September 29, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel verurteilt den Gesang von Roman Abramovich und ehrt die Ukraine

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel verurteilt den Gesang von Roman Abramovich und ehrt die Ukraine
Vor dem Premier-League-Spiel von Chelsea gegen Burnley am Samstag fand im Turf Moor Stadium eine Minute Applaus statt, als Gesänge von Abramovichs Namen zu hören waren Sky Sports ausgestrahlt.

Der Jubel ging schnell über in die Buhrufe von der Tribüne.

„Wenn wir uns solidarisch zeigen, sind wir solidarisch und wir müssen es gemeinsam tun. Wir gehen zusammen auf die Knie, wenn eine wichtige Person anderer Vereine oder unseres Vereins leider stirbt, zeigen wir eine Minute des Respekts“, sagte Tuchel nach dem Spiel vor Reportern. Dass Chelsea mit 4:0 gewann.

„Es ist nicht der Moment, um andere Botschaften zu übermitteln, es ist ein Moment, um Respekt zu zeigen. Wir tun es, weil wir das auch als Verein tun und als Verein Respekt zeigen. Wir brauchen unsere Fans, um sich für diesen Moment des Applaus zu engagieren der Moment.

„Wir tun es für die Ukraine, es gibt keine zweite Meinung über die Situation dort. Sie haben unsere Ideen und unsere Unterstützung, und wir müssen als Verein zusammenstehen.“

CNN kontaktierte Chelsea wegen des Jubels, erhielt aber nicht sofort eine Antwort.

Der milliardenschwere Besitzer des FC Chelsea, Abramovich, gab Anfang dieser Woche bekannt, dass er beabsichtigt, den Verein nach fast 20 Jahren an der Spitze zu verkaufen. Damals gewann Chelsea zweimal die Champions League und fünf Titel in der englischen Premier League.

Britischer Parlamentsabgeordneter Chris Bryant vorher angerufen Der Abgeordnete sagte auf Twitter, dass Abramovich den Besitz des Premier League-Clubs verliere, nachdem er ein durchgesickertes Dokument der britischen Regierung aus dem Jahr 2019 gesehen habe, in dem es hieß, Abramovich sei aufgrund seiner „Verbindungen zum russischen Staat und seiner offenkundigen Verbindung mit korruptem Aktivismus und Praktiken“ ein Thema von Interesse. . Post.

Laut der Website der Sanktionsliste wurde Abramovich, der behauptet, keine offizielle politische Persönlichkeit Russlands zu sein, vom Vereinigten Königreich nicht sanktioniert.

Siehe auch  Acht Transfers könnte Michigan in Betracht ziehen, wenn sie ihren Kader 2022-23 ausfüllen

In der gesamten Premier League zeigten Teams nach der russischen Invasion ihre Unterstützung für die Ukraine.

Neben Applaus vor dem Anpfiff war auf den Stadionbildschirmen die Botschaft „Football Stands Together“ in den Farben der ukrainischen Flagge zu sehen, und die Kapitäne trugen blau-gelbe Armbinden.

Am Samstag gewann Chelsea dank der Tore von Reece James und Christian Pulisic in der zweiten Halbzeit und zwei Toren von Kai Havertz.