Mai 26, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Windows 11 Pro erfordert bald ein Microsoft-Konto

Microsoft plant ein Upgrade auf Windows 11 Pro, sodass für die anfängliche Einrichtungsphase eine Internetverbindung und ein Microsoft-Konto erforderlich sind. Die Änderungen spiegeln die ursprünglichen Anforderungen von Microsoft wider Letztes Jahr zu Windows 11 Home hinzugefügtDas Erstellen eines lokalen Benutzerkontos während des Setups schließt Microsoft-Konten nicht aus.

Microsoft fordert Windows-Benutzer seit Windows 10 zunehmend auf, Microsoft-Konten zu verwenden, und diese Änderung an Windows 11 Pro gilt nicht für viele, in der Hoffnung, dass Microsofts Daten- und Telemetriespeicherung unter Windows vermieden wird.

Aktualisiert: „Wie die Windows 11 Home Edition erfordert die Windows 11 Pro-Version jetzt nur noch eine Internetverbindung während des Original Device System (OOBE).“ Windows-Insider-Blogbeitrag. „Wenn Sie sich entscheiden zu setzen [a] Das Gerät ist für den persönlichen Gebrauch bestimmt und muss von MSA eingerichtet werden.

Microsoft testet diese Änderung derzeit in Windows 11-Builds und wird in den kommenden Monaten auf Windows 11 Pro veröffentlicht. Derzeit trennen Benutzer von Windows 11 Pro den PC während der Einrichtung vom Internet, um ein Microsoft-Konto zu vermeiden, und erstellen stattdessen ein lokales Benutzerkonto.

Die neue Anforderung ist, dass neuere Installationen von Windows 11 Pro während der Einrichtung ein Microsoft-Konto und eine Internetverbindung erfordern, und diejenigen, die glauben, ein gefälschtes Microsoft-Konto zu verwenden, müssen dann ein lokales Konto erstellen.

Siehe auch  Pracownicy fabryki zagrozili otwarciem ognia, jeśli wyjdą przed huraganem, mówią pracownicy