Juli 13, 2024

Migrelo – Polacy w Niemczech

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der ehemalige Linebacker der Lions wird Berichten zufolge nach Baltimore zurückkehren

Der ehemalige Linebacker der Lions wird Berichten zufolge nach Baltimore zurückkehren

ALLEN PARK – Chris Board verbrachte die ersten vier Saisons seiner Karriere bei den Baltimore Ravens. Nach einem Jahr bei den Detroit Lions und New England Patriots kehrt der Linebacker und Special-Teams-Spieler laut NFL Network nun nach Baltimore zurück.

Board verließ die Ravens nach der Saison 2021 auf der Suche nach mehr Defensivarbeit. Der Linebacker landete bei den Lions und ihrem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, kehrte dann in seine Spezialteamrolle zurück und machte während seiner einzigen Saison in Detroit einen Start.

Der 28-Jährige verbrachte die letzte Saison in New England. Er verzeichnete die wenigsten Defensiv-Snaps seiner Karriere, während er zum ersten Mal mehr als 400 Snaps in Spezialteams aufzeichnete.

Verwandt: Der Edge Rusher der Lions gab bekannt, dass er sich mit 28 Jahren aus der NFL zurückziehen wird

Verwandt: Die Vision des neuen Cheftrainers der Detroit Lions für einen physischen und selbstbewussten Raum nimmt Gestalt an

Für Board ist dies ein Wiedersehen mit dem Team, das ihn als ungedrafteten Free Agent verpflichtet und ihn zu einem der zuverlässigsten Spezialteamspieler im Spiel gemacht hat. Auf dem Weg aus Baltimore könnte er auch mit Patrick Queen um Wiederholungen konkurrieren.

Die Lions haben viele Linebacker und mussten in dieser Nebensaison einige schwierige Entscheidungen bezüglich ihrer Spezialteams treffen. Anthony Pittman wurde kein neuer Vertrag angeboten und er unterschrieb schließlich bei den Washington Chiefs. Sie erlaubten Chase Lucas auch, bei den San Francisco 49ers zu unterschreiben.

Das Anbringen der Gedenktafel nach Batemans Verlust war in dieser Gegend eine interessante Idee. Die Lions machten Jalen Reeves Maybin zum bestbezahlten Starting Special Player der Liga. Sie kehren auch Khalil Dorsey zurück. Sie haben auch eine vielversprechende Entwicklung von Linebacker Malcolm Rodriguez im ersten Jahr seines Wechsels zu einer spezielleren, teamorientierten Rolle erhalten, sodass die Lions das Gefühl haben sollten, dass sie dort an einer guten Stelle sind.

Siehe auch  Steiner verlässt Haas, während Komatsu die Führung des Formel-1-Teams übernimmt

Burd spielte während seiner sechs Saisons in der Liga 840 Defensiv-Snaps und weitere 2.128 Wiederholungen in Spezialteams. Er erwies sich auch als langlebig und verpasste dabei nur zwei Spiele.

Aktuelle Nachrichten der Detroit Lions: