Juli 5, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

5 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor die Börse am Mittwoch, den 9. März, öffnet

5 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor die Börse am Mittwoch, den 9. März, öffnet

Hier sind die wichtigsten Nachrichten, Trends und Analysen, die Anleger für den Start in ihren Handelstag benötigen:

1. Dow-Futures steigen nach einem Tag starker Volatilität um 500 Punkte

Händler an der New Yorker Börse, 8. März 2022.

Quelle: New York SE

Dow-Futures stiegen 500 Punkte oder rund 1,7 % am Mittwoch. Die Gewinne bei S&P- und Nasdaq-Futures waren so stark wie Ölpreise in den Vereinigten Staaten Im frühen Handel brach er um 15 % ein, drei Sitzungen nach oben. West Texas Intermediate Crude Er fiel am Mittwoch um fast 4,5 %, einen Tag nachdem er aufgrund des US-Verbots russischer Ölimporte um 3 % gestiegen war. Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen der Mittwoch Sie stieg auf über 1,9 %.

Dienstag, Die Wall Street hat extreme Volatilität erlebtmit dem Dow Jones Industriedurchschnitt Von einem frühen Sitzungstief zu einem Gewinn von 585 Pips vor dem Schließen von 184 Pips. Die Standard & Poor’s 500 Es folgte einem ähnlichen Weg, wobei beide Benchmarks weiter in Korrekturen abrutschten. Die Nasdaqder am Dienstag fiel, stieg und niedriger schloss und weiter in einen Bärenmarkt fiel.

2. Die Evakuierungen in der Ukraine gehen weiter, während sich Russlands Marsch in Richtung Kiew verlangsamt

Ein Mitglied des ukrainischen Militärs gibt Frauen und Kindern, die vor den Kämpfen in Bucha und Irbin geflohen sind, Anweisungen, bevor sie in einen planmäßigen Evakuierungszug von Irbin nach Kiew einsteigen, nachdem schwere nächtliche Kämpfe viele gezwungen hatten, ihre Häuser am 4. März 2022 in Irbin, Ukraine, zu verlassen.

Chris McGrath | Getty Images

Massenevakuierung Die vom Krieg zerrissenen ukrainischen Städte gingen am Mittwoch weiter. Tagelange russische Bombenangriffe schnitten die Bewohner der südlichen Stadt Mariupol von der Außenwelt ab und zwangen sie, nach Nahrung und Wasser zu suchen. Vizepräsident der Vereinigten Staaten Kamala Harris Werde am Mittwoch Polen besuchen Danke Warschau Hunderttausende ukrainische Flüchtlinge aufzunehmen.

Zwei Wochen nach seinem Angriff auf Russland Erreiche weniger und leide mehr als erwartet. bei Update des britischen Geheimdienstes Am Mittwoch sagten britische Beamte, die Kämpfe würden nordwestlich der ukrainischen Hauptstadt Kiew fortgesetzt, die russischen Streitkräfte hätten jedoch keine nennenswerten Fortschritte beim Erreichen der Stadt gemacht.

3. Vier große US-Marken, darunter McDonald’s, haben ihren Betrieb in Russland eingestellt

PepsiCo, Coca-Cola, McDonald’s und Starbucks sagten am Dienstag alle, dass sie es sind Geschäftsunterbrechung in Russland Nachdem dieses Land in die Ukraine einmarschiert war, war dies ein symbolischer Schritt von vier berühmten amerikanischen Marken.

  • PepsiCo Es verkauft seine Produkte in Russland seit mehr als sechs Jahrzehnten.
  • Coca Cola Er kam 1992 nach Russland.
  • MC Donalds Der erste Standort wurde 1990 in Moskau eröffnet, nur wenige Monate vor dem Zusammenbruch der Sowjetunion.
  • Starbucks Es trat 2007 in den russischen Markt ein.

In den letzten Tagen, vor ihrer Ankündigung, wurden die vier heftig kritisiert, weil sie weiterhin in Russland tätig waren, während andere US-Unternehmen die Aussetzung und vorübergehende Einstellung des Verkaufs ankündigten.

4. Der Kongress einigt sich auf Hilfen in Höhe von 13,6 Milliarden US-Dollar für die Ukraine und Europa

Ein Mann kommt am US-Kapitol vorbei, als sich am 30. September 2021 in Washington eine Regierungsschließung abzeichnet.

Leah Mehlis | Reuters

Kongressleiter Ich habe eine Einigung zwischen den beiden Parteien erzielt Am frühen Mittwoch wurden 13,6 Milliarden US-Dollar bereitgestellt, um der Ukraine und den europäischen Verbündeten zu helfen, sowie weitere Milliarden für den Kampf pandemie der corona-virus-krankheit Als Teil einer Verzögerungsmaßnahme in Höhe von 1,5 Billionen US-Dollar bei der Finanzierung durch Bundesbehörden für den Rest dieses Jahres. Präsident Joe Biden Er forderte letzte Woche 10 Milliarden Dollar an militärischer, humanitärer und wirtschaftlicher Hilfe für die Ukraine. Die Unterstützung der Demokraten und Republikaner war so stark, dass die Zahl wuchs. Der Gesetzgeber steht vor einer Freitagsfrist, um die staatliche Ausgabenmaßnahme zu genehmigen, oder es droht eine Schließung der Bundesbehörde.

5. Bitcoin springt, als Biden Executive Order on Cryptocurrency ankündigt

Bitcoin Und andere Kryptowährungen waren am Mittwoch höher, nachdem Biden angekündigt hatte, dass er mit Spannung erwartet wurde Durchführungsverordnung zu digitalen Vermögenswerten. Die Anordnung versucht, das Fehlen eines Rahmens für die Entwicklung von Kryptowährungen in den Vereinigten Staaten zu beheben, von dem Kritiker glauben, dass die Industrie des Landes hinter dem Rest der Welt zurückbleiben könnte. Finanzministerin Janet Yellen sagte am Mittwoch in einer Erklärung, dass die Durchführungsverordnung „einen koordinierten und umfassenden Ansatz für die Politik für digitale Vermögenswerte fordert“. Es scheint von der Kryptowährungsindustrie und den Investoren weithin begrüßt zu werden.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen. Eröffnen Sie jetzt ein Konto CNBC Investing Club folgt Jim Jede Bewegung der Kramer Aktien. Verfolgen Sie die Aktionen des breiteren Marktes wie ein Profi CNBC PRO.

Siehe auch  Air New Zealand startet 17-Stunden-Flug nach New York City