Februar 5, 2023

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ukraine und Russland: Was Sie jetzt wissen müssen

März (Reuters) – Russland sagte am Mittwoch, es werde Menschen, die aus Kiew und vier ukrainischen Städten fliehen, humanitäre Hilfe leisten, da die Zahl der Flüchtlinge, die durch den größten Angriff auf ein europäisches Land seit dem Zweiten Weltkrieg entstanden sind, 2 Millionen überschritten hat. Weiterlesen

Versuche, Zivilisten aus der belagerten Hafenstadt Mariupol zu evakuieren, scheiterten am Dienstag. Die ukrainische Regierung hat Russland beschuldigt, einen in Mariupol versprochenen humanitären Korridor beschossen zu haben. Weiterlesen

Korridore

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

* Die russischen Streitkräfte werden ab 10 Uhr (0700 GMT) Moskauer Zeit „einen Schweigezustand einhalten“, um eine sichere Passage für Zivilisten zu gewährleisten, die Kiew, Tschernihiw, Sumy, Karkiv und Mikhail Mijintsev, Leiter des russischen Nationalen Sicherheitskontrollzentrums, Mariupol, verlassen möchten . wurde er von der Nachrichtenagentur DOS zitiert.

Es ist nicht klar, ob die vorgeschlagenen Routen durch Russland oder Weißrussland führen werden, eine Bedingung, die zuvor von der ukrainischen Regierung abgelehnt wurde.

Diplomatische Bemühungen

* Toss zitierte den russischen Außenminister Sergej Lawrow mit der Aussage, dass der russische Außenminister Sergej Lawrow am Mittwoch Gespräche mit seinem ukrainischen Außenminister Dmitri Kuleba in der Türkei führen werde.

* US-Vizepräsidentin Kamala Harris wird in den nächsten Schritten mit Polen und Rumänien zusammenarbeiten, um auf die russische Besetzung der Ukraine zu reagieren, und die Unterstützung Washingtons während eines Treffens mit den Staats- und Regierungschefs der beiden Länder bekräftigen, das am Donnerstag beginnt. Weiterlesen

Hindernis

* Das US-Embargo gegen Russlands Ölimporte trieb die Ölpreise weiter an. Die Preise sind um mehr als 30 % gestiegen, seit Russland am 24. Februar in seinen Nachbarn einmarschiert ist.

Siehe auch  Aktualisierte Projektionen und Landeplätze der NBA Free Agency | Bleacher-Bericht

Weiterlesen

* Großbritannien sagt, es strebe an, die russischen Ölimporte bis Ende 2022 einzustellen. Die Europäische Union plant, ihre Abhängigkeit von russischem Gas in diesem Jahr um zwei Drittel zu reduzieren. Weiterlesen

* Regionalgouverneur Ole Sinehubov sagte, ukrainische Truppen hätten die Versuche der russischen Streitkräfte vereitelt, in die östliche Stadt Charkiw einzudringen.

* Der Berater des ukrainischen Präsidenten sagt, russische Streitkräfte hätten wiederholt versucht, die Hauptstadt der südlichen Region, Mykolajiw, bei zurückgeschlagenen Angriffen ukrainischer Truppen zu erobern.

* Das Büro der Vereinten Nationen für Menschenrechte hat bisher 1.335 zivile Opfer in der Ukraine bestätigt, von denen 474 getötet und 861 verletzt wurden, aber die tatsächliche Zahl könnte höher sein.

* Die Ukraine sagt, ihre Streitkräfte hätten mehr als 11.000 russische Soldaten getötet. Russland hat etwa 500 Verluste bestätigt. Keine Seite hat eine Erklärung zu den ukrainischen Opfern abgegeben. Weiterlesen

NATO-Flugzeuge

* Der NATO-Verbündete Polen lehnte am Dienstag ein überraschendes Angebot ab, seine in Russland hergestellten MiG-29-Kampfflugzeuge zu einem US-Stützpunkt in Deutschland zu verlegen.

Die Vereinigten Staaten versuchten, die Waffenlieferungen an die Ukraine zu beschleunigen. Das Pentagon sagte jedoch, die Möglichkeit, dass Kampfflugzeuge aus dem NATO-Territorium in das Kriegsgebiet fliegen, „erregte ernsthafte Bedenken für das gesamte NATO-Bündnis“. Weiterlesen

Hilfe

* Der Vorstand des Internationalen Währungsfonds (IWF) soll am Mittwoch Soforthilfe in Höhe von 1,4 Milliarden US-Dollar für die Ukraine als Reaktion auf die russische Invasion genehmigen, sagte IWF-Exekutivdirektorin Kristalina Georgieva am Dienstag. Weiterlesen

Ökonomische Auswirkung

* McDonald’s Corp (MCDN), Starbucks und L’Oreal schließen vorübergehend alle Verkaufsstellen in Russland. Coca-Cola und Pepsi haben den Verkauf von Soda im Land eingestellt.

Siehe auch  Kontrakty na akcje wzrosną, ponieważ inwestorzy czekają na dane o inflacji

* Unilever (ULVR.L) Wurde das erste große europäische Lebensmittelunternehmen, das Importe und Exporte aus Russland aussetzte.

* Die Londoner Metallbörse stoppte den Nickelhandel, nachdem sich der Preis für Metall, eine Schlüsselkomponente von Elektrofahrzeugbatterien, auf mehr als 100.000 US-Dollar pro Tonne mehr als verdoppelt hatte. Weiterlesen

Intelligenz * „Mir geht es gut“: Flüsternde Worte sind ein Hoffnungsschimmer auf der ukrainischen Kinderstation L5N2VB5XT

Zitate * Der ukrainische Präsident Wolodymyr Zhelensky sagte dem britischen Unterhaus per Videolink: „Jetzt ist unsere Frage, ob es sein sollte oder nicht. Ich kann Ihnen eine klare Antwort geben: Es wird definitiv sein.“

„Russland mag seine Fortschritte zu einem schrecklichen Preis weiter schleifen, aber es ist bereits klar: Die Ukraine wird niemals ein Sieg für Putin sein“, sagte Biden gegenüber Reportern. „Putin kann eine Stadt erobern, aber er kann niemals das Land erobern.“

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Zusammengestellt von Thomas Janowski, Gareth Jones, Cynthia Astermann und Michael Perry

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.