Oktober 4, 2022

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Arbeitsrat versucht, Amazon zu zwingen, den entlassenen Arbeiter zurückzugeben

Der Arbeitsrat versucht, Amazon zu zwingen, den entlassenen Arbeiter zurückzugeben

Der Bundesarbeitsrat strebt eine Wiedereinstellung an Amazonas Ein Mitarbeiter wurde in den frühen Tagen der Pandemie entlassen, nachdem er einen Protest angeführt hatte, der das Unternehmen aufforderte, mehr zu tun, um die Arbeitnehmer davor zu schützen COVID-19.

Gerald Bryson, der in einem Amazon-Lagerhaus in New York City auf Staten Island arbeitete, half bei der Führung des Protests im April 2020. Frank Kerl, Brysons Anwalt, sagte, dass Bryson, während er während des Protests nicht am Arbeitsplatz war, in einen Streit mit einem anderen geriet Arbeiter. Amazon entließ ihn später wegen Verstoßes gegen die Richtlinie für vulgäre Sprache.

Bryson reichte 2020 einen Fall unfairer Arbeitspraktiken ein und behauptete, Amazon habe Vergeltungsmaßnahmen gegen ihn ergriffen. Später in diesem Jahr sagte das National Labour Relations Board, es habe die Beschwerde für begründet befunden.

Amazon schließt Übernahme von MGM im Wert von 8,45 Milliarden US-Dollar ab

Das Amazon-Logo in Douai, Nordfrankreich, 16. April 2020. (AP Photo/Michel Spingler, Akte)

Amazon-Mitarbeiter Drücken Sie für die Vereinigung Im Lagerhaus auf Staten Island, wo Bryson arbeitete, und in einem Lagerhaus in Bessemer, Alabama. Gewerkschaftsfreundliche Beschäftigte beklagten lange Schichten und wenig Zeit für Pausen.

Menschen kommen am Montag, den 25. Oktober 2021, um in einem Amazon-Verteilzentrum im Gebiet von Staten Island in New York zu arbeiten. (AP Photo/ Craig Ruttle/ Associated Press)

Die Einrichtung auf Staten Island wird nächste Woche mit der persönlichen Abstimmung darüber beginnen, ob eine Gewerkschaft gegründet werden soll, während die in Bessemer derzeit per Brief abstimmt.

Siehe auch  Die Fed Powell zerstreut Rezessionsängste, indem sie sich weigert, die Zinsen um 75 Basispunkte anzuheben

Kelly Nantel, eine Sprecherin von Amazon mit Sitz in Seattle, stellte den Zeitpunkt der Entscheidung des Betriebsrates vor der Gewerkschaftsabstimmung in Frage und sagte: „Sie kennen die Fakten zu diesem Thema seit mehr als 18 Monaten.“

„Sie kämpfen für den Schutz von Verhaltensweisen, die kein Arbeitgeber oder Mitarbeiter tolerieren sollte“, sagte Nantel.

Wenn das Gericht dem Antrag der Jobbörse stattgibt, kann Bryson zu seinem Job bei Amazon zurückkehren.

In einer Gerichtsakte im Eastern District von New York am Donnerstag forderte NLRB den Online-Einzelhandelsgiganten auf, eine Kopie des Gerichtsbeschlusses in allen Pausenräumen, Toiletten, Toilettenkabinen und anderen Orten, an denen das Unternehmen Mitteilungen an seine Mitarbeiter sendet, anzubringen JFK8-Einrichtung, in der Bryson arbeitete.

Transportarbeiter von Amazon wurden inmitten eines Amoklaufs einem Bürogebäude in der Innenstadt zugeteilt

Der Arbeitsrat fordert Amazon außerdem auf, Kopien des Gerichtsbeschlusses in englischer und spanischer Sprache auf Websites oder Apps zu verteilen, die er zur Kommunikation mit seinen Mitarbeitern nutzt, und den Arbeitnehmern den Beschluss bei einem oder mehreren obligatorischen Treffen vorlesen zu lassen.

Ein Mann hält am 20. März 2018 in Berlin ein Amazon-Prime-Paket in der Hand. (Photo by Thomas Trutschel/Photothek via Getty Images)

In der vom Vorstand eingereichten Beschwerde wurde dem Unternehmen „offensichtlich unfaire Arbeitspraktiken“ vorgeworfen. Sie sagte, wenn Amazon die Mitarbeiter von Bryson im Unternehmen nicht wieder einstelle, „wird es unweigerlich zu dem Schluss kommen, dass der Vorstand ihre Rechte nicht wirksam schützen kann“, gemäß dem Bundesarbeitsgesetz.

„Unabhängig von der Größe des Arbeitgebers ist es wichtig, dass die Arbeitnehmer ihre Rechte kennen – insbesondere bei Gewerkschaftswahlen – und dass sich der NLRB lautstark für sie einsetzt“, sagte Cathy Drew King, Regionaldirektorin des NLRB-Büros, das die Klage überwacht. in der aktuellen Situation.

Siehe auch  Exklusiv: Banken leiten Goldlieferungen von Indien nach China und in die Türkei um

KLICKEN SIE HIER, UM MEHR ÜBER FOX BUSINESS ZU LESEN

New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James, wer ist Amazon wegen COVID-19-Sicherheitsprotokollen verklagtreichte im Dezember auch einen Antrag ein, Amazon zu einer Neueinstellung zu zwingen Christian KleinEin weiterer entlassener Mitarbeiter. Smalls ist derzeit führend in einer Organisation namens Amazon Workers Union, die versucht, die Gewerkschaft JFK8 zu gründen.