Juni 23, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

So hat Pat Sajak die neueste Folge von „Wheel of Fortune“ unterzeichnet.

Nach Jahrzehnten als Gastgeber Pat Sajak Am Freitagabend verabschiedete er sich von „Wheel of Fortune“.

In seiner letzten Folge, die am 7. Juni ausgestrahlt wurde, richtete der 77-jährige Sajak eine besondere Botschaft an die Millionen, die die Show seit Jahrzehnten verfolgen.

„Ich hatte immer das Gefühl, dass mit diesem Privileg eine Verantwortung einhergeht, diese tägliche halbe Stunde zu einem sicheren Ort für Familienspaß zu machen. Hoffentlich gibt es keine sozialen Probleme, keine Politik, nichts Peinliches. Nur ein Spiel. Aber nach und nach ist daraus mehr geworden.“ .“ „Ein Ort, an dem Kinder Buchstaben lernen, an dem Menschen aus anderen Ländern ihre Englischkenntnisse verbessern und an dem Familien mit Freunden, Nachbarn und ganzen Generationen zusammenkommen.“ „Was für eine Ehre, bei all dem auch nur eine kleine Rolle zu spielen. Vielen Dank, dass Sie mich in Ihr Leben gelassen haben.“

Sajak forderte die Teilnehmer erstmals 1981 auf, „das Rad zu drehen“, als die Show im Tagesfernsehen ausgestrahlt wurde. Die syndizierte Version, die noch heute ausgestrahlt wird, wurde 1983 uraufgeführt und seit 2021 moderiert er auch „Celebrity Wheel of Fortune“.

Lesen Sie weiter unten mehr über Sajaks letzte Folge von „Wheel of Fortune“.

Was hat Sajak in seiner letzten Folge gesagt?

Bei seiner Verabschiedung sprach Sajak darüber, wie sehr er es schätze, während seiner Zeit als Leiter der Show so viele verschiedene Teilnehmer kennenzulernen.

„Jedes Mal, wenn wir eine Show aufzeichneten, lernte ich drei neue Menschen aus diesem wunderbaren Land – und der Welt – kennen, die freundlich und fürsorglich waren, die Mitgefühl füreinander hatten und die sehr stolz darauf waren, über ihre Familien und deren Familien zu sprechen . Ihre Heimatstädte, ihre Freunde, ihre Schulen, ihre Jobs, sogar ihre Haustiere.“ „Am Ende waren sie die wahren Stars der Show.“

„Ich mag diese Leute wirklich und würde mir die Gelegenheit entgehen lassen, noch mehr von ihnen kennenzulernen“, fügte er hinzu.

Siehe auch  Cindy Williams, Star aus „Laverne & Shirley“, ist im Alter von 75 Jahren gestorben

Sajak bedankte sich auch bei den Mitarbeitern und der Crew von „Wheel of Fortune“ und beschrieb die „Freude“, die er bei der Arbeit mit ihnen empfand.

„Ihre Fähigkeiten, Ihr Engagement und Ihr guter Sinn für Humor haben dies zu einem Ort gemacht, an dem ich schon immer sein wollte“, sagte er. „Alle kamen zusammen und kümmerten sich umeinander und um diese Show. Es hat funktioniert, weil Sie es erfolgreich gemacht haben. Es sah großartig aus, weil Sie es großartig aussehen ließen – und Sie haben meine Arbeit so viel einfacher gemacht.“

Er betonte, dass ihre Arbeit „nie unbemerkt blieb oder geschätzt wurde“ und sagte, er würde sie vermissen.

Sajaks Brief an Vanna White

Sajak übermittelte in der letzten Folge auch eine besondere Dankesbotschaft an seine Co-Moderatorin Vanna White.

„Meine berufliche bessere Hälfte, meine liebe Vanna, nimmt die Show genau wie ich ernst, sich selbst aber nicht“, begann er. „Ich schaudere, wenn ich daran denke, wie diese 40 Jahre gewesen wären, wenn sie jemanden mitgebracht hätten, der so selbstbewusst die Primadonna spielt. Fanna ist so süß und bodenständig, wie sie scheint.“

„Wir haben im Laufe der Jahre viele Veränderungen im Leben des anderen erlebt, aber wir waren immer füreinander da. Ich möchte ihr für ihren schönen Abschied in der gestrigen Show danken.“

In weiss Emotionale Begrüßung In Sajaks vorletzter Folge, die am 6. Juni ausgestrahlt wurde, lobte sie ihre langjährige Freundin und Kollegin dafür, dass sie ihr geholfen habe, sich am Anfang „so wohl“ und „so selbstbewusst“ zu fühlen.

