August 14, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Sony kündigt InZone-Gaming-Monitore und -Headsets für PC und PS5 an

Sony versucht noch viel mehr zu erreichen PS5 Gamer mit der neuen InZone-Marke von Gaming-Monitoren und -Headsets. Wenn Sie sehen oder hören möchten, wie ich über diese Gadgets spreche, habe ich sie in dem oben eingebetteten Video.

Hergestellt für den PC, aber mit Spezifikationen, um das Beste aus der PS5 herauszuholen, ist das 899-Dollar-Produkt zusammen mit der Xbox Series X das Flaggschiff des InZone M9-Clusters. Es ist so gebaut, dass es der Ästhetik des 27-Zoll-4K-IPS-Gaming-Monitors PS5 entspricht, während es gleichzeitig jedes erdenkliche Exemplar bietet, das Gamer weltweit lieben werden, natürlich ohne das OLED-Panel. Es hat eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz (dh Nicht sehr häufig Mit 4K-Bildschirm, 1 ms Reaktionszeit, variabler Aktualisierungsrate (G-Sync-kompatibel für VRR, Konsolen und Nvidia-GPUs) sowie DisplayPort- und HDMI 2.1-Anschlüssen. Es zeigt das Video über USB-C an.

Bemerkenswerterweise verfügt der M9 über ein lokales Vollbereichs-Dimmen mit 96 Zonen, zusammen mit dem Display HDR600, das sowohl helle Highlights als auch dunkles Schwarz und die Fähigkeit ermöglicht, ohne viel Halo-Effekt zu täuschen. Einige Besonderheiten dieses Monitors (und Enttäuscht von hochwertigen Bravia-Fernsehern) Auto HDR enthält Tone Mapping, das das M9 automatisch erkennt, wenn es in die PS5 eingesetzt wird, und behauptet, die HDR-Ausgabe des Displays zu verbessern. Es gibt auch einen automatischen Bildmodus, der automatisch in den Kinomodus wechselt, wenn Sie den Video-Streaming-Dienst oder Blu-ray starten, und dann in den Modus mit minimaler Verzögerung zurückkehrt, wenn Sie wieder mit dem Spielen beginnen.

Beeindruckenderweise hat Sony der 899 US-Dollar teuren M9 keine Videokabel beigelegt. Sony-Sprecherin Chloe Canta teilte eine Erklärung mit An der Kante Das Unternehmen sagte, es habe sich nicht dafür entschieden, weil „die Art des Kabels, die Version und die erforderliche Länge je nach Anwendungsfall des Kunden variieren“. Ich denke, Sony hat keinen Fehler gemacht, aber nicht aufgenommen Irgendetwas Videokabel sind nicht korrekt.

Spiele wie verschiedene Details und Kontexte ZurückkehrenGlänzen Sie mit dem Full-Line Local Dimming des M9.

Sony Inson M9

Hintere LEDs können die Farbe des Bildschirms des M9 ändern, unterstützen jedoch nicht die Effekte – Volltonfarben.

Es kommt diesen Winter mit einem günstigen M3-Monitor für 529 US-Dollar, der für einige Abstriche sorgt, um dem niedrigen Preis gerecht zu werden. Es eliminiert das lokale Dimmen über den gesamten Bereich, senkt es auf 1080p und reduziert HDR auf 400 Knoten Spitzenhelligkeit. Ansonsten ist das Feature-Set die einzige Ausnahme: Die Update-Rate geht bis auf 240Hz.

Sonys Inzone wechselt in eine andere Produktkategorie: Headsets. Der H9 steht an der Spitze seiner neuen Linie, rockt große Over-Ear-Dosen und kann sowohl 2,4-GHz-Funk als auch Bluetooth gleichzeitig verarbeiten. Das Design ist nichts dergleichen Das Pulse 3D-Headset wurde in Verbindung mit der Sony PS5 eingeführt. Im Gegenteil, es ist sehr ähnlich Konkurrenzfähige Gaming-HeadsetsHochgradig verstellbare Seitenarme, Flip-to-Mute-Mikrofon und Sony sagen Kissen-Ohrpolster, die ein gesundes Cyton-Niveau liefern können, indem sie sich die neuesten Konstruktionsmaterialien ausleihen. WH-1000XM5.

Der H9 soll mit einer einzigen Ladung bis zu 32 Stunden Akkulaufzeit bieten und ist das einzige Modell in Sonys Produktpalette mit digitaler Geräuschunterdrückung. Während meines Händedrucks habe ich sie mit meiner persönlichen Sony WH-1000XM3-Suite getestet, und sie sind in Bezug auf Qualität, überlegenen Komfort und effektive Geräuschunterdrückung kompatibel (Sony behauptet, es sei „legacy“ aus der 1000X-Serie, aber es scheint nicht! Viel Besser als XM3) und bessere Klangqualität. Ein Nachteil ist jedoch, dass sie in Ihrem Kopf groß sind. Es gibt eine Aufnahme im obigen Video, die zeigt, wie groß sie sind, wenn sie in meinem Kopf sind.

Sony Inson H9

Den H9 gibt es nur in Schwarz und Weiß.

Sony Inson H9

Dieser Ersatz-Audioschalter tut genau das, was Sie erwarten.

Wie bei seinen Monitoren hat Sony mit dem H9 einen einzigartigen Blickwinkel, den andere Hardwarehersteller nicht ausprobiert haben, ich weiß. PC-Spieler können ihr Inzone-Zubehör mit Sonys 360 Spatial Sound Personalizer installieren, um ein individuelleres räumliches Audioprofil zu erhalten. Seltsamerweise müssen Sie dazu Fotos von Ihren Ohren machen, ja, Sony sagt, dass dies Ihr Audio verbessern wird. In meinem kurzen Test des Features ist mir kein Unterschied aufgefallen, zur Überprüfung werde ich es aber noch ausführlicher testen.

Sony hat ein weiteres kabelloses Headset, das H7 für 229 US-Dollar und das kabelgebundene Gaming-Headset H3 für 100 US-Dollar. Das H7 hat leicht reduzierte Funktionen, behält aber das Design und die duale drahtlose Konnektivität bei. Sie werden das Rauschen nicht unterdrücken, aber das Löschen dieser Funktion erhöht die Akkulaufzeit auf 40 Stunden mit einer einzigen Ladung. Der H3 hingegen bietet eine ordentliche Klangleistung, hinkt in Sachen Styling aber weit hinter dem H9 und H7 her.

Dass Sony seine eigenen Gaming-Monitore auf den Markt bringt, steht nicht gerade auf meiner Bingo-Karte für 2022 oder jemals – Das bedeutet nicht, dass Sie es nicht schon einmal probiert haben. Aber seine neue InZone-Hardware sieht aus und fühlt sich an wie vollständig realisierte Ideen. Es bleibt abzuwarten, ob Sony wie seine Konkurrenten plant, diese Produkte jedes Jahr neu zu gestalten. Aber der Release im Jahr 2022 fühlt sich relativ zukunftssicher an. Seien Sie gespannt auf die bald erscheinenden endgültigen Bewertungen.

Siehe auch  Elon Musks neuester Stunt: Anruf bei der SEC, um Twitter-Nutzerzahlen zu untersuchen