 Punkte bei 10 von 31 Schüssen, die niedrigste Gesamtpunktzahl als Duo seit der Übernahme von Irving durch Dallas zum Handelsschluss 2023.

„Es gibt bestimmte Punkte im Spiel, an denen ich das Gleiche tue wie Sie – als Fan dessen, was er tut, und wenn ich in bestimmte Szenen gehe, denke ich: ‚Das ist verrückt.‘ Aber ich habe ihn dabei beobachten können, seit ich hier bin, und genau das ist er.

Sed Holmgren über Thunder-Teamkollege Shai Gilgeous-Alexander

Zehn Sekunden vor Schluss hatte Danczyk an der Freiwurflinie die Chance, das Spiel zu entscheiden, doch er verfehlte seinen ersten Versuch. Dallas machte nur 12 von 23 Freiwürfen, verglichen mit 23 von 24 für Oklahoma City.

„Das ist inakzeptabel“, sagte Doncic, der 18 Punkte, 12 Rebounds und 10 Assists auf dem Konto hatte. „Wir müssen besser werden.“

Doncic, der sich eine Verstauchung des rechten Knies und Schmerzen im linken Knöchel zugezogen hatte, erzielte am Ende mehr Ballverluste (sieben) als Feldtore (6 von 20 Schüssen). Irving erzielte zum zweiten Mal in der Serie neun Punkte.

Doncic und Irving erzielten in der Serie durchschnittlich nur 37,0 Punkte pro Spiel, 22,5 Punkte weniger als in der regulären Saison.

„Sie haben einen in viele schwierige Situationen gebracht, und ich denke, wir hatten die ganze Zeit über einen guten Mut“, sagte Thunder-Stürmer Jalen Williams. „Seien Sie sich darüber im Klaren, was wir in der Defensive tun wollen, und stellen Sie sicher, dass wir einigen Entscheidungen gerecht werden. Aber es ist eine schwierige Aufgabe, deshalb braucht es ein ganzes Dorf, um solche Leute zu beschützen.“