„Im Laufe der Jahre sind wir im Fernsehen aufgewachsen, haben aber auch hinter den Kulissen viel geteilt“, sagte sie. „So viel Spaß wir vor der Kamera hatten, so sehr gefallen mir doch die Erinnerungen, Meilensteine ​​und Lebensereignisse, die wir mit unseren Familien außerhalb des Studios geteilt haben.“

Siehe auch  Gut informierte Schauspielerin Benjamin für "Family Reunion" über ihren Verlust in Los Angeles - Deadline

Sie schloss mit den Worten: „Was für eine erstaunliche und unvergessliche Reise wir mit dir gemacht haben. Du bist wie ein Bruder für mich und ich betrachte dich als einen wahren Freund fürs Leben, den ich immer verehren werde.“ ” Ich liebe dich, Pat.“

Sajak sagte in der Folge vom Freitag, dass die beiden auch nach seinem Ausstieg aus der Serie weiterhin Teil des Lebens des anderen sein werden. „Obwohl ich die Zusammenarbeit mit ihr sehr vermissen werde, finde ich es tröstlich, dass wir etwa 5 Meilen entfernt wohnen und uns daher oft sehen werden, aber ich werde unsere abendlichen Treffen, ihr Lachen und sie vermissen gute Natur“, sagte er.

Ihre Königin der Rätsel Es wurde unterzeichnet Zumindest bis zur Saison 2025–2026, sodass sich die Fans noch keine Sorgen um den Abschied machen müssen.

Sajak spricht über den „besten Teil“ seines Auftritts als Moderator

Der langjährige Moderator sprach über das, was er als „den besten Teil der letzten zwei Jahre“ bezeichnete – die Zusammenarbeit mit seiner Tochter Maggie Sajak, der Sozialkorrespondentin der Spielshow. Er drückte seine Wertschätzung für die Gelegenheit aus, seiner Tochter „in ihrer Rolle und als Person wachsen zu sehen“.

Siehe auch  Video eines Unfalls mit Verletzten am Set von Eddie Murphys Film „The Pickup“, veröffentlicht von der New York Times

Er fügte hinzu: „Maggie wird hier geliebt, weil sie talentiert, klug und lustig ist, aber sie wird hier geliebt, weil sie freundlich, fürsorglich und bescheiden ist.“

vor kurzem Sitzinterview mit seiner TochterSajak sagte, er habe „Zeit gehabt, sich an seinen Abschied zu gewöhnen“ und sei „ein bisschen traurig und so weiter“.

Er fügte hinzu: „…aber ich genieße es, sauge alles auf und denke an die wunderbare Karriere.“

Während seiner Rede in der letzten Folge bedankte er sich auch bei seinem Sohn Patrick Sajak und seiner Frau Leslie Brown.

Über seine Frau sagte er: „Sie ist seit 35 Jahren meine Frau und Lebenspartnerin. Ich liebe sie so, wie sie ist und wer wir als Team sind.“

Wer wird Pat Sajak als Moderator der neuen „Wheel of Fortune“-Show ersetzen?

Sajak Zum ersten Mal angekündigt Er würde „Wheel of Fortune“ im Juni 2023 verlassen, sagte damals, dass „es an der Zeit sei“ und fügte hinzu: „Es war eine erstaunliche Reise.“

Sony Pictures Television gab damals auch bekannt, dass Sajak nach seiner letzten Staffel von „Wheel of Fortune“ drei Jahre lang als Berater tätig bleiben würde.

Nur Wochen nach der Ankündigung. Als sein Nachfolger wurde Ryan Seacrest benannt.

Der „American Idol“-Moderator sagte in einer Erklärung, dass er „wirklich demütigt“ sei, in die Fußstapfen des „legendären“ Game-Show-Moderators zu treten.

„Ich kann wie der Rest von Amerika sagen, dass es ein Privileg und eine pure Freude war, Pat und Vanna 40 Jahre lang auf unseren Fernsehbildschirmen zu sehen, was uns jeden Abend zum Lächeln brachte und uns das Gefühl gab, bei ihnen zu Hause zu sein.“ Bücher.

Seacrest wird die Rolle des Moderators übernehmen, wenn „Wheel of Fortune“ diesen Herbst für die 42. Staffel zurückkehrt.